Mietwagen Dublin Flughafen-Terminal 1 und 2

Scroll

Jetzt Mietwagen buchen

Diese Seite kann nur im Hochformat angezeigt werden. Bitte drehen sie ihr Gerät.

MSG_REDIRECTING_247

LBL_REDIRECTING

Mietwagen Dublin Flughafen-Terminal 1 und 2

Reservierung beginnen
Vermietstationen

Warum Hertz?

  • Profitieren Sie von besten Hertz Angeboten, wenn Sie direkt bei uns buchen
  • Keine Storno- oder ÄnderungsgebührenBiz zu zwei Tage vor der Abholung
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Genießen Sie kostenloses WLAN, wenn Sie sich gratis für unser Gold Plus Rewards Treueprogramm anmelden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Flughafen Dublin Terminal 1 Und 2

Hertz Logo
Öffnungszeiten

Mo-Su 0500-0100
Adresse
Airport

Telefon: +353 1 8445466

Vermietstationen

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter
Wegbeschreibungen

Alles, was Sie brauchen

An unserer Mietstation am Flughafen von Dublin können Sie nicht nur Kleinwagen, sondern auch Transporter ausleihen. Die Anmietung und Rückgabe von bestellten Fahrzeugen ist zudem auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.
  • An dieser Mietstation können Sie Transporter mieten

    Klicken Sie hier für weitere Informationen

  • GPS-Navigation

    Nie wieder verfahren. Finden Sie mit unserem GPS-Navigationssystem die besten und schnellsten Routen.

  • Wi-Fi-Hotspot

    Bleiben Sie mit unseren Wi-Fi-Hotspots immer und überall verbunden.


Hertz am Flughafen Dublin

Dublin hat viele schöne Seiten und ist weltweit für seine herzlichen Menschen bekannt. Kaum eine andere Hauptstadt gibt Besuchern das Gefühl, sich in einem großen, weltoffenen Dorf zu befinden. Die Stadt ist groß genug, um Kultur und Unterhaltung in Hülle und Fülle zu bieten und dennoch klein genug, um einladend und freundlich zu wirken.

Der Flughafen der irischen Hauptstadt Dublin liegt ca. zehn Kilometer nördlich des Stadtzentrums. Er ist der größte Flughafen des Landes und ihn trennen nur wenige Kilometer von der Irischen See im Osten. Wer in und um Dublin herum gerne bequem und unabhängig unterwegs sein möchte, kann sich nach seiner Ankunft bei unserer Autovermietung einen Mietwagen am Flughafen Dublin leihen. Unsere Autovermietung befindet sich im Terminalgebäude, sodass Sie Ihre Reise schnell beginnen und innerhalb von kürzester Zeit auf dem Weg zu Ihrem Zielort sein können. 

Autofahren in Dublin und Umgebung

Dublin im Abendlicht

Der Flughafen von Dublin ist eines der wichtigsten Eingangstore in das schöne Land. Er ist deutlich größer als viele der anderen Flughäfen von Städten wie Cork und Shannon. Der internationale Flughafen in Dublin liegt ca. acht Kilometer vom Meer entfernt und zehn Kilometer nördlich der Innenstadt an der M1, die in nördlicher Richtung an der Küste entlang bis hinauf ins 150 Kilometer entfernte Belfast führt. Unterwegs führt die Autobahn unter anderem an Städten wie Drogheda, Dundalk und Lisburn vorbei.

Wer vom Flughafen aus in Richtung Süden weiterfahren möchte, Dublin selbst aber lieber meidet, kann der Autobahn M50 folgen. Diese umfährt die irische Hauptstadt halbkreisförmig, sodass man sich nicht durch die Innenstadt schleusen muss. Die M50 ist zwischen der Junction 6 und 7 mautpflichtig. Die Gebühr kann erst nach der Durchfahrt durch die eToll (elektronische Zahlstelle) bezahlt werden. Es kann per Telefon oder über das Internet bezahlt werden, und zudem gibt es im ganzen Land verteilt ca. 2.000 Geschäfte, die als sogenannte “Payzone” gekennzeichnet sind. Hier kann man die ausstehende Maut ebenfalls begleichen.

Von der M50 aus gehen weitere Autobahnen in alle Teile des Landesinneren. Folgen Sie der M4 und der M6, dann kommen Sie zum Beispiel bis nach Galway an der irischen Westküste und über die M7 gelangen Sie bis nach Limerick.

