Autovermietung

 
Gold Plus Rewards
  • Sie sind noch kein Mitglied? Anmelden

Ein Fahrzeug buchen

Hilfe zur Stationssuche

Buchen Sie jetzt Ihr Auto

13 Feb

Augsburg, ein zauberhafter Ausflug an kalten, dunklen Tagen vonHertz

Augsburg, ein zauberhafter Ausflug an kalten, dunklen Tagen banner

Märchenschlösser und dunkle Wälder verwandeln den Freistaat Bayern in die wahrscheinlich zauberhafteste und romantischste Ecke Deutschlands. Es ist das ideale Reiseziel für kalte, dunkle Wintertage. 

 

Begeben Sie sich auf eine Tour nach Schwangau zum märchenhaften Schloss Neuschwanstein. Die Reise führt schließlich in die historische, kulturelle Stadt Ulm. Von dort aus ist es nicht weit nach Augsburg, wo sanfte Hügel und ausgedehnte Waldlandschaften auf Sie warten. Dieser Winterausflug wird Sie garantiert aufwärmen und in Winterstimmung versetzen.

 

Erster Tag

Augsburg – Schwangau

100 KM / 1 Std. 30 Min.

 

Route: Folgen Sie der Autobahn B17 mit dem Mietswagen von Augsburg direkt nach Schwangau.

 

Das berühmteste aller Schlösser in Deutschland ist das Schloss Neuschwanstein in Schwangau.Seine majestätischen Türme können schon von weitem gesichtet werden. Es war König Ludwig II., der Neuschwanstein 1869-1886 auf einem Hügel vor der Kulisse der romantischen Berglandschaft und einem malerischen See im Hintergrund bauen ließ. Dieses Schloss wird als authentische, alte Ritterburg angesehen. Im Winter, wenn es mit Schnee bedeckt ist, sieht es noch atemberaubender aus und wird daher oft als Märchenschloss bezeichnet. Touristenmassen, die man hier üblicherweise in der Sommersaison vorfindet, lassen sich zudem in der Winterzeit vermeiden.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie das Innere des Schlosses nur als Teil einer 30-minütigen Führung besichtigen können. Diese muss mindestens zwei Tage im Voraus vor 15 Uhr reserviert werden. Eintrittskarten für dieses Erlebnis können ausschließlich beim Ticket-Office in Hohenschwangau abgeholt werden, das mit dem Auto nur zwei Minuten vom Schloss Schwanstein liegt. 

 

Tipp: Wenn Sie ein Kombi-Ticket kaufen, können Sie auch das Schloss Hohenschwangau besichtigen, in dem König Ludwig II. in seiner Jugend lebte und in dem er später starb. Die Öffnungszeiten sind täglich von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr. Reservierungen müssen wie für das Schloss Neuschwanstein ebenfalls im Voraus erfolgen.

 

Schließlich befindet sich das Museum der bayerischen Könige direkt neben dem Schloss Hohenschwangau, das Sie auf eine Zeitreise durch die Geschichte bayerischer Könige führt. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten.

 

Top Tipp: Wenn Sie nun Lust bekommen haben, auch wie ein König zu nächtigen und möglicherweise nach dem langen Tag etwas Wellness und Entspannung benötigen, dann buchen Sie ein Zimmer im König Ludwig Wellness und Spa Resort Allgäu in Schwangau. Dieses Hotel direkt am Forggensee bietet garantiert romantische Stunden und wohltuende Entspannung.   

 

Route: Folgen Sie der Autobahn A7 direkt nach Ulm.

 

Zweiter Tag

Schwangau – Ulm

130 KM / 1 Std. 20 Min.

 

Die Stadt Ulm bietet eine Menge historischer und kultureller Angebote. Die Innenstadt wird vom Münster mit dem höchsten Kirchturm der Welt beherrscht und auch die Dreifaltigkeitskirche prägt das Stadtbild. Trotz der Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg sind noch immer einige Gebäude erhalten, darunter das Rathaus, welches 1370 erbaut wurde.

 

Aufwärmen kann man sich in einem der Theater in Ulm: im Ulmer Museum für Kunst, Archäologie, Stadt- und Kulturgeschichte oder in den Geschäften der Innenstadt.

 

Sogar Golfen ist im Winter möglich. In Neu-Ulm befindet sich eine Indoor-Halle in der man, dank ausgefeilter Technologie, auch im Winter Golf spielen kann. Eine schöne Sommerlandschaft mit grüner Wiese ist auf eine Leinwand projiziert, während im Freien trüber Winter ist. Bis zu sieben weltbekannte Plätze simuliert die Übungsbox und jedes Detail sieht so aus wie in Wirklichkeit. Profis, Hobbygolfer und Familien kommen hierher, um sich die Technologie anzusehen und selbst einmal auszuprobieren. Eine Alternative bietet die Indoor-Halle mit dem Eisstockschießen auf der Terrasse der Golflounge an. 

 

Route: Folgen Sie von Ulm aus der A8 nach Augsburg.

 

 

 

Dritter Tag

Ulm - Augsburg

85 KM / 1 H

 

Packen Sie sich warm ein, denn weite Spaziergänge durch den idyllischen Naturpark in Augsburg sind ein Muss. Lassen Sie hier die Ruhe und Schönheit der Natur auf sich wirken. Ob kulturelle Touren auf den Spuren der Römer, sportliche Herausforderungen oder das Einbeziehen der Sinne – all dies ist hier möglich. Und nach einem schönen Ausflugstag sollten in einen der zünftigen Gasthöfe einkehren um sich aufzuwärmen.

 

Im alten Stadtbad in Augsburg sollten Sie sich eines der Wellnessangebote gönnen, um den Ausflug ausklingen zu lassen und auch die letzte Kälte aus Ihrem Körper zu vertreiben. Tolle Wellnesspakete wie Schwimmen, Sauna, Massage, Suppe, Salatteller und Getränke sind hier erhältlich. Ob ein ganzer Erholungstag oder nur ein Schnupper-Paket, Sie entscheiden.