HomeAachen

Mietwagen Aachen

Anmietung ab
12 € Pro Tag*
*Preise basieren auf einer 7-Tage-Mietung zwischen 04-03-2017 e il 04-10-2017 um Aachen
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen Rabattcode (CDP, PC, Coupon o.ä.)

Warum Hertz?

  • Bestpreis - Garantie - wir gleichen den Preis an, falls Sie ein günstigeres Hertz-Angebot finden
  • Keine Storno- oder Änderungsgebühren**
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Keine Kreditkartengebühren

Hertz in Aachen

Printen, Dom und Eingangstor zu den Niederlanden und Belgien - gehen Sie in der nordrhein-westfälischen Stadt Aachen auf Erkundungsreise und finden Sie die kulturellen und historischen Highlights der Kaiserstadt. Wenden Sie sich dazu einfach an unsere Autovermietung in Aachen.

Unser freundliches Personal ist an mehreren Standorten, sowohl in der Innenstadt als auch außerhalb, für Sie da. Sie können während Ihres Aufenthalts in der Stadt immer flexibel bleiben und sich, wann immer Bedarf besteht, einen Mietwagen in Aachen leihen.

Vermietstationen Aachen

  • Aachen

    Öffnungszeiten:Mo-Fr 0730-1800, Sa 0800-1200, Su 1000-1100

    Adresse:Juelicher Strasse 324

    Telefonnummer:49-0-241-1809856

  • Aachen Hauptbahnhof

    Öffnungszeiten:Mo-Fr 0730-1800, Sa 0800-1200, Su closed

    Adresse:Bahnhofsplatz 2A

    Telefonnummer:49-0-241-1809856

  • Aachen, Jülicher Straße 324

    Öffnungszeiten:Mo-Fr 0730-1800, Sa 0800-1200, Su 1000-1100

    Adresse:Juelicher Strasse 324

    Telefonnummer:49-0-241-1809856

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter

Ein kurzer Leitfaden für Aachen

Sonnenuntergang über Aachen

Aachen ist eine Stadt in der Jung und Alt in Harmonie bestehen. Hier trifft die Weltoffenheit einer Universitätsstadt auf die Tradition der ehemaligen Hauptresidenz Karl des Großen, denn Aachen war viele Jahre lang der Krönungsort der römisch-deutschen Könige und Kaiser.

Zeugen dieser imposanten Geschichte findet man heute noch in der gesamten Stadt verteilt. Welche Sehenswürdigkeiten sind besonders lohnenswert? Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen inspirieren.

Der Aachener Dom und die Domschatzkammer

Der Dom ist das Wahrzeichen von Aachen und die beliebteste Attraktion der Stadt. Seine Lage umgeben von kleinen, mittelalterlichen Gassen lässt seine kunstvoll verzierte Fassade mit ihren acht Turmglocken besonders imposant wirken.

Doch die wirkliche Sensation befindet sich im Inneren der Kirche. Spätantike Säulen, das Mosaik des Oktogon-Gewölbes, der Marmorthron, die reich geschmückte Kanzel und die Relief-Goldtafel auf dem 11. Jahrhundert sind nur einige der vielen Schätze, die Besucher während einer Dombesichtigung ins Staunen versetzen.

Weitere Schätze findet man in der benachbarten Domschatzkammer. Sie beherbergt eine der bedeutendsten Ansammlungen an Kirchenschätzen in ganz Europa. Über 100 Kostbarkeiten und Kunstwerke sind in der Schatzkammer ausgestellt.

Der Elisenbrunnen

Der Elisenbrunnen wurde in den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts zu Ehren der Kronprinzessin Elisabeth Ludovika von Bayern errichtet. Die Stadtväter wollten Besuchern hier die Möglichkeit bieten, das heilende Wasser der Aachener Quellen zu trinken.

Der Brunnen ist heute das Symbol für die thermalen Quellen der Stadt, die die Menschen bereits seit Tausenden Jahren in die Region locken. Spätestens Karl der Große machte Aachen schließlich zur berühmten Kur- und Bäderstadt, und Adelige aus allen Teilen des Landes zog es hierher, um sich in den wohltuenden, warmen Quellen zu entspannen.

Entspannen Sie in den Thermalquellen

Einst waren die heißen Quellen der größte Besuchermagnet der Stadt, doch mittlerweile stehen sie im Schatten von Sehenswürdigkeiten wie dem prächtigen Dom. In Aachen gibt es über 30 Thermalquellen, weshalb die Stadt auch den Spitznamen “Stadt des Wassers” trägt.

Wer die Geschichte von Aachen hautnah erleben und gleichzeitig Entspannung pur genießen möchte, sollte sich einen Besuch bei den Thermalquellen auf gar keinen Fall entgehen lassen.

Entspannen Sie sich zum Beispiel in den Carolus Thermen und genießen Sie die vier Entspannungswelten des Thermalbads. Hier gibt es sowohl einen Innen- als auch einen Außenbereich und Besucher können in der Dampfgrotte, im Sprudelbecken oder im Saunabereich ihre Seele baumeln lassen.

Tagsüber sorgt helles Tageslicht für natürliche Beleuchtung und abends werden die Becken und Säulen effektvoll in warmes Licht getaucht.

Machen Sie von Aachen aus auch Ausflüge in die Umgebung, wie etwa nach Belgien, in die Niederlande oder im Osten nach Köln oder Bonn – die schöne Umgebung lässt Ihnen freie Wahl.

**Bei einer Stornierung innerhalb von sieben Tagen.