Autovermietung

 
Gold Plus Rewards
  • Sie sind noch kein Mitglied? Anmelden

Ein Fahrzeug buchen

Hilfe zur Stationssuche

Buchen Sie jetzt Ihr Auto

09 Oct

Holen Sie das meiste aus Ihrem Besuch bei den Niagarafällen vonHertz

Holen Sie das meiste aus Ihrem Besuch bei den Niagarafällen banner

Der Niagara River verbindet die beiden Seen Lake Erie und Lake Ontario an der Grenze zwischen dem US-amerikanischen Bundesstaat New York und der kanadischen Provinz Ontario. Bei den Niagarafällen stürzt der Fluss 58 Meter in die Tiefe. Kein anderer Wasserfall der Welt führt solch eine große Wassermenge. Zwischen 14 und 20 Millionen Menschen reisen jedes Jahr hierher, um sich das mächtige Naturschauspiel anzusehen. Doch wie lassen sich die Niagarafälle am besten erkunden und was sollte man bei einem Besuch gesehen haben?

 

Maid of the Mist Bootsfahrt

Eine der beliebtesten Arten, die Wasserfälle zu erkunden, ist eine 20-minütige Maid of the Mist Bootsfahrt. Bereits seit 1846 werden diese Touren angeboten, um die Niagarafälle aus nächster Nähe zu erleben. Mit dem Boot passiert man zunächst die American Falls, bevor es dann schließlich weiter bis ins Zentrum der Horseshoe Falls geht. Doch Vorsicht: Man kommt den Wasserfällen so nah, dass die Besucher mit einigen Wasserduschen rechnen sollten.

 

Die Niagarafälle bei Nacht

Auch nachdem die Sonne bereits untergegangen ist, muss man nicht auf den Anblick der Niagarafälle verzichten. Jeden Abend versammeln sich Hunderte von Menschen am Flussufer, um der spektakulären Lichtshow beizuwohnen. Dann erleuchten die Wasserfälle in allen Farben des Regenbogens. Auch wer nur für einen Tagesausflug hier ist, sollte sich die Zeit nehmen, bis zum Abend zu bleiben, um die bunten Lichter zu bewundern.

 

Ein Blick hinter die Wasserfälle

Ein Tunnel führt zu der Aussichtsplattform “Journey Behind the Falls” von wo aus man einen Blick hinter die Absturzkante der Niagarafälle werfen kann. Besucher haben die Chance, die volle Macht der nassen Naturgewalt zu spüren, denn hier ist das Wasser so laut, dass man seine eigene Stimme kaum hören kann. Im ruhigeren Tunnel sollte man die Chance nutzen und sich einige der Informationstafeln durchlesen, so kann man mehr über die teils mutigen und teils törichten Menschen erfahren, die mit der Geschichte der Wasserfälle zu tun hatten.

 

Whirlpool Aero Car

Whirlpool Aero Car ist eine Luftseilbahn, die ca. vier Kilometer stromabwärts der Niagarafälle das kreisförmige Wirbelbecken der Whirlpool Rapids überquert. Die Gondel der Seilbahn bietet Platz für bis zu 35 Personen. Mit ihr legt man insgesamt einen Kilometer zurück und von oben bietet sich einem ein prächtiger Ausblick auf die wilden Strömungen des Niagara Rivers.

 

White Water Walk

Wer den Niagara River lieber zu Fuß erkunden möchte, der kann einen Spaziergang am White Water Walk machen. Die Uferpromenade führt zwischen den Wasserfällen und Niagara-Whirlpool-Wirbeln an einem der mächtigsten Wildwasserabschnitte der Welt vorbei.