HomeCrete

Mietwagen Kreta

  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen Rabattcode (CDP, PC, Coupon o.ä.)

Warum Hertz?

  • Bestpreis - Garantie - wir gleichen den Preis an, falls Sie ein günstigeres Hertz-Angebot finden
  • Keine Storno- oder Änderungsgebühren**
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Keine Kreditkartengebühren

Hertz auf Kreta

Sagenumwoben und wunderschön - Kreta ist die größte Insel Griechenlands. Sie liegt im Mittelmeer ca. 100 km südlich von Griechenlands Festland. Bereits seit 9.000 Jahren leben Menschen auf ihr und viele der berühmten, griechischen Mythen haben hier ihren Ursprung.

Ein gewisser geheimnisvoller Zauber umgibt die Insel auch heute noch. Die meisten Besucher zieht es an die Nordküste, denn hier finden Sie die langen, weißen Sandstrände und gemütlichen Hafenstädte für die die Insel so bekannt ist. Der Süden wird hauptsächlich durch Steilküsten geprägt.

Ost- und Westküste sind ein häufiges Reiseziel für Individualreisende, denn hier befinden sich weniger Hotels. Ruhe von den oftmals gut besuchten Stränden findet man auf der Hochebene im Landesinneren, wo viele lokale Spezialitäten wie Oliven, Tomaten und Gewürze angebaut werden.

Wer sich einen Mietwagen auf Kreta ausleihen möchte, findet auf der Insel über fünf unserer Mietstationen, unter anderem auch am Heraklion Flughafen.

Vermietstationen Crete

  • Karamanli Avenue

    Öffnungszeiten: (Seasonal location) *** From 01 April to 31 Oct: Mo-Su 0800-1400 1730-2100 *** /// *** From 01 Nov to 31 Mar: Mo-Sa 0800-1400 1730-2030, Sa 0800-1400, Su closed ***

    Adresse: 78 Karamanli Avenue

    Telefonnummer: 30-2821-04-0366

  • Heraklion Flughafen

    Öffnungszeiten: Mo-Su 0630-2400

    Adresse: Heraklion Airport

    Telefonnummer: 30-2810-330-452

  • Heraklion 25Th August Street

    Öffnungszeiten: (Seasonal Location): Apr-Oct: Mo-Su 0700-1400 1700-2000 // Nov-Mar: Mo-Fr 0730-1630, Sa 0700-1300, Su Closed

    Adresse: 4, 25th August Street

    Telefonnummer: 2810 300744

  • Aghios Nikolaos Koundourou Street

    Öffnungszeiten: (Seasonal Location) Apr-Oct: Mo-Su 0800-1400 1730-2100 /// Nov-Mar: Mo-Fr 0800-1300 1800-2000, Sa 0800-1500, Su closed

    Adresse: 15 I. Koundourou Street

    Telefonnummer: 30-28410-28-311

  • Chania Flughafen

    Öffnungszeiten: Mo-Su 0630-2400

    Adresse: Chania Airport,
    Chania

    Telefonnummer: 30-2821-06-3385

  • Rethymnon Ari Velouhioti St

    Öffnungszeiten: Seasonal Location: Apr-Oct: Mo-Su 0800-1330 1730-2100; Nov-Mar: closed

    Adresse: 46 El. Venizelou Str

    Telefonnummer: 30-2831-02-6286

  • Heraklion Viomichaniki Periohi

    Öffnungszeiten: (Seasonal location) *** Apr-Oct: Mo-Su 0800-2100 *** /// *** Nov-Mar: Mo-Fr 0800-2000, Sa 0800-1600, Su 0800-1400 ***

    Adresse: Viomichaniki Periohi

    Telefonnummer: 30-2810-38-2230

  • Chersonissos Dimokratias Street

    Öffnungszeiten: (Seasonal Location) Apr-Oct: Mo-Su 0800-1400 1700-2100 /// Nov-Mar: location closed

    Adresse: 25 Dimokratias Street, Malia

    Telefonnummer: 30-2897-022-009

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter

Autofahren auf Kreta und Umgebung

Straße und Brücke auf Kreta

Das Autofahren auf Kreta kann für viele Menschen anfangs etwas gewöhnungsbedürftig sein. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase lohnt sich die Erkundung mit dem Auto jedoch, da man die Insel so individuell und vollständig für sich entdecken kann.

Dabei bieten Kretas kurvige Bergstraßen immer wieder tolle Ausblicke auf das Meer. Bedenken Sie aber, dass Reisezeiten auf Kreta aufgrund der kurvigen Straßen etwas länger sind. Wenn Sie pünktlich an Ihrem Ausflugsziel ankommen möchten, sollten Sie also am besten einige Minuten früher losfahren.

Die wichtigste Schnellstraße von Kreta ist die Aftokinitodromos 90 (Autobahn 90). Sie liegt an der Nordküste und verläuft von Kissamos im Westen bis nach Agios Nikolaos im Osten. Unterwegs verbindet sie die wichtigsten Städte der Nordküste miteinander.

