Mietwagen Flughafen Nürnberg

Anmietung ab
13 € Pro Tag*
*Die Preise enthalten Steuern und basieren auf einer 7-Tage-Anmietung zwischen 03.10.2018 und 10.10.2018 an Vermietstationen in Flughafen Nürnberg
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen CDP

Warum Hertz?

  • Profitieren Sie von besten Hertz Angeboten, wenn Sie direkt bei uns buchen
  • Keine Storno- oder ÄnderungsgebührenBiz zu zwei Tage vor der Abholung
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Genießen Sie kostenloses WLAN, wenn Sie sich gratis für unser Gold Plus Rewards Treueprogramm anmelden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Flughafen Nürnberg

Hertz Logo
Öffnungszeiten

Mo-Fr 0700-2300
Sa 0900-1800
Su 1000-2300
Adresse
Airport, 90269

Telefon: +49 (0) 911 527719

Vermietstationen

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter
Wegbeschreibungen

Alles, was Sie brauchen

Wählen Sie an unserer Station am Flughafen Nürnberg Ihren Traumwagen und gehen Sie entspannt auf große Fahrt. Unser mietbares Navigationssystem NeverLost hilft Ihnen dabei, zügig an Ihr Reiseziel zu kommen.

  • GPS-Navigation

    Nie wieder verfahren. Finden Sie mit unserem GPS-Navigationssystem die besten und schnellsten Routen.

  • Wi-Fi-Hotspot

    Bleiben Sie mit unseren Wi-Fi-Hotspots immer und überall verbunden.


Hertz am Flughafen Nürnberg

Messezentrum, Kulturmetropole, historisches Pflaster — egal, welchen Anlass Sie auch haben mögen, den Flughafen von Nürnberg anzufliegen, mit einem Mietwagen können Sie gleich nach Ihrer Ankunft zu spannenden Entdeckungsreisen in der Region aufbrechen. Der Flughafen liegt nur weniger als fünf Kilometer nördlich von Nürnbergs Zentrum, sodass man von hier aus die Stadt selbst, aber auch das Umland leicht und schnell erreichen kann. Erkunden Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Nürnberger Innenstadt wie die Burg oder das Albrecht-Dürer-Haus.

Auch ein Abstecher in die umliegenden Städte und Landschaften lohnt sich. Statten Sie dem entzückenden Städtchen Fürth einen Besuch ab oder lassen Sie sich von der ländlichen Idylle Mittelfrankens mit ihren herrlichen Burgen und Schlössern verzaubern. Unser Vermietschalter am Flughafen Nürnberg liegt direkt in der Ankunftshalle und ist deshalb kaum zu verfehlen. Sie können Ihre Reise von hier aus also innerhalb von kürzester Zeit fortsetzen. 

Ein kurzer Leitfaden für den Flughafen Nürnberg

Die Innenstadt Nürnbergs am Abend

Der Flughafen von Nürnberg ist der zweitgrößte Flughafen Bayerns und deshalb auch sehr gut an das regionale und nationale Straßennetz angeschlossen. Für die Anfahrt aus Richtung Nürnberg folgen Sie einfach nur der A3 in Richtung Norden. Die A3 verbindet Nürnberg mit Frankfurt. Der Flughafen selbst liegt nur ca. 4,5 Kilometer nördlich vom Stadtzentrum. Nehmen Sie dafür die Ausfahrt "Nürnberg-Nord". Mit dem Mietauto braucht man für das Zurücklegen der Strecke nur knapp 20 Minuten. Ähnlich kurz ist auch die Fahrt vom Flughafen bis nach Fürth über die Poppenreuther Straße.

Ebenfalls äußerst praktisch ist auch die Bundesstraße 4R, die einmal komplett um das Stadtgebiet von Nürnberg herum verläuft. Sie ist über 18 Kilometer lang und ist bis auf einen kurzen dreispurigen Abschnitt vierspurig ausgebaut. Die Ringstraße ist zusammen mit dem Frankenschwellenweg, auch unter dem Namen Bundesautobahn 73 bekannt, einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte der Region. Sobald Sie die Ringstraße in Richtung Innenstadt verlassen, fahren Sie nur noch auf kommunalen Straßen.

Gleiches gilt auch für den inneren Abschnitt des Frankenschnellwegs, der von der südthüringischen Stadt Suhl bis nach Nürnberg führt. Vor allem während des Berufsverkehrs kommt es häufig vor, dass es auf diesen Straßen nur langsam vorangeht. Falls möglich, sollte man seine Fahrten also außerhalb der Stoßzeiten planen. 

Vom Flughafen aus können Sie noch zahlreiche weitere schöne Städte besuchen. Wer zum Beispiel einen Tagesausflug in die historische Stadt Bamberg in Oberfranken plant, der muss einfach nur der A73 in Richtung Norden folgen. Für die Fahrt braucht man mit einem Mietwagen vom Flughafen Nürnberg aus nur ca. 45 Minuten. 