Es gibt keine weltbewegenden Unterschiede beim Fahren auf der grünen Insel, doch bevor Sie sich ins Auto setzen, um Dublin und den Rest von Irland zu erkunden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass in ganz Irland Linksverkehr herrscht. 

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für den Flughafen Dublin

Erkunden Sie Irland, die grüne Insel mit ihren steilen Klippen und freundlichen Menschen. Reisende können sich bei Bedarf am Flughafen Dublin ein Auto mieten, um hier mobil zu sein. Entdecken Sie einige der wunderschönen umliegenden Attraktionen wie zum Beispiel das Trinity College und das National Museum of Ireland in Dublin.

Anschließend kann man in einem der vielen schönen Parks etwas Sonne tanken. St Stephen's Green ist besonders schön. Auch bis zur Küste hat man es nicht weit, denn die Irische See liegt nur eine kurze Fahrt vom Flughafen entfernt. Einen kleinen Überblick über die Highlights in und rund um Dublin finden Sie hier.

An der frischen Luft im Wicklow Mountains National Park

Der Wicklow Mountains National Park ist einer von insgesamt sechs Nationalparks in Irland. Aufgrund seiner Nähe zur Hauptstadt kann er pro Jahr die höchsten Besucherzahlen verbuchen, denn an Wochenenden zieht es viele Menschen aus Dublin ins Grüne.

Doch selbst trotz dieser großen Besucherzahlen wirkt der Park nie überlaufen, denn mit einer Fläche von 200 km² ist ausreichend Platz vorhanden. Sie finden hier drei historische Wanderwege durch Berge, Wälder und an Gewässern vorbei. Zudem befinden sich hier auch Bereiche, in denen geklettert, geangelt oder Reitausflüge mit dem Pferd unternommen werden können. Ein weiterer Besuchermagnet in dem Nationalpark ist die Klosteranlage Glendalough.

Auf den Spuren von William Wallace auf Trim Castle

Ca. 50 km nordwestlich vom Flughafen liegt eine der beeindruckendsten Ruinen von ganz Irland: Trim Castle im County Meath. Die imposante Burg wurde bereits im 12. Jahrhundert errichtet und sie ist die größte anglonormannische Burg in ganz Irland. Während des Mittelalters war sie ein Magnet für das damalige Handels- und Klosterleben.

Obwohl hier nur noch eine Ruine steht, spürt man die lange, abwechslungsreiche Geschichte des Ortes trotzdem. Das bemerkten auch die Macher von Braveheart, die Trim Castle für ihren Film in die englische Stadt York verwandelten. Spüren Sie die Magie dieses Ortes hautnah. Geschichtsfans können hier auch bei einer Tour mitmachen, um den steinernen Wänden all ihre Geheimnisse zu entlocken.

Ein Tag am Meer in Howth

In Irland ist man nie wirklich weit vom Wasser entfernt. Um vom Flughafen auf die Halbinsel Howth Head zu gelangen, brauchen Sie mit dem Auto nur ca. 35 min. Auf ihr liegt auch der schöne, idyllische Fischerort Howth - ein perfektes Ausflugsziel für alle, die den geschäftigen Straßen der irischen Hauptstadt für kurze Zeit entkommen möchten.

Entdecken Sie die zahlreichen Fischrestaurants, in denen der frische Fang des Tages serviert wird, und mit etwas Glück können Sie im Hafenbecken vielleicht einige Seehunde entdecken. Auch ein Spaziergang zum Leuchtturm des Ortes darf natürlich nicht fehlen. Von hier aus bietet sich Ihnen ein toller Ausblick auf das Umland und das weite Meer.

Malahide Castle: Kunst, Geschichte und Garten

Weniger als zehn Kilometer östlich des Flughafens liegt die wunderschöne Burg Malahide Castle mit ihren hübschen Gärten. Entdecken Sie auf dem Anwesen Kunst, Geschichte und einen 100 ha großen Landschaftspark. Malahide Castle ist eines der ältesten Schlösser von ganz Irland. Seine Geschichte beginnt bereits im Jahre 1175. Nach einer ausgiebigen Erkundung können Sie im gemütlichen Avoca Café einkehren und ein leckeres Mittagessen bestellen, und den Ausflug noch einmal in aller Ruhe Revue passieren zu lassen.