Autovermietung

 
Gold Plus Rewards
  • Sie sind noch kein Mitglied? Anmelden

Ein Fahrzeug buchen

Hilfe zur Stationssuche

Buchen Sie jetzt Ihr Auto

03 Jul

Formel 1 Grand Prix – Highlights am Hockenheimring 2016 vonHertz

Formel 1 Grand Prix – Highlights am Hockenheimring 2016 banner

 

Motorgeräusche, quietschende Reifen und jede Menge erstklassige Sportwagen, die beim Startschuss mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit über den Asphalt fahren. Die Formel 1, die Königsklasse des Motorsports, lädt auch in diesem Jahr zum Großen Preis von Deutschland am Hockenheimring bei Heidelberg ein. Die besten Teams und Rennfahrer der Welt werden ihr Können dann bei einer der bedeutendsten Sportveranstaltungen der Welt unter Beweis stellen.

 

In diesem Jahr findet der deutsche GP vom 29. bis zum 31. Juli 2016 statt. Welche Highlights Sie diesen Sommer am Hockenheimring erwarten, zeigen wir Ihnen hier.

 

Leaderboard

Der Startschuss der Saison fiel im März dieses Jahres in Australien und in den vergangenen Monaten haben die Teilnehmer sich unter anderem Rennen in Bahrain, China, Russland, Spanien, Monaco, Kanada, Aserbaidschan und Österreich geliefert. Momentan belegen die beiden Mercedes-Team-Fahrer Nico Rosberg (1. Platz) und Lewis Hamilton (2. Platz) die vorderen Ränge. Es bleibt abzuwarten, ob Hamilton es schafft, Rosberg zu überholen und den Weltmeistertitel zum dritten Mal in Folge (zum vierten Mal insgesamt) zu gewinnen.

 

Doch nicht nur Rosberg wird es ihm schwer machen, auch die beiden Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel (3. Platz) und Kimi Räikkönen (4. Platz) möchten den Weltmeistertitel für sich gewinnen. Für Vettel würde ein Sieg bereits den 5. WM-Titel bedeuten. Die Lage bleibt also weiterhin spannend.

 

Die Strecke

Vier langsame Kurven und fünf lange Geraden verleihen dem Hockenheimring einen 65%igen Vollgasanteil. Die Autos können hier wirklich zeigen, wieviel Power unter ihrer Haube sitzt. Wer die Nase vorne haben möchte, benötigt ein starkes Antriebsaggregat und eine gute Traktion. Zwei DRS-Zonen und drei geeignete Überholmöglichkeiten machen ein Rennen am Hockenheimring zum spannenden Erlebnis.

 

Die Reifen

In dieser Saison gibt Pirelli drei Reifenmischungen vor jedem der großen Rennen bekannt. Hier hat jedes Team mehr oder wenig freie Wahl. Außerdem gibt es zwei verpflichtende Reifensätze, von denen ein Team mindestens eins auswählen muss. Zudem wird ein Reifensatz der weichsten nominierten Mischung für Q3 reserviert. Die Top 10 der Qualifyings müssen diesen Satz wie gewohnt zurückgeben und mit den Reifen starten, auf denen sie in Q2 ihre Bestzeit gefahren sind. Alle anderen Fahrer dürfen den weichen Reifensatz, der für Q3 vorgesehenen wurde, verwenden.

 

Rund um Hockenheim

Ein Wochenende voll Motorsport lässt das Herz von Autofreunden höher schlagen, doch auch abseits der Rennstrecke gibt es viel zu entdecken. So können Sie sich einen Mietwagen in Heidelberg ausleihen, um umliegende Orte zu entdecken. Heidelberg liegt nur ca. 15 km vom Hockenheimring entfernt und eignet sich hervorragend als Basis für eine Rundreise der Region. Besuchen Sie zum Beispiel den grünen Gartenschaupark, um zur Ruhe zu kommen oder erfahren Sie bei einem Besuch im Motorsportmuseum Hockenheimring mehr über die Geschichte der legendären Rennstrecke.

 

Das Rennwochenende am Hockenheimring verspricht auch in diesem Jahr wieder eine spannende Angelegenheit zu werden. Weltstars wie Lewis Hamilton, Sebastian Vettel, Nico Rosberg und Kimi Räikkönen werden hier hart um den ersten Platz kämpfen müssen.