Mietwagen Pisa

  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen Rabattcode (CDP, PC, Coupon o.ä.)

Warum Hertz?

  • Bestpreis - Garantie - wir gleichen den Preis an, falls Sie ein günstigeres Hertz-Angebot finden
  • Keine Storno- oder ÄnderungsgebührenBei einer Stornierung innerhalb von sieben Tagen
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Keine Kreditkartengebühren

Hertz in Pisa

Nahe der Mündung des Flusses Arno, an der ligurischen Küste im Westen Italiens, erstreckt sich die toskanische Stadt Pisa. Vom weltberühmten schiefen Turm und dem Dom über die herrlichen Renaissancebauten im alten Stadtkern und Erkundungstouren durch die idyllischen Landstriche rund um Lucca und Volterra bis hin zum Sandstrand von Tirrenia – Pisa ist ein wahres Paradies für junge und alte Entdecker.

Außerdem ist Pisa eine echte Schatzgrube für Feinschmecker. Hier finden Sie mehr als nur Pizzerien; es gibt auch einige erstklassige Fischrestaurants und viele hervorragende Konditoreien, die bereits am frühen Morgen einen betörenden Duft verströmen.

Leihen Sie sich für die kulturelle und kulinarische Erkundung einen Mietwagen von unserer Mietstation im Zentrum der Stadt aus. Oder leihen Sie sich direkt nach Ihrer Ankunft am Flughafen Pisa einen Leihwagen Ihrer Wahl, um sowohl die spannende Stadt als auch die wunderschöne Toskana ganz bequem und flexibel in Ihrem eigenen Tempo erkunden zu können.

Vermietstationen Pisa

  • Pisa Via Cisanello 168 C O Aci

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 0830-1230 1500-1830, Sa 0830-1230, Su closed.

    Adresse: Via Cisanello 168,
    Entrance through Via Puglia 14

    Telefonnummer: +39 050 950210

  • Pisa Flughafen

    Öffnungszeiten: Mo-Su 0800-2400

    Adresse: Galileo Galilei Airport.

    Telefonnummer: +39 050 49187

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter

Autofahren in Pisa und Umgebung

Es kann sich durchaus lohnen in Pisa mit dem Auto unterwegs zu sein, da es nicht nur im Stadtzentrum selbst allerhand zu entdecken gibt. Auch viele toskanische Dörfer in der Umgebung locken mit gemütlichen Restaurants, urigen Gassen und alten Kirchen - und das alles unter der wunderbar wärmenden italienischen Sonne.

Pisa ist über ein großes Autobahnnetz sehr gut an seine Umgebung angeschlossen. Auf so gut wie allen italienischen Autobahnen fallen jedoch Mautgebühren an. Wer also plant über viele Autobahnen zu fahren, der sollte sich am besten vor Beginn der Fahrt eine VIA-Card oder eine Telecard besorgen.

Mit diesen Magnetkarte kann man die anfallende Maut schnell bezahlen und spart oftmals Zeit, da der Vorgang automatisch abläuft und man nicht ständig dafür sorgen muss, ausreichend Kleingeld bei sich zu tragen. Die Karten können mit einem gewünschten Betrag aufgeladen werden. Sollten Sie nicht ausreichend Geld auf Ihrer Karte haben, dann können Sie an den mit Personal besetzten Häuschen den Restbetrag in bar nachzahlen.

Von Pisa aus kommt man über die Autobahnen in alle Teile Italiens. Im Norden verläuft die A12 in Richtung Genua. Im Osten die A11, die Sie bis ins ca. 85 km entfernte Florenz führt. In den Süden führt die Strada Statale SS1, die Pisa unter anderem mit Piombino und Rom verbindet.

Im Stadtzentrum selbst ist es am besten außerhalb der alten Stadtmauern zu parken. Das Innere der Mauern ist Teil des verkehrsberuhigten Bereichs ZTL (Zone Traffico Limitato). Zu dieser Zone gehören die Stadtviertel San Francesco, San Martino, Sant'Antonio und Santa Maria. Um hier fahren zu dürfen, benötigen Sie eine Genehmigung.

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für Pisa

Die dynamische Universitätsstadt steckt voller Attraktionen, die Touristen aus aller Welt anlocken. Der typisch italienische Charme, gepaart mit mediterranem Flair, einem malerischen Ambiente und kulinarischen Hochgenüssen, sorgt für Urlaubsfeeling pur und macht jeden Trip mit dem Mietwagen durch die Stadt zu einem unvergesslichen Reiserlebnis.

