Mietwagen Duisburg

  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen CDP

MSG_REDIRECTING_247

LBL_REDIRECTING

Warum Hertz?

  • Profitieren Sie von besten Hertz Angeboten, wenn Sie direkt bei uns buchen
  • Keine Storno- oder ÄnderungsgebührenBiz zu zwei Tage vor der Abholung
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Genießen Sie kostenloses WLAN, wenn Sie sich gratis für unser Gold Plus Rewards Treueprogramm anmelden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Hertz in Duisburg

Die Ruhrpott-Metropole Duisburg mag nicht die bekannteste Stadt Nordrhein-Westfalens sein, aber mit ihrer Mischung aus industriellen Traditionen, aus alten Zechen entstandenen Denkmälern und Naturparks ist die 500.000 Einwohner zählende Stadt durchaus einen Besuch wert, genau wie die nähere Umgebung. Von der Sechs-Seen-Platte bis zum Bergischen Land, der Eifel oder auch den benachbarten Niederlanden aus sind zahlreiche tolle Ausflugsziele im Mietwagen zu erreichen. Sie finden unsere Stationen in der Innenstadt und am nur 25 km entfernt gelegenen Rhein-Ruhr-Flughafen in Düsseldorf.

Duisburg ist auch ein idealer Ausgangspunkt für die Route der Industriekultur, die auf 400 km Straßen die Industriedenkmäler des Ruhrpotts verbindet. Das an der Mündung der Ruhr in den Rhein gelegene Duisburg setzt heute auf großstädtische Kultur: von der Philharmonie bis zur Kleinkunst, aber auch Naherholung mitten in der Stadt.

Vermietstationen Duisburg

  • Duisburg Nord

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 0730-1800, Sa 0800-1200, Su 1000-1100

    Adresse: Theodor-Heuss-Strasse 1,
    Duisburg North

    Telefonnummer: +49 (0) 203 51929810

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter

Autofahren in Duisburg und Umgebung

Industrie in Duisburg

Nordrhein-Westfalen ist dicht besiedelt, und Duisburg ist dabei keine Ausnahme. Vor allem zu den Hauptverkehrszeiten kann der Verkehr daher stocken. Der Großteil der Stadt ist zur Umweltzone erklärt worden und darf nur noch von Fahrzeugen mit grüner Umweltplakette befahren werden.

Ein dynamisches Parkleitsystem in der Duisburger City hilft bei der kostenpflichtigen Parkplatzsuche. Angezeigt werden die freien Stellplätze in 16 Parkhäusern und Parkplätzen. Um Autofahrer so dicht wie möglich an ihr gewünschtes Ziel zu führen, sind die Parkmöglichkeiten in drei farblich gekennzeichnete Zonen unterteilt. Zu den Stellplätzen in der Innenstadt führen gelbe Schilder. Blaue Schilder führen zu Parkmöglichkeiten im Innenhafen, und weiße Schilder markieren den Weg zu Plätzen im Randbereich der Innenstadt. Über die Webseite der Stadt Duisburg können stets aktuelle Informationen zu Baustellen und Sperrungen abgerufen werden.

Wie der Rest des Bundeslandes ist Duisburg gut angebunden, um auch weiter entfernte Ziele zu erreichen. Die in drei Abschnitte geteilte Autobahn A59 führt vom Autobahn-Kreuz Süd und dann über die als Verlängerung dienende Bundesstraße B8 in die elegante Nachbarstadt Düsseldorf. Von dort führt der nächste Abschnitt der A59 bis Leverkusen und der letzte schließlich bis in die ehemalige Hauptstadt Bonn.

Die insgesamt 778 km lange A3 ist eine der Hauptverkehrsadern der Bundesrepublik und verbindet die deutsche Grenze zu den Niederlanden bei Wesel mit Süddeutschland. Sie führt dank ihrer Anbindung an die A2/A516 in Oberhausen durch die größten Städte in Nordrhein-Westfalen.

Das gesamte Bundesland verfügt über 71 Autobahnkreuze, von denen aus es in alle Himmelsrichtungen geht. Aktuelle Informationen über die Verkehrssituation auf den Autobahnen in Duisburg und Umgebung erhalten Sie auf der offiziellen Verkehrsseite und über den Verkehrsfunk.

