Angesagte Kultur-Highlights in Leipzig

Page author

von Conrad - 30 Oktober 2019

Jung und dynamisch gibt sich die größte Stadt von Sachsen. Mit seinen zahlreichen Festivals und Events baut Leipzig seine spannende Kreativszene immer weiter aus. Von prunkvollen Opernbällen bis hin zu Theater-, Tanz- und Modeveranstaltungen - kein Wunder, dass so mancher Leipzig bereits als „das neue Berlin” feiert.

Die Stadt ist Heimat zahlreicher junger Kreativer, die der Hauptstadt den Rücken gekehrt haben. Gleichzeitig sind in Leipzig auch die klassischen Klänge von Bach, Mendelssohn und Wagner zuhause. Wir zeigen Ihnen die angesagtesten kulturellen Event-Highlights der aufregenden und abwechslungsreichen Stadt.

Der Leipziger Opernball

Wenn Tausende von Gästen in ihren schönsten Abendkleidern und schicksten Anzügen in Richtung Leipziger Opernhaus ziehen, dann weiß man direkt: Es ist wieder so weit. 2019 feiert man bereits das 25. Jubiläum der Ballnacht.


Musikalisch unterstützt wird das Event vom Gewandhausorchester Leipzig und dem Ensemble des Leipziger Opernhauses. Im prächtigen Festsaal wird im Dreivierteltakt getanzt, während die fünf Bühnen musikalische Vielfalt bieten und bei der Tombola ein großer Preis abgeräumt werden kann - 2019 ist der Hauptgewinn ein nagelneuer Porsche.

Es lohnt sich, sich in Schale zu werfen, denn in jedem Jahr wird auch die schönste Ballkleid-Kreation ausgezeichnet. Tausende Designer aus aller Welt nehmen deshalb jährlich an dem High-Society-Event teil. Wer sich in diesem Jahr keine Karten sichern konnte, der hat beim nächsten Mal vielleicht mehr Glück, denn der Opernball findet jeden Oktober statt.

euro-scene Leipzig

Seit 1991 findet in Leipzig jedes Jahr das Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes - kurz euro-scene Leipzig genannt - statt. 2019 findet das sechstägige Programm vom 5. bis zum 10. November statt.

In zahlreichen Spielstätten treten nationale und internationale Gastspieler in Dutzenden Vorstellungen auf. Mit auf dem Programm stehen Tanz- und Sprechtheater - auch für die Kinder gibt es ein Stück. Spielstätten wie Schauspiel Leipzig und die Oper sind in fast jedem Jahr mit dabei, doch gibt es auch immer wieder Performances an neu zu entdeckenden Orten zu genießen.

In diesem Jahr steht das Festival unter dem Motto „Parallelwelten” und es werden Stücke wie „Am Königsweg” von Elfriede Jelinek, das „Das Lackballett” nach Oskar Schlemmer und das Tanztheatersolo „Jessica and me” von Cristiana Morganti aus Rom gezeigt. Wer es in diesem Jahr nicht in November nach Leipzig schafft, der kann sich darauf verlassen, dass die Veranstalter auch im nächsten Jahr wieder ein buntes Programm anbieten werden.


Designers’ Open

Seit 2005 zieht es Designer, Modehäuser und Architekten aus aller Welt in jedem Jahr in die Messestadt, denn dann dreht sich hier alles ums Design. Von Interior- und Modedesign bis hin zu Industrie- und Kommunikationsdesign - auf der Designers’ Open werden die neuesten Trends und Tendenzen vorgestellt.

Natürlich wird auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Dazu gehören informative Fachvorträge, spannende Filmdokumentationen und einzigartige Sonderausstellungen. Es gibt auch eine Verkaufsausstellung, wo einige Design-Objekte erworben werden können.

Große Festivals und Events gehören oftmals mit zu den Höhepunkten im kulturellen Jahresprogramm einer Stadt. Doch Leipzig hat nicht nur während der Festival-Hochzeit viel zu bieten. Leihen Sie sich einen Mietwagen in Leipzig und entdecken Sie in der sächsischen Stadt Architektur und Design vom Feinsten.