Autovermietung

 
Gold Plus Rewards
  • Sie sind noch kein Mitglied? Anmelden

Ein Fahrzeug buchen

Hilfe zur Stationssuche

Buchen Sie jetzt Ihr Auto

06 Aug

Forschung, Geschichte und Kultur in Darmstadt vonHertz

Forschung, Geschichte und Kultur in Darmstadt banner

Das schöne Darmstadt befindet sich im südlichen Rhein-Main-Gebiet und ist die viertgrößte Stadt Hessens. 1997 ernannte das hessische Innenministerium Darmstadt zur Wissenschaftsstadt, denn neben der Technischen Universität und zwei Hochschulen sind hier noch 30 weitere Forschungseinrichtungen und Institute beheimatet. Von 1806 bis 1919 war Darmstadt die Heimat der Großherzöge von Hessen-Darmstadt. Diese lebten im prächtigen Residenzschloss, in welchem unter anderem auch die letzte Kaiserin von Russland, Alix von Hessen-Darmstadt, geboren wurde. Während des Zweiten Weltkriegs wurden leider große Teile der historischen Altstadt zerstört, doch viel wurde wieder aufgebaut. Darmstadt ist eine Stadt voller Kultur und Geschichte und wir möchten Ihnen fünf der interessantesten Sehenswürdigkeiten einmal genauer vorstellen.

 

Die Mathildenhöhe

 

Darmstadt gilt auch als Zentrum des Jugendstils, was die Stadt vor allem der 1899 von Großherzog Ernst Ludwig gegründeten Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe verdankt. Umgeben von wunderschönen Landschaftsgärten wurden hier Wohnhäuser und Ateliergebäude im Jugendstil für die Künstler erbaut. Andere Attraktionen, die man auf der Mathildenhöhe findet, sind der Hochzeitsturm, die russische Kapelle und der Platanenhain.

 

Das Schlossmuseum im Residenzschloss

 

Wer mehr über die Geschichte der ehemaligen Landgrafen von Darmstadt erfahren möchte, der sollte sich zum Schlossmuseum begeben. Das Museum wurde im Glocken- und Kirchenbau des Residenzschlosses untergebracht. Besucher finden hier unter anderem historische Gegenstände, Gemälde und Schriftstücke, die einen Einblick in das Leben des Hauses Hessen gewähren.

 

Das Hessische Landesmuseum

 

Das Hessische Landesmuseum, auch HLMD abgekürzt, ist eines der größten Museen Deutschlands. In dem Universalmuseum finden Sie unter anderem sehr sehenswerte Kunst-, Naturkunde- und Kulturausstellungen und es gibt hier immer wieder spannende Sonderausstellungen zu entdecken.

 

Die Waldspirale

 

Oftmals sind städtische Wohnanlagen nicht übermäßig interessant, doch in Darmstadt ist das anders. Die zwischen 1998 und 2000 erbaute Waldspirale wurde vom Wiener Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltet. Die Wohnanlage zeigt, wie aus bunten Farben und irregulären Formen ein wunderschönes Gesamtwerk kreiert werden kann. 105 Wohnungen sind in dem Komplex untergebracht und hier gleicht kein Fenster dem anderen. In der Mitte befindet sich ein künstlich angelegter See und auf dem Schrägdach wurden Pflanzen und Bäume gepflanzt.

 

Park Rosenhöhe

 

Der Park Rosenhöhe ist das perfekte Ausflugsziel an einem sonnigen Tag. Weitläufige Obstwiesen, Mammutbäume und einige andere seltene Baumarten sind hier beheimatet. Herzstück des Parks ist jedoch das Rosarium mit seinem Rosendom. Von Juni bis November blühen hier über 200 verschiedene Rosenarten.