Mietwagen Essen

Anmietung ab
17 € Pro Tag*
*Die Preise enthalten Steuern und basieren auf einer 7-Tage-Anmietung zwischen 20.09.2018 und 27.09.2018 an Vermietstationen in Essen
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen CDP

Warum Hertz?

  • Profitieren Sie von besten Hertz Angeboten, wenn Sie direkt bei uns buchen
  • Keine Storno- oder ÄnderungsgebührenBiz zu zwei Tage vor der Abholung
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Genießen Sie kostenloses WLAN, wenn Sie sich gratis für unser Gold Plus Rewards Treueprogramm anmelden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Hertz in Essen

Essen liegt im Zentrum des Ruhrgebietes und gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr. Die einstige Kohlestadt ist inzwischen nicht nur eine Dienstleistungs- und Wirtschaftsmetropole, sondern auch das kulturelle Aushängeschild des Ruhrgebiets. Doch erst 2010 durfte sich Essen mit dem Titel "Kulturhauptstadt Europas" schmücken. Es mangelt in der Stadt und der Umgebung also nicht an interessanten und einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Außerdem haben Sie es von hier aus auch nicht weit in die umliegenden Städte wie Duisburg, Bochum, Düsseldorf oder Dortmund.

Aufgrund der strategisch günstigen Lage innerhalb des Ruhrgebiets lohnt es sich, bei unserer Autovermietung in Essen einen Mietwagen zu leihen. Wir sind deshalb gleich an mehreren Standorten innerhalb und außerhalb des Stadtgebiets für Sie da. So finden Sie uns unter anderem zum Beispiel auch am Essener Hauptbahnhof, damit Sie Ihren Aufenthalt in der Region so individuell wie möglich gestalten können und die Stadt und Umkreis entdecken.

Vermietstationen Essen

  • Essen, Bottroper Strasse 327

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 0730-1800, Sa 0730-1200, Su 1000-1100

    Adresse: Bottroper Strasse 327

    Telefonnummer: +49 (0) 201 176690

  • Hauptbahnhof Essen

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 0730-1800, Sa 0730-1200, Su 1000-1100.

    Adresse: Am Hauptbahnhof 5,
    c/o Deutsche Bahn Reisezentrum / ticket office.

    Telefonnummer: +49 (0) 201 8378490

  • Essen Frohnhausen

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 0700-1800, Sa 0800-1200, Su 0900-1100

    Adresse: Bottroper Strasse 327

    Telefonnummer: +49 (0) 201 1807868

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter

Autofahren in Essen und Umgebung

Essen liegt mitten im Ballungsraum Ruhrgebiet und könnte deshalb kaum besser an das nationale und internationale Verkehrsnet zangeschlossen sein. Zahlreiche Autobahnen verlaufen in unmittelbarer Nähe der Stadt. Dazu zählt die A40, die Essen in westlicher Richtung mit Duisburg verbindet. Für die Strecke braucht man mit einem Mietwagen nur knapp 25 Minuten. Folgt man der A40 in östlicher Richtung, gelangt man unter anderem nach Bochum und Dortmund.

Bochum hat man in ca. 20 Minuten erreicht und bis nach Dortmund braucht man knapp 40 Minuten. Düsseldorf erreichen Sie am besten über die A52 in weniger als 40 Minuten. Selbst ein Ausflug nach Münster ist über die A43 leicht zu bewerkstelligen. Rechnen Sie für diese Fahrt etwas über eine Stunde Fahrzeit ein.

Zu den großen innerstädtischen Straßen Essens gehört unter anderem der Berthold-Beitz-Boulevard. Dieser teilt das städtebauliche Projekt Krupp-Gürtel einmal in Nord-Süd-Richtung und kann somit als ein Teil des innerstädtischen Rings gesehen werden. Die Straße verläuft teilweise parallel zur B224 und verbindet die inneren Süd-, West- und Nordviertel Essens miteinander.

Autofahrer sollten zudem wissen, dass im Ruhrgebiet seit 2012 eine zusammenhängende Umweltzone eingerichtet wurde, um der Luftverschmutzung in dem industriellen Ballungsraum entgegenzuwirken. Die ca. 850 Quadratkilometer große Zone zieht sich von Duisburg bis nach Dortmund. Seit Juli 2014 ist es nur noch Fahrzeugen mit einer grünen Umweltplakette erlaubt, in der Zone zu fahren. Versichern Sie sich also vor Ihrer Fahrt im Ruhrgebiet, dass Ihr Fahrzeug mit der richtigen Plakette ausgestattet ist, da Ausnahmegenehmigungen nur bedingt möglich sind. 

