6 Tipps für grüneres Autofahren. Schonen Sie den Planeten und Ihren Geldbeutel.

Page author

von Hertz - 21 April 2017

Von Flugreisen über Social Media, unsere Welt ist mehr verbunden als je zuvor. Es ist ganz natürlich geworden mit unseren Freunden aus dem Ausland Kontakt zuhalten. Oder noch schnell auf die andere Seite der Welt fliegen? Kein Problem, denn nur mit ein paar Klicks hat man seinen Platz reserviert.

Aber je mehr Menschen die Welt bereisen, stellt sich die eine wichtige Frage: Wie können wir sie so schön erhalten?

Das ist nur einer von vielen Gründen, warum sich Menschen aus aller Welt zusammengeschlossen haben, um heute (Samstag, 22. April 2017) den Earth Day zu feiern. Das Earth Day-Motto, “Global denken, local handeln”, soll deutlich machen, das wir alle unseren kleinen Teil beitragen können, unseren Planeten am Leben zu erhalten ohne dabei auf unser eigenes zu verzichten.

Wenn Sie heute keinen Baum pflanzen und es Sie doch auf die Straße holt, dann haben wir hier für Sie die ultimativen Tipps, wie Sie nachhaltig und ökonomisch wie möglich fahren und dabei unsere Umwelt schonen und Ihren Geldbeutel.

  • Ausschalten: Der erste Tipp ist nicht direkt auf Ihre Reise bezogen aber es ist der erste Schritt, um weniger Energie zu verbrauchen und bares Geld zu sparen. Schalten Sie Ihre Geräte auf “Stand-by” bevor Sie überhaupt das Haus verlassen.
  • Spritsparend fahren: Konstante Geschwindigkeit, frühzeitiges hochschalten und vorausschauendes fahren, spart Kraftstoff. Mit der richtigen Gangwahl lassen sich nach ADAC-Erfahrungen 10 bis 20 % Kraftstoff einsparen.
  • Eine gute Vorbereitung ist der Schlüssel: Stellen Sie sicher, das der Luftdruck Ihrer Reifen korrekt eingestellt ist. Wenig Luft führt grundsätzlich zu erhöhtem Verschleiß und Kraftstoffverbrauch. Sie können sich aber auch jederzeit ein wirtschaftliches Auto bei Hertz anmieten, um Ihre Kosten niedrig zuhalten.
  • Unnötiges einfach ausladen: Benutzen Sie Ihr Auto auch immer als mobilen Lagerraum? Räumen Sie Ihr Auto vor Ihrer Reise aus und verhinderten Sie somit unnötiges Gewicht.
  • System überprüfen: Klimaanlage und Sitzheizung werden nicht genutzt? Ausschalten! Somit senken Sie Ihre Motoreffiziens beim fahren und reduzieren gleichzeitig den CO2-Ausstoß.
  • Gezielt planen: Wir alle haben uns schon einmal verfahren aber wenn Sie Ihre Route vorher planen und ein Navi benutzen, können Sie Kraftstoff sparen und Emissionen verringern.