Der perfekte Familienurlaub auf Teneriffa

Page author

von Hertz - 23 März 2017

Genießen Sie mediterrane Temperaturen und traumhafte Strände - Teneriffa ist das ganze Jahr über ein beliebtes Urlaubsziel für Familien. Die Kanareninsel begeistert Besucher jeden Alters mit tollem Wetter und vielen Unterhaltungsangeboten.

Relaxen Sie am Strand, gehen Sie surfen, besichtigen Sie eine Bananenplantage oder besuchen Sie einige der schönen Freizeitparks. Wir stellen Ihnen die Top-Ideen für einen familienfreundlichen Urlaub auf Teneriffa vor.

Ein Tag am Strand


Schwarzer Sandstrand auf Teneriffa, Kanaren

Wo findet man die besten Strände, um das “echte” Teneriffa zu erleben? Der Playa Bollullo ist einer der schönsten Strandabschnitte von Teneriffa fernab von den großen Hotelanlagen. Erfrischungen erhalten Sie stattdessen in einem kleinen, gemütlichen Strandcafé.

Der schwarze Sandstrand befindet sich an der Nordküste nicht weit von Puerto de la Cruz entfernt. Vom Stadtteil La Paz können Sie einen Spaziergang zum Playa Bollullo machen. Dafür braucht man ca. eine Stunde und der Weg führt durch einige Bananenplantagen.

Alternativ können Sie sich einen Mietwagen auf Teneriffa ausleihen und bis nach El Rincon fahren. Von hier aus legen Sie die restlichen zwei Kilometer am besten zu Fuß zurück.

Wasserpark statt Meereswellen


Wasserpark "Siam Park" auf Teneriffa im Grünen

Auf Teneriffa gibt es zahlreiche Wasserparks und einer der schönsten ist der Siam Park. Von TripAdvisor wurde er sogar als bester Wasserpark der Welt ausgezeichnet.

Er ist vor allem bei Familien besonders beliebt, da er für große und kleine Kinder Spaß bietet. Im Wellenbecken Wave Palace können die Wellen sogar bis zu drei Meter hoch werden.

Im Park können Sie also surfen oder einfach nur am weißen Sandstrand paddeln. Die Kleinen lieben vor allem die Lost City mit ihren vielen Rutschen, Türmen und Wasserfällen.

Golf bei Sonnenschein

Wer mit der Familie den Golfschläger schwingen möchte, sollte zum Golfplatz La Rosaleda fahren. Der 9-Loch Golfplatz liegt in der Nähe von Puerto de la Cruz und ist umgeben von Bananenstauden.

Mit dem Auto brauchen Sie für die Strecke nur ca. fünf Minuten. Kinder und Anfänger können vor Ort erste Golfversuche unternehmen. Dort befindet sich auch eine Golfschule, falls Sie den Sport unter Anleitung erlernen oder einfach nur Ihre Technik verbessern möchten.

Die Tierwelt im Zoo hautnah erleben 


Leopard in Teneriffas Zoo Loro Parque

Der Themenpark Loro Parque ist der perfekte Ort, um mehr über die Welt der Natur zu erfahren. Haie, Wale, Gorillas, Tiger und Pinguine sind nur einige der Tierarten, die der Zoo beherbergt.

Zudem wurde er bereits mehrfach für seine artgerechte Haltung ausgezeichnet. Ein weiteres Highlight des Tierparks ist die größte Papageiensammlung der Welt. Über 4.000 verschiedene Arten sind in dem Zoo zu Hause.

Kultur pur im Museum

Auf Teneriffa gibt es zahlreiche Weltkulturerbe-Stätten zu erkunden, doch Kulturliebhaber sollten auch beim Museo de la Ciencia y El Cosmos vorbeischauen. Die spannende Welt der Wissenschaft und unser Kosmos stehen hier im Vordergrund.

Hier müssen keine langen Informationsschilder gelesen werden, die interaktive Ausstellung ähnelt allgemein eher einem Freizeitpark. Alle Ausstellungsstücke können angefasst und ausprobiert werden.

Genießen Sie Ihren Urlaub auf Teneriffa in vollen Zügen. Die einfachste Art, die Insel mit der ganzen Familie zu erkunden, ist mit einem Mietwagen. So können Sie selbst abgelegene Orte schnell und komfortabel erreichen.