Berlin per Wasserweg erkunden

Page author

von Hertz

Paris hat die Seine, London die Themse und Berlin die Spree. Der Fluss zieht durch das Herz von Berlin an vielen der schönsten Sehenswürdigkeiten vorbei und prägt so das natürlich grüne Stadtbild. Auch die Flüsse Havel und die Dahme liegen den Berlinern sehr am Herzen und selbst kleine Fließgewässer wie Müggelspree, Wuhle und Tegeler Fließ sind ein fester Bestandteil des Stadtbildes.

Nutzen Sie diese alles verbindenden Flüsse und Wasserwege in und rund um Berlin, um die Hauptstadt aus einer vollkommen neuen Perspektive kennenzulernen.

Berlins Bootsverleihe

Nehmen Sie die Erkundung in die eigenen Hände und gestalten Sie Ihre Wasserrundfahrt ganz nach Ihrem Geschmack. Mieten Sie sich ein Floß oder ein Motorboot, um Spree oder Havel zu erkunden. Fahren Sie durch Berlin Mitte und besichtigen Sie die Architekturhighlights oder genießen Sie den Sonnenuntergang auf der Havel oder dem Wannsee bei einer Floßfahrt.

Für größere Events können Sie sogar Party- oder Grillboote anmieten. Wer lieber aktiv sein möchte, kann sich in Berlin auch ein Kajak mieten. Es werden geführte Kajaktouren mitten durch das Zentrum der Stadt angeboten. Adrenalinjunkies haben zudem die Möglichkeit, sich Jetskis auszuleihen und über die Havel oder den Wannsee zu fahren.

Theaterkahn

Der Theaterkahn liegt seit dem Mauerfall im historischen Hafen von Berlin fest vor Anker an der Spree. Der alte Schleppkahn “Helene” wurde in den 20er Jahren in Groningen erbaut und nach der Mutter des heutigen Besitzers Manfred Pflitsch benannt. Damals transportiere der Kahn tonnenweise Kabel; heute finden hier Theateraufführungen in einer ganz besonderen Atmosphäre statt. Jedes Wochenende, von Freitag bis Sonntag, werden auf der Bühne des Schiffs-Komödien, Kabaretts und Theaterstücke für Kinder von der Theatergruppe "Die Company" aufgeführt.

Schiffstour "Historische Stadtrundfahrt"

Die Schiffstour nimmt Sie mit auf eine einstündige Zeitreise durch Berlins bewegte Geschichte. Eingestiegen wird an den Anlegestellen Friedrichstraße/Weidendamm und Nikolaiviertel. Ausgestiegen wird an denselben Orten. Unterwegs fahren Sie unter anderem am Haus der Kulturen der Welt, dem Kanzleramt, dem Hauptbahnhof, der Friedrichstraße, dem Dom und der Museumsinsel vorbei. Es werden Audio-Guides in verschiedenen Sprachen angeboten und der Preis für die Fahrt liegt bei ca. 14€ für Erwachsene und 7€ für Kinder unter 14 Jahren.

Ein Krimi-Dinner auf Berlins Spree

Wenn die Sonne in der Berliner City untergeht, legt der Unterhaltungsdampfer von der Anlegestelle Jannowitzbrücke ab. Drei bis dreieinhalb Stunden dauert die Fahrt, bei der Gäste an einer Krimikomödie des Theaterensembles krimimobil teilnehmen. Gleichzeitig genießen Gäste ein leckeres 4-Gänge-Menü. Seien Sie mitten im Geschehen dabei, wenn es auf der Spree auf Verbrecherjagd geht. Es ist vor allem die Liebe zum Detail, die einen Ausflug auf dem Krimi-Dinner-Schiff zu einem ganz besonderen Erlebnis macht.

Die Wasserwege der deutschen Hauptstadt bieten hervorragende Möglichkeiten für Besucher, Berlin in einem anderen Licht zu sehen und gleichzeitig aktiv zu werden. Unsere zahlreichen Mietstationen in Berlin geben Ihnen die Möglichkeit, problemlos an die vielen Wasserstellen zu gelangen. Egal ob Sie sich einfach nur entspannen oder sich sportlich betätigen möchten - Berlins Flüsse und Seen bieten Unterhaltung für alle Besucher.