5 der schönsten Orte Deutschlands, um ins neue Jahr zu rutschen

Page author

von Hertz - 16 Dezember 2016

Anstatt Silvester auf der heimischen Couch zu verbringen, erkunden Sie in diesem Jahr einige der schönsten Neujahrsveranstaltungen Deutschlands. Im ganzen Land verteilt finden am 31. Dezember Feste und Veranstaltungen für Paare, Familien und Freunde statt. Fünf der besten Orte Deutschlands für den Neujahrsrutsch stellen wir Ihnen hier genauer vor.

 

Silvester in den Bergen

Ein Silvesterabend wie auf einer romantischen Postkarte mit verschneiten Straßen, dunklen Tannen, gemütlichen Holzhütten und einem prasselnden Feuer im Kamin - die Berge sind der perfekte Ort für einen Silvester-Kurzurlaub abseits der Großstadt-Hektik. In Deutschland haben Sie die freie Wahl zwischen Alpen, Harz, Röhn und Schwarzwald. All diese Orte sind ideal, um einen Jahreswechsel mit alpinem Flair zu genießen. Hier genießen Sie Ruhe oder können Ihren Urlaub ganz aktiv gestalten: die Berge sind ideal zum Skifahren, Schlittschuhlaufen und Rodeln. Ein Hüttenerlebnis zu Silvester ist äußerst beliebt, deshalb sollte man seinen Trip im Idealfall so früh wie möglich buchen.

 

Silvester am Meer

Ein Ausflug ans Meer ist nicht nur zur Sommerzeit ein wahrer Genuss. Auch während der kalten Jahreszeit haben die Ost- und die Nordsee einiges zu bieten. Besuchen Sie zum Beispiel das Warnemünder Turmleuchten, das größte Neujahrsevent Deutschlands, am 1. Januar. Besucher können an dem Leuchtturm bei Rostock vollkommen umsonst eine Licht-, Laser- und Feuershow vom Feinsten genießen.

 

Etwas gemächlicher geht es beim Strandkorbsilvester in Göhren auf Rügen zu. Sie können das traditionelle Seebrücken-Höhenfeuerwerk ganz gemütlich vom Strandkorb aus beobachten und das neue Jahr bei der anschließenden Strandparty willkommen heißen. 

 

Nichts für Warmduscher ist das Neujahrsbaden auf Sylt. Nach einem ruhigen oder wilden Silvesterabend springen 120 Teilnehmer am 1. Januar in die kühle Nordsee. Wer mitmachen möchte, muss vorher einen Platz buchen. Ansonsten kann man dem nassen Spektakel warm angezogen einfach nur zuschauen.

 

Silvester in Berlin

Wer es Silvester krachen lassen möchte, findet keinen besseren Ort als die deutsche Hauptstadt. Am Brandenburger Tor findet am 31. eine der größten Silvester-Open-Air-Veranstaltungen der Welt statt. Hunderttausende Gäste zieht es in jedem Jahr hierher, um das neue Jahr mit Live-Musik, Laser- und Lichtanimationen und natürlich einem riesigen Feuerwerk zu begrüßen. Ab Mitternacht können Besucher unter dem hoffentlich klaren Sternenhimmel der Open-End-Diskothek ins neue Jahr tanzen.

 

Silvester in München

Lassen Sie das alte Jahr in der bayerischen Landeshauptstadt ausklingen. In München wird am Silvesterabend die größte Feuerzangenbowle der Welt im Innenhof des Isartors serviert. Bis zu 9.000 Liter passen in den riesigen Kessel, dessen Bau extra bei einer Spezialfirma in Auftrag gegeben wurde. Ein weiterer beliebter Treffpunkt ist der Marienplatz im Stadtzentrum. Hier können Sie das große Feuerwerk beobachten. 

 

Silvester am/auf dem Bodensee

Läuten Sie das neue Jahr bei einer Schifffahrt über den Bodensee ein. Es gibt Angebote für die verschiedensten Interessen - von lebhaften Partybooten bis hin zu eleganten Dinner-Kreuzfahrten. Wie es sich für Silvester gehört, werden auf einigen Booten auch typische Gerichte wie Raclette und/oder Fondue angeboten.