Glockenspiel

Page author

von Emilia

Location: Böttcherstraße

"Stündlich 12-18 Uhr 01.01.-30.4. um 12,15,18 Uhr"

Bremen

Wer die Böttcherstraße in Bremen entlangspaziert, der könnte das Glück haben die hellen Töne von 30 Meißener Porzellanglocken erklingen zu hören. Das Haus des Glockenspiels ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Bremen und steht bereits seit 1973 unter Denkmalschutz. Während das Glockenspiel alte Seemanns- und Volkslieder spielt, drehen sich links unten in einem Turm-Teil des Gebäudes zehn von Bernhard Hoetger entworfene Holztafeln im Takt. Darauf abgebildet sind die herausragendsten Entdecker und Abenteurer der Welt, die es wagten, die Meere im Schiff oder zu Luft zu überqueren. Im Frühling, Sommer und Herbst ertönen die Klänge des Bremer Glockenspiels tagsüber fast jede Stunde.

Für mehr Informationen besuchen Sie:http://www.expedia.de/vc/reisefuehrer/glockenspiel-bremen