HomeIsland

Mietwagen Island

  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen Rabattcode (CDP, PC, Coupon o.ä.)

Warum Hertz?

  • Bestpreis - Garantie - wir gleichen den Preis an, falls Sie ein günstigeres Hertz-Angebot finden
  • Keine Storno- oder Änderungsgebühren**
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Keine Kreditkartengebühren

Hertz in Island

Die Insel Island ist für ihre außerirdisch anmutende Landschaft bekannt: kalte Felswände, eisige Gletscher, wohltuende heiße Quellen, spektakuläre Wasserfälle, spritzende Geysire und rauchende Vulkane - kein anderes Land der Welt kann ein so unberührtes Naturspektakel bieten. Islands Winter haben eine magische Atmosphäre und oftmals kann man die Nordlichter am Himmel erblicken. Die Sommer hingegen sind überraschend warm. Island kann nur mit dem Schiff oder mit dem Flugzeug erreicht werden. Die meisten Besucher kommen am Flughafen der Hauptstadt Reykjavík an. Island ist Europas bevölkerungsärmstes Land und deshalb gibt es auch keine Passagierzüge. Am besten mietet man sich bei unserem Autoverleih auf Island einen Wagen um hier mobil zu sein.

Reykjavík ist die größte Stadt Islands und über zwei Drittel der gesamten Landesbevölkerung leben hier. Die Stadt ist das kulturelle Zentrum von Island und Besucher sollten sich Attraktionen wie das Museum Haus ‘Safnahúsið’ nicht entgehen lassen. Außerdem gibt es hier eine sehr gute Musikszene und ein lebhaftes Nachtleben. Das Auto ist das Hauptverkehrsmittel auf der Insel. Wer also die berühmte Landschaft erkunden möchte, der sollte sich auf Island ein Auto mieten. Das Land verfügt über drei Nationalparks und alle drei von ihnen sind hervorragend für Tierbeobachtungen geeignet. In der Húsavík-Region kann man zum Beispiel sehr gut Wale beobachten.

Island mit dem Auto zu erkunden ist ein einzigartiges Erlebnis. Wunderschöne Landschaften, wo man auch hinblickt. Das Straßennetz ist sehr gut ausgebaut doch viele der Straßen in abgelegeneren Regionen sind Schotterwege und nicht asphaltiert. Man sollte deshalb vorsichtig fahren, um möglichen Schlaglöchern auszuweichen. Wer plant, in die bergigeren Regionen zu fahren, für den ist es ratsam in einer Gruppe mit mindestens zwei Fahrzeugen zu reisen, da die Straßen dort sehr schlammig sein können. Viele der Bergstraßen sind im Winter auch geschlossen und man sollte sich den Wetterbericht ansehen bevor man losfährt. Das Abblendlicht muss zu jeder Tages- und Nachtzeit eingeschaltet sein.

**Bei einer Stornierung innerhalb von sieben Tagen.