Autovermietung

 
Gold Plus Rewards
  • Sie sind noch kein Mitglied? Anmelden

Ein Fahrzeug buchen

Hilfe zur Stationssuche

Buchen Sie jetzt Ihr Auto

11 May

Mehr als Sand – Das FIESA Sandskulpturen-Festival in Pêra vonHertz

Mehr als Sand – Das FIESA Sandskulpturen-Festival in Pêra banner

 

Weit unten, in der südlichsten Spitze Portugals, liegt die sonnenreichste Region von ganz Europa: die Algarve. Azurblaues Meer, weißer Sandstrand und kunstvolle Sandsteinformationen machen dieses Gebiet zu einem sehr beliebten Urlaubsort für Menschen aus aller Welt. Egal ob Sie eine Motorradtour durch die schönen Landschaften planen oder einfach nur am Meer in der Sonne baden wollen - die Algarve bietet pures Urlaubsgefühl für jeden ihrer Besucher. Wer gerne erleben möchte, welche spektakulären Kunstwerke man aus Sand bauen kann, sollte dem Internationalen Sandskulpturen Festival (FIESA) in der kleinen Küstengemeinde Pêra beiwohnen.

 

Die kleine Gemeinde 12 km südwestlich der Stadt Silves ist bereits seit 2003 der Austragungsort des größten Sandskulpturenfestivals der Welt. In jedem Jahr werden für das Event extra 35.000 Tonnen Sand angeliefert. 60 Bildhauer und Künstler aus allen Teilen der Welt tauschen dann Stein gegen Sand aus und bringen ihr Werkzeug mit an den sonnigen Strand von Pêra. Sie reisen aus Ländern wie Australien, den USA, Russland und der Türkei an die portugiesische Südküste, um ihre vergänglichen Kunstwerke zur Schau zu stellen. Auf einer Fläche von 15.000 m² bauen sie gemeinsam eine atemberaubende Fantasiestadt.

 

In jedem Jahr wird für das Event ein neues Motto ausgewählt. 2009 spielte sich alles rund um das Thema “Entdeckungen” ab. Besucher konnten unter anderem riesige Skulpturen von Siegmund Freud und seinen Patienten bestaunen. 2010 stand das Festival unter dem Stern “Lebendige Welt”. Gefährliche Raubtiere, detailreiche Blattstrukturen und riesige Dinosaurier aus Sand ließen damals die Flora und Fauna unserer Erde am Strand von Pêra aufleben.

 

2016 lautet das Motto der FIESA “Musik”. Das diesjährige Event wird vom 10. März bis zum 30. Oktober stattfinden. Der Eintrittspreis für Kinder von 6 bis 12 Jahren liegt bei 4,50€. Für jüngere Kinder ist der Eintritt frei. Erwachsene zahlen 9,00€ pro Person und Senioren erhalten 15% Rabatt. Das Festival kann jeden Tag ab 10:00 Uhr besucht werden, doch die Schließungszeiten variieren in den verschiedenen Monaten. Tagsüber können Besucher die teilweise 12 m hohen Skulpturen unter blauem Himmel bestaunen, und sobald die Sonne untergeht, werden die sandigen Werke gekonnt durch dramatische Beleuchtung in Szene gesetzt. Von Mitte Juli bis Mitte September haben Sie die Chance das hell erleuchtete Spektakel bis um Mitternacht zu besuchen.

 

Nur zugucken und nicht mitmachen? Natürlich nicht. Sie dürfen bei der FIESA selbstverständlich auch selbst einmal Hand anlegen. Ein kleiner Bereich wird immer für Besucher freigehalten, damit man sich auch selbst einmal an dieser interessanten Kunstform versuchen kann.

 

Entdecken Sie die traumhaften Landschaften der Algarve und laden Sie Ihre Energiereserven im sonnigsten Teil Europas wieder auf. Für die Erkundung der Algarve können Besucher sich bei uns einen Mietwagen in Portugal ausleihen. Nutzen Sie außerdem die Chance dem FIESA Sandskulpturen-Festival einen Besuch abzustatten, denn das Event ist ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie.