Autovermietung

 
Gold Plus Rewards
  • Sie sind noch kein Mitglied? Anmelden

Ein Fahrzeug buchen

Hilfe zur Stationssuche

Buchen Sie jetzt Ihr Auto

04 Nov

Cotswolds: Eine durch und durch englische Erfahrung vonHertz

Cotswolds: Eine durch und durch englische Erfahrung banner

Sanfte Hügel, malerische Dörfer und Häuser aus honigfarbenem Stein - das sind die englischen Cotswolds. Es ist also nicht verwunderlich, dass die Gegend als “area of outstanding natural beauty” (Deutsch: Gebiet außergewöhnlicher natürlicher Schönheit) bekannt ist. Aber wussten Sie, dass die Cotswolds die Heimat von Prinz Charles sind und dass die Gegend für Ihre Käse-Roll-Turniere und Heißluftballons bekannt ist?

Das wunderschöne Gebiet im Süden Englands ist nur anderthalb Stunden von London entfernt und die Städte Bath, Bristol und Birmingham erreicht man sogar innerhalb von einer halben Stunde.

Die Region ist nicht nur leicht zu erreichen, sie ist auch riesig. Die über 2.000 Quadratkilometer großen Cotswolds erstrecken sich über sechs Grafschaften (Gloucestershire, Oxfordshire, Warwickshire, Wiltshire, Worcestershire und Somerset). Die Gegend ist daher ein beliebtes Ausflugsziel und es gibt viel zu sehen und zu erleben.

Hier sind einige der Highlights der Cotswolds…

Wasserratten sollten einen morgendlichen Spaziergang am Flussufer des malerischen Dorfs Bourton-on-the-Water in Gloucestershire unternehmen. Aufgrund seiner tiefliegenden Steinbrücken wird das Dorf auch “Little Venice” (Deutsch: Kleines Venedig) genannt. Es lohnt sich zur Mittags- oder Kaffeepause in den nahegelegenen Marktstädten Stow-on-the-Wold und Moreton-in-Marsh vorbeizuschauen. Den Abend kann man dann im Kurort Cheltenham ausklingen lassen.

 Cheltenham ist für seine Arkaden und Cafés im Montpellier-Viertel, seine Architektur aus dem frühen 19. Jahrhundert und seine vielen Festspiele bekannt. Das Bekannteste davon ist das Festival an der Rennbahn, welches jeden März beim Kampf um den Gold Cup seinen Höhepunkt erreicht.

 Ebenfalls sehr sehenswert in Gloucestershire sind das Schloss Sudley Castle und das Kloster Cirencester Abbey. Auch bei der kleinen Marktstadt Chipping Campden sollte man vorbeischauen. Die Stadt verfügt über eine elegante, terrassenförmige Hauptstraße und ist für handgefertigte Schmiedearbeiten, Schmuck und Möbel bekannt.

 Literaturfreunde dürfen sich bei einem Aufenthalt in den Cotswolds natürlich einen Besuch in Stratford-upon-Avon, Shakespeares Geburtsort, nicht entgehen lassen. Und auch Oxford mit seiner weltberühmten Universität, muss man gesehen haben. Die Universität ist eine der ältesten in der englischsprachigen Welt und jedes Jahr messen sich Teams von Oxford und dem Rivalen Cambridge beim University Boat Race, einem Ruderwettkampf.

Zwei der beliebtesten Ausflugsziele in Region sind die römischen Bäder in Bath und Stonehenge in Wiltshire.

Falls Geschichte, Architektur und Natur Sie eher kalt lassen, dann sollten Sie an einem der vielen skurrilen Wettbewerbe der Region teilnehmen. Von Sackhüpfen bis hin zum Käse-Roll-Turnier gibt es das ganze Jahr über etwas zu tun.

Bei so vielen Attraktionen hat man bei seinem Besuch sprichwörtlich die Qual der Wahl.

Verfassen Sie einen Kommentar
Post