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für den Flughafen Nürnberg

Pegnitz in Nürnberg

Nürnberg: mittelalterliches Flair

Wenn Sie mit Ihrem Mietwagen vom Flughafen Nürnberg in der Umgebung auf Entdeckungsreise gehen, darf natürlich eine Reise in Bayerns zweitgrößte Stadt selbst nicht fehlen. Begeben Sie sich in der prächtigen Kaiserburg auf die Spuren mächtiger deutsch-römischer Kaiser oder erkunden Sie die romantischen Gassen der mittelalterlichen Altstadt und das Germanische Nationalmuseum. Mit dem Nürnberger Tiergarten finden Sie und Ihre Familie auch außerhalb des Touristenzentrums jede Menge Unterhaltung.

Schloss Erlangen: Prunk und Pracht im barocken Mantel

Nur wenige Kilometer nördlich von Nürnberg findet sich mit dem prachtvollen Schloss von Erlangen eine weitere spannende Attraktion, die sich mit dem Mietwagen vom Flughafen Nürnberg aus schnell erreichen lässt. Heute beherbergen die eleganten Räumlichkeiten aus dem Jahre 1704 die Friedrich Alexander Universität, die dem kleinen Städtchen Erlangen eine junge, studentische Atmosphäre verleiht.

Unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch den weitläufigen barocken Schlosspark, der mit einem abwechslungsreichen Bild aus englischen und französischen Gartenanlagen aufwartet. Besonders sehenswert ist neben der kunstvoll gestalteten Orangerie auch die Universitätsbibliothek, die unzählige alte Manuskripte und Zeichnungen zur Schau stellt — unter anderem das berühmte Selbstporträt von Albrecht Dürer.

Unterirdische Abenteuer im Land der Burgen und Schlösser

Nicht nur mit den Kleinen lohnt es sich, mit dem Mietwagen vom Flughafen Nürnberg aus einen Ausflug zur Binghöhle in Streitberg zu machen, um dort eine der schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands zu besichtigen. 1905 wurde die unterirdische Wunderwelt vom Nürnberger Großindustriellen Ignaz Bing erschlossen, wo imposante Tropfsteingebilde und die glitzernden Sinterformationen beeindrucken.

Am gegenüberliegenden Ufer der Wiesent lockt außerdem die Burgruine Neideck, die auf ihrem Felsen gelegen einen beinahe magischen Anblick bietet. Vom Turm aus genießen Sie eine spektakuläre Aussicht über das üppig grüne Wiesenttal und die Burgruine Streitburg. Planen Sie auch einen Abstecher ins Dörfchen Gößweinstein ein, wo Sie die weiß getünchte Burg finden, die Richard Wagner als Inspiration für die Gralsburg in „Parsifal“ diente.

Fränkisches Seenland: Sportliche Vergnügen & Natur pur

Naturliebhaber, Sportler und Genießer sollten mit dem Mietwagen vom Flughafen Nürnberg zum Fränkischen Seenland aufbrechen. Südlich von Nürnberg gelegen finden Sie hier ein echtes Naturparadies. Sieben Seen durchziehen die ländliche Idylle, die Besucher mit herrlichen Stränden, historischen Städten und bedeutenden kulturgeschichtlichen Denkmälern begrüßt. Am besten lassen sich die malerischen Uferstriche rund um die drei Hauptseen Brombachsee, Altmühlsee und Rothsee während einer Wandertour erkunden, die Sie mitunter an alten Fachwerkbauten, Streuobstwiesen und urigen Dörfern vorbeiführt.

Ein Tag in der alten Kaiserstadt Bamberg

Ein Besuch in Bamberg lohnt sich nicht nur im August, wenn hier das große, alljährliche Volksfest “Sandkerwa” stattfindet. Ein Spaziergang durch den hübschen, alten Stadtkern ist das ganze Jahr über sehr zu empfehlen. Die Stadt ist schnell erreicht. Von Nürnberg aus brauchen Sie mit dem Auto nur knapp 50 Minuten. Entdecken Sie barocke und mittelalterliche Bauten und den großen, berühmten Bamberger Dom mit seinem Bamberger Reiter und dem Kaisergrab von Kunigunde und Heinrich II. Auch König Karl Konrad III. wurde in dem Dom beerdigt. Schauen Sie beim Alten Rathaus vorbei, statten Sie dem Schloss Geyerwörth einen Besuch ab und wandeln Sie durch den hübsch angelegten Rosengarten der Neuen Residenz. Von hier aus bietet sich einem zudem ein fantastischer Ausblick auf die Michaelskirche und die Dächer der schönen Stadt.