5 Küstenorte mit Stränden und kristallklarem Wasser

Page author

von Hertz - 05 Februar 2018

Sonne, Strände, kristallklares Wasser: Italienischer Sommer an 5 Reisezielen.

Wenn die Temperatur 30 ° C erreicht, schlüpfen Sie in Ihre Flip-Flops und tragen erst wieder im September feste Schuhe? Träumen Sie das ganze Jahr vom Sommer, nur um den Badeanzug anzuziehen und in den Wellen zu planschen?

Bei Hertz haben wir keine Zweifel, was Sie aus Bergen, Landschaften oder Stränden wählen werden. Aus diesem Grund haben wir eine Liste von 5 der schönsten Küstenorte Italiens zusammengestellt, an die Sie unbedingt mit Ihrem neuen Hertz-Mietwagen fahren sollten.

Marina di Pisciotta, Kampanien

Eingebettet im Herzen der Cilento-Küste und Nationalpark, in der Nähe des berühmten Palinuro. Es wird Ihnen bestimmt nicht schwer fallen, in der Schönheit der unzähligen atemberaubenden Strände zu schwelgen und sich so richtig zu erholen, besonders wenn die endlosen Wellen des kristallklaren Meers an die mit Blauen Flaggen ausgezeichneten Strände schlagen. Auch die Fischertradition der Stadt wird lebendig und in Schwung gehalten - jeden Tag von März bis August fahren die Fischer in den Abendstunden auf das Meer hinaus und kommen mit den leckersten Schätzen, wie Menaica Sardellen, zurück. Seien Sie unbedingt für das Sommerfischfest vor Ort, um die erstaunliche Menge an Rezepten zu feiern, für die die Region bekannt ist.

San Nicola Arcella, Kalabrien

Beim Besuch dieses kleinen kalabrischen Dörfchens erleben Sie den Zauber von Mutter Natur. Strände wie der von Arco Magno sind von eindrucksvollen Felsbögen umgeben. Das Meer besticht mit unzähligen Nuancen von Blau und Grün, wie Sie es noch nie zuvor gesehen haben. Felsklippen schützen die gesamte Bucht und machen sie zu einem natürlichen Hafen der Ruhe und Schönheit. Dies ist die Riviera dei Cedri, die von Zedernbäumen gesäumt ist, die die gesamte Region in einem atemberaubenden Grünton erstrahlen lassen. Sie können all diese Schönheit mit den kulinarischen Spezialitäten Kalabriens übertreffen: Gefüllte Chilischoten (probieren Sie diese mit frischem Thunfisch), würzige 'Nduja, allerlei Aufschnitt wie Soppressata und Capocollo und Caciocavallo-Käse aus der Region.

Baunei, Sardinien

Hier stellen wir Ihnen ein weiteres Juwel der unglaublichen Strände Sardiniens vor. Baunei liegt tatsächlich in den Bergen direkt am Strand, mit Blick auf Orte wie Cala Goloritzè mit seinen skulpturalen Felsen und türkisblauem Wasser, Cala Biriala mit seinen kleinsten Sandsteinen und Cala Mariolu, umgeben von einer 500 Meter hohen Klippe.

Wenn Sie die Abenteuerlust packt, können Sie einen Ausflug nach Pedra Longa unternehmen, einem 120 Meter hohen Felsen, der von unberührter sardischer Vegetation umgeben ist. Die Legende besagt, dass die Prinzessin von Navarra vor tausend Jahren Zuflucht in dieser Bucht fand - ein Ereignis, das bis heute jedes Jahr am 15. August gefeiert wird.

Ein weiteres Fest, das Sie nicht verpassen sollten, ist das Maialetto Fest von Baunei, bei dem es nur um gebratenes Schweinefleisch geht. Für Sie ist das die perfekte Gelegenheit ist, diese sardinischen Spezialitäten mit Pistoccu-Brot und rotem Cannonau-Wein zu kosten.

Varigotti, Ligurien

Sie können Ligurien mit nur einem ersten Blick von jedem anderen Ort unterscheiden. Die winzigen Häuser mit Blick auf das Meer, die auf den Klippen thronen, sind in einer faszinierenden Vielfalt von Nuancen gefärbt und verleihen Varigotti seinen einzigartigen Reiz.

Genießen Sie Ihren wohlverdienten Sommerurlaub am ligurischen Meer und bräunen Sie sich in der Bucht von Saraceni oder im versteckten Punta Crena.

Im Dorf befinden sich einige Sehenswürdigkeiten, wie die Überreste des Castel Gavone mit seinen Diamanttürmen oder die San Paragorio Kirche.

In dieser Gegend finden sich auch ausgezeichnete Naturpfade, oft verbunden mit Archäologie-Trekking: eine einzigartige Mischung aus Outdoor-Aktivitäten und Leidenschaft für Kunst. Im Sommer lockt die Stadt mit Festivals und Veranstaltungen wie dem Varigotti Festival - einem nationalen Wettbewerb für aufstrebende Songwriter - und dem Varigotti Off-Projekt, das Theateraufführungen und Filme auf die Straße bringt. Und hier sind ein paar kulinarische Schätze, die man nicht verpassen sollte: das charakteristische Chinotto, ein bitteres Getränk, das aus örtlich angebauten Zitrusfrüchten gewonnen wird, Honig und natürlich die erlesenen Weine, darunter Vermentino D.O.C, Granaccia I.G.T und Lumassina I.G.T.

Castel di Tusa, Sizilien

Diese Stadt hat nicht nur schöne Strände und Meer - Castel di Tusa ist auch Heimat der Überreste der antiken griechischen Stadt Halaesa aus dem Jahr 403 v. Chr.

Die Küstenstadt war schon immer ein Anziehungspunkt für alte Zivilisationen, die es als Handelszentrum nutzten, um Waren aus allen Ecken der damals bekannten Welt zu beziehen.

Unter den verschiedenen Stränden haben wir zwei ausgesucht, die Sie nicht verpassen sollten: Lampare mit seiner langen Reihe von Felsen und Pfählen und Marina, ein Paradies aus feinstem Sand.

Natürlich kommen die typischen Produkte dieses Ortes direkt aus dem Meer. Sie werden denken, Sie hätten noch nie zuvor Sardinen und Sardellen gegessen. Wir empfehlen Ihnen auch, die vielen Feste zu besuchen, die im Sommer stattfinden, um alle gastronomischen Produkte in ihrer besten Jahreszeit zu kosten, wie die Sagra degli Antichi Sapori.

Sind Sie immer noch unsicher, nachdem Sie von diesen tollen Reisezielen geträumt haben? Vielleicht können wir Sie ja davon überzeugen, zu packen und sich auf Ihr nächstes Abenteuer einzulassen: mit dem Hertz Gold Plus Rewards-Loyalitätsprogramm profitieren Sie von vielen exklusiven Vorteilen wie z. B. schnellem Abhol- und Lieferservice und dem Sammeln von Rewardspunkten bei jeder Anmietung.