Autovermietung

 
Gold Plus Rewards
  • Sie sind noch kein Mitglied? Anmelden

Ein Fahrzeug buchen

Hilfe zur Stationssuche

Buchen Sie jetzt Ihr Auto

08 Dec

In und Um Frankfurt am Main vonHertz

In und Um Frankfurt am Main banner

Frankfurt am Main ist eine der bekanntesten Städte Deutschlands. Das ist auch nicht verwunderlich, denn die Großstadt mit mehr als 700.000 Einwohnern ist ein international bedeutendes Finanz-, Industrie-, Messe- und Dienstleistungszentrum. Es lohnt sich auch die umliegenden Regionen zu erkunden, denn um Frankfurt herum gibt es ebenfalls eine Menge geschichtlicher und kultureller Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Frankfurt ist hervorragend an das Verkehrsnetz angebunden und somit sehr leicht zu erreichen. Es gibt sehr gute Verbindungen zum Autobahnnetz, der Frankfurter Flughafen ist nur ca. 15 Minuten von der Innenstadt entfernt und auch der Bahnhof ist nicht weit. Wer mit dem Flieger anreist, der kann sich am Flughafen ein Auto mieten oder aber mit der S-Bahn in die Innenstadt fahren.

 

Sehenswertes in Frankfurt

Frankfurt ist mit einer Fläche von 248 Quadratkilometern die größte Stadt im Bundesland Hessen und die fünftgrößte Kommune Deutschlands. Das bedeutende Finanzzentrum ist unter anderem Heimat der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, der Frankfurter Wertpapierbörse und zahlreicher weiterer Finanzinstitute. Die Skyline mit ihren vielen Hochhäusern erinnert an New York und deshalb wird die Stadt am Main auch liebevoll  “Mainhattan“ genannt.

 

Mitten im Herzen Frankfurts befindet sich eines der größten Einkaufszentren Deutschlands – MyZeil. Auf acht Stockwerken können Sie shoppen, entspannen, genießen, essen oder einfach nur die außergewöhnliche Architektur auf sich wirken lassen. Im Inneren befindet sich auch der berühmte Expressway. Mit 42 Metern ist dieser die längste freitragende Rolltreppe Europas. Im obersten Stockwerk des verglasten Einkaufszentrums lässt sich der atemberaubende Ausblick auf Frankfurts Skyline genießen.

 

Anschließend können Sie den Trubel der modernen Welt bei einem Besuch in Frankfurts Altstadt hinter sich lassen. Diese zog bereits vor ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg viele Besucher an. Das Altstadtviertel liegt zwischen dem Römerberg im Westen und dem Domplatz im Osten. Nun soll es bis 2016 komplett wiederaufgebaut werden um frisches Leben in den geschichtsträchtigen Stadtkern zu bringen. Das sogenannte Dom-Römer-Projekt soll den kleinen Gassen, romantischen Plätzen und prächtigen Patrizierhäusern wieder zu neuem Glanz verhelfen. Entdecken Sie idyllische Blumenstände und Märkte und lauschen Sie den Gauklern und Musikern. Auch der archäologische Garten, die Reste des alten Mauerrings, der Dom und die Paulskirche sind alle nur ein paar Schritte von hier entfernt.

 

Sehenswertes in Frankfurts Umgebung

Sportbegeisterte sollten dem Waldstadion einen Besuch abstatten, welches mit einem Auto innerhalb von 15 Minuten zu erreichen ist. Es wurde 1925 auf dem Gelände einer ehemaligen Militärschießanlage eröffnet. 1974 fand in dem Stadion die Fußballweltmeisterschaft statt, wofür es extra umgebaut wurde. Auch 2002 wurden Umbauarbeiten vorgenommen um das Waldstadion auf die WM 2006 vorzubereiten. Das Stadion wird seit 2005 Commerzbank-Arena genannt.

 

Wer in Frankfurt zu Besuch ist, der darf sich auch einen Ausflug in Deutschlands ältestes Gebirge nicht entgehen lassen. Der Taunus ist eine faszinierende Region, die bereits seit Jahrtausenden die verschiedensten Kulturen angezogen hat. Machen Sie eine Fahrradtour oder Wanderung und wandeln Sie auf einer Fläche von 2.700 Quadratkilometern auf den Spuren Ihrer Vorfahren. Von Frankfurt aus erreichen Sie den Taunus über die B8 in etwa 40 Minuten.

 

Die lebhafte StadtFrankfurt und seine wunderschöne Umgebung bieten eine Menge Abwechslung. Erleben und genießen Sie Kultur, Geschichte, Natur, Großstadttreiben und Entspannung.

 

 

Verfassen Sie einen Kommentar
Post