Piazza dei Miracoli: Vom Schiefen Turm zum Dom

Ein absolutes Muss ist, wie könnte es auch anders sein, ein Besuch beim legendären Schiefen Turm von Pisa. Der Turm wurde einst als frei stehender Glockenturm geplant. Zwölf Jahre nach Baubeginn fing er bereits an sich zu neigen und um die Unebenheiten auszugleichen, beschloss man nach einem hundertjährigen Arbeitsstopp, die nächsten vier Stockwerke einfach schräg zu bauen. Trotz der gut gemeinten Maßnahmen darf das 55 Meter hohe Bauwerk aus dem 12. Jahrhundert heute nicht mehr betreten werden, ist aber dennoch die Touristenattraktion Nummer Eins für alle, die es nach Pisa verschlägt.

Gemeinsam mit dem Dom Santa Maria Assunta, einem Paradebeispiel des für Pisa typischen Baustils, dem Baptisterium und dem Campo Santo bildet er die imposante Piazza dei Miracoli, die von der UNESCO auch zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Die Piazza dei Miracoli ist der Ort, an dem Touristen sich gerne auf witzige Art und Weise mit dem Schiefen Turm ablichten lassen.

Piazza dei Cavalieri: Auf den Spuren der Medici

Das historische Stadtzentrum von Pisa, mit seinen prachtvollen Bauten aus der Renaissancezeit, ist eine mehr als würdige Kulisse für Campanile und Co. Unzählige Kirchen und Bürgerhäuser erinnern an die Vergangenheit der einst florierenden Hafenstadt, während entzückende Plätze zum Verweilen im Schatten der historischen Bauwerke einladen.

Ein Ausflug zur prachtvollen Piazza dei Cavalieri, die ein eindrucksvolles Bild der Macht des berüchtigten Medici-Clans zeichnet, sollte auf jedem Reiseplan stehen. Die Büsten von sechs bedeutenden Großherzögen des Medici-Geschlechts zieren den mächtigen Palast aus dem 16. Jahrhundert, der dort mit seiner üppig verzierten Fassade prominent in den Himmel ragt. Auch die Dornenkirche Santa Maria am linken Ufer des Arno ist für einen Besuch sehr empfehlenswert.

Arno-Promenade: Flussidylle im Herzen von Pisa

Wer die gesamte Stadt von ihrer besten Seite sehen will, sollte es sich nicht nehmen lassen, an der Uferpromenade am Arno entlang zu spazieren. Die Promenade bietet nicht nur einen spektakulären Blick auf die mittelalterlich anmutenden Türme, Brücken und Bürgerhäuser aus der Renaissancezeit, sondern ist gleichzeitig auch ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt, Touristen und Einheimische. Unzählige Cafés und Restaurants säumen die Promenade und umliegenden Sträßchen, sodass wirklich zu jeder Tages- und Nachtzeit für beste Unterhaltung gesorgt ist.

Besonders romantisch wird es an der Arno-Promenade in der Nacht des 16. Junis, wenn im Rahmen der Feierlichkeiten rund um das Lichterfest “Luminaria di San Ranieri” die ganze Innenstadt von Pisa in das flackernde Licht tausender Kerzen getaucht wird.

Ein Ausflug an den Strand

Pisa bietet pures italienisches Stadtgefühl mit viel Eleganz und Klasse. Doch wer einmal eine kurze Pause von der quirligen Stadt gebrauchen kann, der muss nicht weit fahren, bis er an einem Sand- oder Steinstrand oder sogar an malerischen Klippen den Sonnenuntergang bewundern kann.

Abends grillen und die letzten Sonnenstrahlen genießen, während man den warmen, weichen Sand unter den Füßen spürt - fahren Sie dafür an den Strand Marina di Vecchiano nur wenige Kilometer nordwestlich der Innenstadt. Wer es lieber etwas rauer mag, der findet bei Calafuria einige wunderschöne Klippenabschnitte und ruhige Buchten, wo man sich nach Herzenslust entspannen kann. Fotogene Steinstrände gibt es ebenfalls ganz in der Nähe der Stadt. Begeben Sie sich dafür zum Beispiel entweder nach Marina di Pisa oder aber nach Tirrenia.