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für Essen

Essen kann auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken. Neben dem ganzjährigen Kulturangebot der Stadt, wie dem Museum Folkwangf ür Malerei, Skulptur und Medienkunst, bietet Essen seinen Besuchern eine Auswahl an saisonalen Events wie Messen, Festivals, Musicals und Opern.

Essen ist Heimat eines modernen Opernhauses, dessen Bau nach den Plänen des finnischen Architekten Alvar Aalto erfolgte. Darüber hinaus haben Stadt und Umland noch viel mehr zu bieten. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über einige der Highlights der Region.

Zeche Zollverein

Einen Einblick in die Vergangenheit der Ruhrmetropole bietet das UNESCO-Welterbe Zollverein. Die Zeche Zollverein lässt Besucher in die Kohle fördernde bzw. verarbeitende Industrie des 19. und 20. Jahrhunderts eintauchen. Damals gab es in der Region Hunderte von Zechen, doch die Zeche Zollverein sticht als Meisterwerk der Bergwerkarchitektur aus der Masse hervor. Gelobt als “schönste Zeche der Welt”, zieht es in jedem Jahr immer wieder ca. 1,5 Millionen Besucher aus aller Welt hierher.

Gäste können hier die Industriearchitektur hautnah erleben, sich die Geschichte und Hintergründe bei einer Führung erklären lassen oder sich einfach nur im Zollverein Park entspannen. Insgesamt gibt es hier ein 100 Hektar großes Gelände zu erkunden. Die Zeche liegt im Nordosten von Essen. Vom Stadtzentrum aus braucht man mit dem Auto nur knapp eine viertel Stunde, um dorthin zu gelangen.

Das “rasanteste Musical im Universum”

Aufgrund seiner Lage bietet sich Essen auch als idealer Ausgangspunkt für Fahrten ins Umland und in benachbarte Städte. In unmittelbarer Nachbarschaft gelegen ist Bochum, das vor allem als Aufführungsort des weltweit erfolgreichsten Musicals “Starlight Express” von sich reden machte, denn in Bochum läuft das Musical bereits seit 1988 ununterbrochen. Mit einem Mietauto ist es von Essen nur ein Katzensprung bis nach Bochum.

“Starlight Express” ist eine Show der Superlative. Lokomotiven und Waggons erwachen zum Leben, um sich hier bei der großen Weltmeisterschaft gegeneinander zu messen. Rasante Rennen, Lieder, die zu Ohrwürmern werden, und natürlich auch eine herzerwärmende Liebesgeschichte machen das Musical von Andrew Lloyd Webber zu einem Event für Jung und Alt. Das Starlight Express-Theater befindet sich am Stadionring von Bochum und kann von Essen aus über die A40 in weniger als einer halben Stunde erreicht werden.

Fußball im Ruhrgebiet

Für Fußballfans ist das Ruhrgebiet genau der richtige Ort: die Region hat zahlreiche Traditionsvereine hervorgebracht, die bereits seit Jahren große Erfolge in der Bundesliga feiern können. Von Essen brauchen Sie zum Beispiel nur ca. 40 Minuten, um zur Veltins-Arena im benachbarten Gelsenkirchen zu gelangen. Dort können Sie Schalke 04 bei einem Heimspiel zuschauen. Auch bis zum Erzrivalen Dortmund ist es nicht weit. Der Signal Iduna Park der Dortmunder liegt ca. 40km östlich der Essener Innenstadt und kann über die A40 in ca. 40 Minuten erreicht werden.

Der Landschaftspark in Duisburg

Lassen Sie sich während Ihres Aufenthalts im Ruhrgebiet auch einen Abstecher beim Landschaftspark in Duisburg nicht entgehen. Auf der ca. 180 ha großen Fläche gibt es Industriekultur, Natur und großartige Lichtspektakel zu entdecken. Im Mittelpunkt der Anlage steht das heute stillgelegte Hüttenwerk, dessen Gebäude mittlerweile umfunktioniert wurden.

In den Werkshallen von damals finden heute Firmen- und Kulturveranstaltungen statt:

- Im Gasometer befindet sich seit einigen Jahren das größte, künstlich angelegte Tauchsportzentrum von ganz Europa
- Im Erzlagerbunker wird mittlerweile geklettert
- In einer der Gießhallen wurde ein Hochseilparcours gebaut
- Aus dem großen Hochofen, aus dem damals Feuer und Rauch ausgestoßen wurden, wurde eine einzigartige Aussichtsplattform gemacht

Es gibt also allerhand zu entdecken und zu erkunden. Der Park hat übrigens das ganze Jahr über geöffnet und der Eintritt ist frei.