Autovermietung

 
Gold Plus Rewards
  • Sie sind noch kein Mitglied? Anmelden

Ein Fahrzeug buchen

Hilfe zur Stationssuche

Buchen Sie jetzt Ihr Auto

28 May

Die fünf besten Dinge, die Sie in Dortmund nicht verpassen dürfen  vonHertz

Die fünf besten Dinge, die Sie in Dortmund nicht verpassen dürfen  banner

Dortmund ist Teil der Rhein-Ruhr Region und die Heimat für mehr als 580.000 Menschen. Diese Stadt bietet ihren Einwohnern und Besuchern eine Vielzahl an Angeboten und Aktivitäten. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir die fünf Dinge in Dortmund gefunden, die Sie nicht auslassen dürfen.

 

Kultur im Dortmunder U

 

Das sogenannte Dortmunder U ist ein Wahrzeichen der Stadt und ein kulturelles Zentrum. Es steht sinnbildlich für den strukturellen Wandel Dortmunds. Das Gebäude war früher einmal eine Brauerei. Heute verbindet es Kunst mit Kultur, Bildung, Wissenschaft und Natur. Hier befinden sich Ausstellungen und Museen, außerdem werden Konzerte, Events, Präsentationen, Filmvorstellungen und Feiern im Dortmunder U ausgetragen. Das Restaurant im Dachgeschoss bietet fantastische Aussichten über die Stadt.

 

Shopping auf dem Westenhellweg und in der Thier-Galerie

 

Die Dortmunder Innenstadt zieht vor allem an den Wochenenden und in den Schulferien Tausende von Besucher an. Fast 10.000 Menschen spazieren stündlich über den Westenhellweg. Hier bleiben keine Wünsche offen – ob kleine Boutiquen, Büchergeschäfte oder großen Kaufhäuser. Dortmund ist das Shoppingzentrum der Region. Kulinarische Highlights lassen sich nebenan auf dem Alten Markt finden. Die Thier-Galerie ist ein neues Indoor-Shopping Zentrum mit einer Verkaufsfläche von etwa 33.000 m² und 150 Geschäften sowie mehreren Restaurants.

 

Architektonische Besonderheiten

 

 In Dortmund gibt es viele interessante Gebäude zu entdecken. Die Bücherei ist auffallend und modern. Sie bietet einen Rückzugsort, und obwohl viele Menschen gleichzeitig hier Platz finden, ist das moderne, technologisch-flexible Konzept so ausgerichtet, dass die Umgebung nie zu laut oder überfüllt scheint. Auch die Kirchen in Dortmund sind absolut sehenswert. Besonders der Aufstieg zum Glockenturm in der Rheinoldikirche ist ein Muss.

 

Erholung im Westfalenpark

  

Dortmund ist für seine hübschen, großen Parks bekannt. Fast die Hälfte des Stadtgebiets besteht aus Wasserwegen, Waldgebiet und Grünflächen. Der Westfalenpark ist besonders beliebt und lädt zu Spaziergängen oder zum Picknick ein. Der Dortmunder Zoo ist besonders für Familien ein schönes Ausflugsziel und im Botanischen Garten befinden sich einzigartige Baum- und Pflanzenbestände.

 

Veranstaltungen das ganze Jahr über

 

 Ob Konzerte, Festivals, Messen oder andere Veranstaltungen - in Dortmund ist das ganze Jahr über etwas los. Zur jährlichen Museumsnacht öffnen Museen in der Stadt ihre Türen für besondere Aktivitäten und Angebote. Die Extraschicht, die ebenfalls jährlich im Sommer stattfindet, ist die Nacht der Industriekultur.

 

Sollten Sie im Winter in Dortmund zu Besuch sein, dann ist ein Gang zum Weihnachtsmarkt ein absolutes Highlight. Dann erhellt der mit 45 m weltgrößte Weihnachtsbaum die über 300 Verkaufsstände. Besucher aus der ganzen Welt kommen dann nach Dortmund, die entweder am Flughafen oder am Bahnhof in Dortmund ankommen.