10 KOSTENLOSE ATTRAKTIONEN IN PARIS, DIE SIE BESUCHEN SOLLTEN

Page author

von Hertz - 21 März 2018

Frankreichs Hauptstadt als Ort für Kulturliebhaber und Gourmets zieht Touristen aus der ganzen Welt an. Und auch, wenn Sie für Ihren Kurztrip nach Paris nur ein schmales Budget haben, buchen Sie eine Unterkunft, reservieren Sie Ihren Mietwagen und erleben Sie die kostenlosen Attraktionen, Museen, Parks und Gärten, die der Öffentlichkeit zugänglich sind. Hier sind unsere tollen Tipps für Ihren Aufenthalt in Paris.

Panoramablicke von den Dächern von Paris

Paris roofs

Für diejenigen, die sich lieber das Geld für den Eintritt auf den Eiffelturm oder die Pariser Oper sparen, haben wir einen tollen Tipp: die achte Etage der Galeries Lafayette-Haussman ist kostenlos zugänglich und Sie erhalten einen umwerfenden Blick auf die Skyline von Paris. Und wenn Sie dort schon sind, warum bummeln Sie nicht durch eines der größten Kaufhäuser von Paris?

Umsonst zum Eiffelturm

Die Gärten um den Eiffelturm herum sind grüne Oasen. Entspannen Sie sich bei einem Spaziergang zwischen den Beinen dieser monumentalen Struktur. Und wenn Sie lieber aktiv werden: skaten Sie auf der Trocadero Esplanade oder sehen Sie den Skatern zu. Und das Beste ist, Sie müssen nichts bezahlen oder sich in die Warteschlange stellen.

Pariser Museen

Kultur ist kostenlos und so sollten Museen sein. Der Eintritt zum Louvre ist am ersten Sonntag jedes Monats frei. Dort können Sie berühmte Gemälde wie Da Vincis Mona Lisa oder die Venus de Milo bestaunen. Auch einige andere Museen bieten freien Zugang zu einigen – wenn nicht allen – ihrer Ausstellungen an. Eine Liste der kostenlosen Museen in Paris finden Sie hier.

Die schönsten Grünflächen von Paris

Die Medicis haben Paris zwei faszinierende Gärten hinterlassen: den Jardin des Tuileries und den Jardin du Carrousel, ein großartiges Vermächtnis von Catherine de Medici, und den Jardin du Luxembourg mit seinen Brunnen und Skulpturen verdankt Paris Marie de Medici. Die beiden Parks sind der Öffentlichkeit zugänglich und der Eintritt ist frei. Der Parc des Buttes-Chaumont ist ein anderer Lieblingspark der Bewohner von Paris. Hier können Sie jeden Tag um 9 Uhr einen Thai Chi Meister treffen und Atemtechniken lernen.

An den Ufern des Canal Saint-Denis

In Aubervilliers bietet das Millénaire einen kostenlosen Wasser-Shuttle an, mit dem das Einkaufszentrum und die Metro-Haltestelle Corentin-Cariou verbunden sind. Auch wenn es keine Kreuzfahrt ist, aber es trägt zu einem schönen Tag bei, der jedes Kind glücklich macht. Wenn Sie jedoch Paris von der Seine erleben möchten, dann halten die Vedettes de Paris an Ihrem Geburtstag ein kostenloses Ticket für Sie bereit.

Die Gastronomie von Paris einmal anders gesehen

Restaurants in der Hauptstadt können teuer sein, aber es gibt eine Alternative: werden Sie zum Koch. Die Fédération Française de Cuisine bietet Kochkurse auf den Märkten von Paris an. Da die Kurse schnell ausgebucht sein können, empfehlen wir Ihnen, sich im Voraus anzumelden.

Es kann so einfach sein, eine kulturelle und schöne Reise nach Paris zu machen, wenn Sie ein Auto mieten ohne Ihr Sparschwein zu schlachten.