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für Duisburg

Stadtbild von Duisburg am Abend

Der Innenhafen – Juwel der Stadt

Duisburg hat dem Innenhafen einiges zu verdanken. Einst hat er der Stadt vor allem als Umschlagplatz für Getreide zu Bedeutung verholfen, und noch heute gilt er als größter Binnenhafen Europas. Dabei ist er längst mehr als nur ein Hafenbetrieb. In den alten Speichern sind heute Museen untergebracht, die Ufer werden von Cafés und Restaurants gesäumt, und Festivals und Märkte sorgen für Abwechslung. Auch Natur- und Tierfreunde kommen nicht zu kurz: In den Grachten sind Schwäne und Kormorane zu Hause, und Grünflächen laden zum Erholen ein.

Ein weiteres Highlight ist der Landschaftspark Duisburg-Nord. Wo einst die Kumpel malocht haben, steht heute einer der schönsten und abwechslungsreichsten Freizeit- und Erholungsparks der Welt, der stolz auf seine Wurzeln als Hüttenwerk verweist. Wer sich für die industrielle Geschichte interessiert, kann an einer Hüttenführung teilnehmen.

Kinder und Jugendliche finden hier zudem einen unvergleichlichen Abenteuerspielplatz: Ein Hochseilparcours in einer Gießhalle, eine Riesenröhrenrutsche durch zwei Erzbunker, alpine Klettergärten, Europas größtes künstliches Tauchzentrum in einem alten Gasometer, Wasser und Wiesen. Abends wird das alte Hüttenwerk in ein Lichtermeer getaucht. Der Eintritt ist kostenlos.

Schwindelfrei sollten Sie sein, wenn Sie die begehbare Achterbahnskulptur „Tiger + Turtle“ im Süden der Stadt im Angerpark erklimmen wollen. Dafür locken von oben herrliche Blicke über Hüttenwerke, Logports, aber auch unberührt wirkende Wälder und den Rhein. Bei gutem Wetter reicht die Sicht bis nach Düsseldorf. Geparkt werden kann in den umliegenden Wohngebieten.

Das Herz der City schlägt für Kultur

Der König-Heinrich-Platz in der Innenstadt ist nicht nur dank seiner Rasenflächen und der Cafés und Restaurants auf der Terrasse des CityPalais einer der beliebtesten Treffpunkte für Jung und Alt. Hier schlägt auch das kulturelle Herz der Stadt. Theater, Ballett, Oper, Philharmonie und Open-Air-Events aller Art rund um den Platz haben der Stadt einen festen Platz in der deutschen Kulturszene verschafft.

Wenn es Sie raus aus der Stadt zieht, finden Sie nur wenige Kilometer von der City entfernt ein Naturparadies – die Sechs-Seen-Platte. Der Wambachsee, Masurensee, Böllertsee, Wolfssee, Wildförstersee und Haubauchsee bilden den Mittelpunkt des wunderschönen Erholungsgebiets. Segler und Angler verbringen hier bevorzugt ihre Freizeit. Wer in den artenreichen Gewässern die Rute auswerfen will, benötigt allerdings eine Fischereierlaubnis, für die Fischereischein sowie Fischerprüfung Grundvoraussetzung sind.

Reitpfade und Spazierwege führen am Wasser entlang und durch Wald und Wiesen. Im Sommer ist das Freibad Wolfssee mit seinen 450 m Sandstrand einer der Freizeithits Duisburgs.

Knapp zwei Autostunden entfernt ist der Naturpark Eifel entfernt. Die von Wald und Wasser geprägte Wildnis ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Mehr als 2300 bedrohte Tier- und Pflanzenarten sind hier noch oder wieder beheimatet. Mit etwas Glück können Hirsche, aber auch Wildkatzen und Schwarzstörche gesichtet werden.

Die Karnevalshochburg Köln mit dem berühmten Kölner Dom ist eine Autostunde von Duisburg entfernt. Ihre ewige Konkurrentin Düsseldorf, die dank der Kö zu den elegantesten Einkaufsstädten Europas zählt, ist nur 23 km von Duisburg entfernt. Beide Städte bieten mit ihren gotischen, barocken und neobarocken Bauten und ihrem Weltruhm einen reizvollen Kontrast zum bodenständigen Duisburg. Was Promi-Faktor anbelangt, kann die Ruhrpott-Metropole nicht mithalten. Aber dafür hat sie ihren eigenen Charme und steckt voller sehenswerter Überraschungen.