Autovermietung

 
Gold Plus Rewards
  • Sie sind noch kein Mitglied? Anmelden

Ein Fahrzeug buchen

Hilfe zur Stationssuche

Buchen Sie jetzt Ihr Auto

31 May

Die fünf besten Campingplätze der USA vonHertz

Die fünf besten Campingplätze der USA banner

 

Ein Campingurlaub in den USA ist ein absolut unvergessliches Erlebnis. Kaum ein anderes Land der Welt bietet Ihnen solch abwechslungsreiche Landschaften. Schlafen Sie unter dem freien Sternenhimmel umgeben von Wüsten, Wäldern oder Bergen. Wir stellen Ihnen fünf der schönsten campingfreundlichen Nationalparks des Landes vor, die Sie problemlos mit dem Mietwagen erreichen.

 

Carson National Forest, New Mexico

Über 6.000 km² Wald-, Wiesen- und Berglandschaft erwarten Sie im Carson National Forest in New Mexico. Bereits die Anfahrt mit dem Auto ist atemberaubend: Fahren Sie zum Beispiel die Aussichtsstraße “Enchanted Loop” von Taos nach Red River entlang oder genießen Sie eine der schönsten Routen der USA auf dem Highway 64 von Tres Piedras nach Tierra Amarilla.

 

Erleben Sie die romantische Wildnis des Südwestens hautnah. Es gibt zwar einige ausgewiesene Campingplätze, doch in dem Waldgebiet darf man sein Zelt fast überall aufschlagen. Um menschliche Einflüsse auf die Landschaft zu minimieren, rät das amerikanische Landwirtschaftsministerium, sich das Motto “Leave no trace” (Hinterlassen Sie keine Spuren) zu Herzen zu nehmen. Tragen Sie etwa leichtes Schuhwerk, um die Vegetation zu schonen, und verwenden Sie wenn immer möglich einen tragbaren Campingkocher, statt ein Lagerfeuer zu entzünden. 

 

Joshua Tree National Park, Kalifornien

Fahren Sie von New Mexico den Highway 40 in Richtung Westen in den knapp 800 Meilen entfernten Joshua Tree National Park in Kalifornien. Unterwegs können Sie einen Stopp im Grand Canyon National Park in Arizona einlegen und auch die Mojave-Wüste liegt direkt auf Ihrem Weg.

 

“Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” - Dieses Motto gilt an den meisten Campingplätzen im Joshua Tree National Park, auch beim Jumbo Rocks Campground. Der Campingplatz bei Skull Rock bietet fantastische Möglichkeiten, um mit dem Zelt zwischen Felsen und Kakteen unter dem klaren Sternenhimmel zu übernachten.

 

Olympic National Park, Washington

Wer anschließend noch die komplette amerikanische Westküste erkunden möchte, kann sich mit dem Mietwagen auf die 1.200 km lange Reise in Richtung Olympic National Park in Washington machen. Unterwegs können Sie Pausen in San Francisco und Portland einlegen oder den berühmten Yosemite National Park erkunden.

 

Einer der schönsten Campingplätze im Olympic National Park ist der Kalaloch Campground direkt an der Pazifikküste. Er liegt in einem Waldstück und ist der einzige Campingplatz, der im Sommer Reservierungen im Voraus annimmt.

 

Peninsula State Park, Wisconsin

Entdecken Sie die amerikanischen Great Lakes im Mittleren Westen. Der Peninsula State Park in Wisconsin am Michigansee ist einer der beliebtesten Orte für Camper im ganzen Bundesstaat. Entspannung pur finden Sie am South Nicolet Bay Campground. Der waldige, familienfreundliche Campingplatz ist der Einzige auf der Halbinsel mit einem Sandstrand. Für die Erkundung der Gegend können Sie sich sowohl Boote als auch Fahrräder leihen.

 

Assateague Island National Seashore, Maryland

Einen der schönsten Orte zum Campen direkt an der Ostküste findet man auf der unbewohnten Düneninsel Assateague Island in Maryland. Die Assateague Island National Seashore kann sehr windig sein, deshalb sollten Sie sich dementsprechend vorbereiten. Wem Wind nichts anhaben kann, kann sein Lager auf dem Oceanside Campingplatz aufschlagen. Wachen Sie jeden Morgen am weißen Sandstrand auf und erkunden Sie die Atlantikinsel bei einem Pferdeausritt.

 

Packen Sie Ihren Rucksack und beginnen Sie Ihr einzigartiges Abenteuer. Um Ihren ausgewählten Campingplatz zu erreichen, können Sie einen Mietwagen in den USA leihen. Auch Zelt und Campingkocher lassen sich so problemlos transportieren.