Auch auf den Hauptstraßen kann es immer mal wieder passieren, dass eine Schafherde wie aus dem Nichts auftaucht. Seien Sie beim Fahren also immer besonders aufmerksam.

Auf Kreta gilt außerdem die Rechts-vor-Links-Regel sehr konsequent. Das heißt, dass Autos, die in einen Kreisverkehr hineinfahren, Vorfahrt haben. Anders als in Deutschland müssen Fahrer im Kreisverkehr also Vorfahrt gewähren.

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen liegen, soweit nicht anders angegeben, innerorts bei 50 km/h und außer Orts bei 90 km/h. Fahren Sie aber gegebenenfalls langsamer, da Schafherden, Fußgänger auf der Fahrbahn oder sehr enge Straßen manchmal zum Risikofaktor werden können.

Fast alle Straßenschilder sind sowohl mit griechischen als auch mit lateinischen Buchstaben beschriftet, sodass sie einfach gelesen werden können. In den größeren Städten kann an fast jedem Straßenrand geparkt werden. Freie Plätze gibt es dennoch eher selten. Manchmal müssen Sie einen Parkschein einlösen.
 

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für Kreta

Bunte Häuserfassaden auf Kreta

Egal ob Aktivurlauber, Strandtourist oder Kulturliebhaber - Kreta ist eine überaus vielschichtige Insel. Auf der Mittelmeerinsel kann man hervorragend wandern, ihre weißen Sandstrände laden zum Verweilen ein und sie war unter anderem die Heimat der frühesten Hochkultur Europas.

Die Liste der Dinge, die man hier erleben und entdecken kann, ist also äußerst lang und bei dem riesigen Angebot kann die Entscheidung, wo man am besten mit der Erkundung beginnt, schwerfallen. Wir stellen Ihnen deshalb einige der Highlights der Insel vor.

Der Palast von Knossos

Ein absolutes Muss für jeden, der sich für die Antike interessiert, ist ein Besuch beim Palast von Knossos. Diese Gemeinde liegt nur knapp fünf Kilometer südlich von Iraklio. Während der Antike war sie die größte Stadt der Insel.

Heute sind die minoischen Palastruinen der größte Besuchermagnet von Knossos. Errichtet wurde der Palast zwischen 2100 und 1800 v. Chr. Forscher gehen davon aus, dass der fünfstöckige Bau während seiner Glanzzeit über 2.300 Räume verfügte.

Der Prunk von damals lässt sich auch heute noch erahnen, wenn man sich die kunstvoll verzierten Treppenhäuser genauer anschaut. Da es keine Niederschriften aus der minoischen Zeit gibt, basieren alle Informationen auf archäologischen Funden. Das lässt der Fantasie viel Freiraum.

Die Samaria-Schlucht

Ein Naturhighlight der ganz besonderen Art ist die Samaria-Schlucht in den Weißen Bergen von Westkreta. Mit 13 km ist sie die längste Schlucht von ganz Europa und erfreut sich deshalb vor allem bei Wanderern sehr großer Beliebtheit.

Die Schlucht ist nur tagsüber zugänglich und hat nicht das ganze Jahr über geöffnet. Ihr Eröffnungsdatum variiert in jedem Jahr und hängt von der Menge der winterlichen Regenfälle ab.

Normalerweise kann die Schlucht von Anfang Mai bis Ende Oktober besucht werden. Erkundigen Sie sich aber am besten vor Ihrer Ankunft, um eine mögliche Enttäuschung zu vermeiden.

Die Lagune Balos

Packen Sie Badehose und Sonnenschirm ein, und genießen Sie einen Tag am Strand von Balos. Die Lagune liegt im Westen von Kreta in der Gemeinde Kissamos. Mit ihren weißen Stränden und dem türkisblauen Meer im Hintergrund könnte man fast meinen, man befände sich in der Karibik.

Lagune und Strand können am besten mit dem Auto erreicht werden. Dafür können Sie sich an unsere Autovermietung auf Kreta wenden. Das flach abfallende Ufer macht den Strand auch für Familien mit kleinen Kindern zum hervorragenden Ausflugsort.

Das Arkadi-Kloster

Es ist das bedeutendste nationale Denkmal von ganz Kreta. Das Arkadi-Kloster liegt ca. 25 km südlich der Stadt Rethymnon im Westen der Insel.

Der Bau aus dem 5. Jahrhundert war lange Zeit auf dem 100-Drachmen-Schein abgebildet, denn er spielte eine entscheidende Rolle im Unabhängigkeitskampf gegen das Osmanische Reich. 1866 stürmten die Osmanen das Kloster, um den Widerstand zu vernichten.

Das Kloster mit der tragischen Geschichte kann mittlerweile besichtigt werden. Im Pulvermagazin und dem Refektorium kann man die Kampfspuren auch heute noch deutlich erkennen. 

**Bei einer Stornierung innerhalb von sieben Tagen.