Kunst, Handwerk & Geschichte in Rhodos

Page author

von Hertz - 27 Dezember 2017

Rhodos ist eine der schönsten Inseln Griechenlands, und neben seinen weißgetünchten Häusern und der wunderbaren Natur weltbekannt für seine kulturellen und geschichtlichen Schätze. Gegründet im Jahre 408 v.Chr. zählt die gleichnamige Stadt Rhodos heute zu einer der besterhaltenen Städte des Mittelalters und ist für jeden Griechenlandbesucher ein absolutes Muss. Die wunderschöne Altstadt von Rhodos bietet einen historischen Fächer an Architekturgeschichte, mit Ruinen und Relikten aus den verschiedensten Epochen. Wir haben für Sie die schönsten architektonischen Schätze und Kunstwerke ausgegraben, die Rhodos zu bieten hat und wo sie Griechenlands Künstler finden können.

Die Akropolis von Rhodos

Auf dem Monte Smith im Westen der Stadt steht die weltbekannte Akropolis von Rhodos. Wie bei den meisten antiken Bauten und Heiligtümern Griechenlands wurde auch die Akropolis von Rhodos zu Ehren verschiedener Götter erbaut. Auch wenn man von dem Tempel bis auf ein paar Säulen nicht mehr viel sehen kann, können Sie dank eines wiederaufgebauten Theaters und Stadions einen faszinierenden Eindruck bekommen, wie die Akropolis einmal ausgesehen hat. Genießen Sie vom Monte Smith aus einen Rundumblick auf die Stadt von Rhodos mit seiner Alt- und Neustadt.


Der Großmeisterpalast

Er ist ein Muss auf jeder Liste von Sehenswürdigkeiten, die Rhodos zu bieten hat: der Großmeisterpalast des Johanniter Ordens. Er thront als imposante Burg auf dem höchsten Hügel von Rhodos am Rande der Altstadt und beherbergt heute ein byzantinisches Museum, das unter anderem saisonale Ausstellungen anbietet. Sehenswert sind die vielen antiken Mosaikfußböden, die Sie bei einer Besichtigung der Gemäuer des Palastes betrachten können. Genießen Sie aus dem Inneren des Großmeisterpalastes einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt.


Die städtische Kunstgalerie

Die städtische Kunstgalerie von Rhodos befindet sich in einem mittelalterlichen Bau auf dem Symi Platz. Die Galerie hat sich auf eine einzigartige Sammlung bekannter griechischen Maler des 20. Jahrhunderts wie Fotis Kontoglou, Spyros Vassiliou, N. Hadzikyriakos-Gikas, Yannis Spiropoulos und andere spezialisiert mit dem Ziel, die Geschichte der Kunst und des Landes zu erzählen. Übrigens: Von den insgesamt 690 Kunstwerken, die die Kunstgalerie besitzt, sind nur 90 für die Öffentlichkeit ausgestellt.

Das Museum für moderne griechische Kunst

Im bekannten Ritterviertel mit seinen vielen mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten befindet sich das Museum für moderne griechische Kunst mit drei Ausstellungshallen, die alle drei bedeutende moderne griechische Kunst über die Jahrhunderte hinweg beherbergen: Die städtische Kunstgalerie auf dem Symi Platz, die Neue Kunstgalerie auf dem G. Charitou Platz und das Zentrum für Moderne Kunst in der Socrates Straße. Von Gemälden, Zeichnungen über Skulpturen und Gravierungen bis hin zu historisch wichtigen Dokumenten können Sie bei einem Besuch auf eine Reise durch Griechenlands Geschichte und die Seele der griechischen Künstler des 20. Jahrhunderts gehen.

Das Archäologische Museum

Bei einem Besuch der Altstadt von Rhodos sollten Sie das Archäologische Museum der Stadt auf keinen Fall verpassen. Es befindet sich auf dem Museumsplatz in der Nähe des Hafens im Hospital des Ritterordens, einem der wichtigsten mittelalterlichen Gebäude von Rhodos. Im Museum können Sie eine interessante Sammlung archäologischer Funde der gesamten Insel wie Vasen, Figurinen, Kleinobjekte oder Mosaikböden von der hellenistischen Zeit bis in das frühe Christentum bestaunen.

Rhodos ist voll von Geschichte, Kunst und Kultur, die Sie nicht verpassen sollten. Gehen Sie also mit einem Mietwagen von Hertz auf Entdeckungstour auf dieser fantastischen griechischen Insel.