Mietwagen Córdoba

Anmietung ab
36 € Pro Tag*
*Die Preise enthalten Steuern und basieren auf einer 7-Tage-Anmietung zwischen 17.12.2018 und 24.12.2018 an Vermietstationen in Córdoba

Scroll

Jetzt Mietwagen buchen

MSG_SITE_IS_BEST_VIEWED

MSG_REDIRECTING_247

LBL_REDIRECTING

Mietwagen Córdoba

Reservierung beginnen
Vermietstationen

Warum Hertz?

  • Profitieren Sie von besten Hertz Angeboten, wenn Sie direkt bei uns buchen
  • Keine Storno- oder ÄnderungsgebührenBiz zu zwei Tage vor der Abholung
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Genießen Sie kostenloses WLAN, wenn Sie sich gratis für unser Gold Plus Rewards Treueprogramm anmelden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Hertz in Córdoba

Die imposante Kathedralmoschee Mezquita allein macht Córdoba zu einem lohnenswerten Ausflugsziel. Sie ist eine der bedeutendsten Moscheebauten der Welt und ein Symbol für die weltliche, hoch entwickelte Kultur von al-Andalus - dem von den Mauren beherrschten Teil der Iberischen Halbinsel. Córdoba war das Zentrum von al-Andalus und eine der größten und kultiviertesten Städte Westeuropas.

Am Fluss Guadalquivir gelegen, ist das Córdoba von heute eine einzigartige Mischung aus diversen Kultureinflüssen der Christen, Juden und Arabern. Die historische Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und die heute drittgrößte Stadt Spaniens und ihre umliegende Region sind zudem das Zentrum des spanischen Olivenanbaus.

Wer die Stadt und die Olivenhaine erkunden möchte, kann sich bei uns einen Mietwagen in Córdoba ausleihen. Sie finden uns unter anderem am Busbahnhof, von wo aus Sie Ihre Erkundung dieser einzigartigen Region beginnen können.

Vermietstationen Córdoba

  • Cordoba Bus Station

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 0900-1330 1630-1900, Sa 0900-1400, Su closed

    Adresse: Avenida Via Augusta s/n

    Telefonnummer: +34 957 402061

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter

Autofahren in Córdoba und Umgebung

Hügellandschaft um Córdoba

Von Córdoba aus sind Sie bestens an das spanische Straßennetz angeschlossen. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz liegt an der A4, der sogenannten Autovía del Su. Diese führt von Spaniens Hauptstadt Madrid über Córdoba und Sevilla bis nach Jerez de la Frontera an der Costa de la Luz. In Córdoba finden Sie von der A4 aus eine Abzweigung auf die A41 nach Ciudad Real.

Mit einem Mietwagen kann man die zahlreichen schönen kleinen Orte der Region, aber auch die größeren Städte von Andalusien leicht erreichen. Folgen Sie von Córdoba aus der A45 in Richtung Süden, dann sind Sie in weniger als zwei Stunden zum Beispiel in Málaga. Auch die andalusische Hauptstadt Sevilla kann über die A4 in ca. einer Stunde und 40 Minuten erreicht werden.

Mit Ihrem Mietwagen in Córdoba sollten Sie vor allem in der Innenstadt auf Fahrräder achten, denn die Stadt hat in den letzten Jahren in neue Radwege investiert. Zudem sind weite Teile der Innenstadt reine Fußgängerzonen. Da hilft es nicht, dass es sich bei Córdobas Altstadt um eine der weitläufigsten historischen Zentren von Europa handelt.

Die Straßen in der Nähe der Altstadt sind oft eng, verwinkelt und es gibt viele Einbahnstraßen. Wer sich nicht gut auskennt, kann den Schildern folgen, die Sie zu einer der verschiedenen Parkmöglichkeiten in der Stadt führen. Das unterirdische Parkhaus Paseo Victoria liegt zum Beispiel in der Nähe der Mezquita-Catedral von Córdoba. Auch die Stadtmauern kann man von hier aus gut erreichen. Mit etwas Glück finden Sie auch einen freien Stellplatz am südlichen Ufer des Flusses Guadalquivir in der Nähe vom Festungsturm Calahorra.

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für Córdoba

Blick über Córdobas Brücke mit Moschee

Charmante Häuser, eine hervorragende Gastronomieszene und eine historische Altstadt, die jeden Besucher ins Staunen versetzt. Córdoba gilt aus gutem Grund als eines der touristischen Highlights von Spanien.

Den wahren Charme entdecken Sie bei der Erkundung der Gassen in der Altstadt abseits der großen Touristenmengen. Eiserne Balkons mit bunten Blumenkübeln, sandfarbene Häuserfassaden und romantische Hinterhöfe machen einen Spaziergang durch diesen Teil der Stadt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Aber nicht nur die Stadt selbst, auch ihr Umland weiß zu bezaubern, denn rund um Córdoba gibt es viele wunderschöne Olivenhaine und Weinberge zu entdecken. Es lohnt sich deshalb immer, bei uns einen Mietwagen in Córdoba zu leihen, und mobil unterwegs zu sein.

La Mezquita

Wenn Sie in Córdoba sind, und nur Zeit haben, sich eine einzige Attraktion anzuschauen, dann lassen Sie es La Mezquita sein. Einst die Hauptmoschee des maurischen Spaniens und heute eine römisch-katholische Kathedrale - die riesige Kathedralmoschee ist einer der größten und schönsten Bauten aus der maurischen Epoche Spaniens und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Die Pracht und Schönheit der Kathedrale kann kaum genug betont werden, denn obwohl es täglich Tausende von Besucher herzieht, versetzt der riesige Innenraum immer wieder ins Staunen. Die üppigen Dekorationen und Verzierungen sind das lebhafte Resultat einer Stadt, in der Christen, Juden und Mauren sich Jahrhunderte lang gegenseitig beeinflussten. Ein Besuch hier sollte deshalb immer mit auf dem Programm stehen.

Der Palacio de Viana

Zwar ist die Kathedralmoschee der unangefochtene Star von Córdoba, doch gibt es hier auch noch viele weitere Prachtbauten zu entdecken. Besuchen Sie zum Beispiel auch den Palacio de Viana, welcher zwischen dem 14. und 19. Jahrhundert immer wieder erweitert und umgebaut wurde. Der Palast ist heute ein perfektes Beispiel für ein andalusisches Herrenhaus und historisch einer der bedeutendsten Paläste der Stadt.

Das heutige Kulturdenkmal ist aber vor allem für seine zwölf Patios bekannt, weshalb man es auch Patio-Museum nennt. Die wunderschönen Hinterhofgärten wurden allesamt aufwendig verziert und liebevoll bepflanzt - eine wahre Oase der Ruhe im Trubel der großen Stadt.

Ein Besuch ist aber nicht nur für alle Gartenfreunde ein Muss, auch die Sammlung im Palast selbst ist äußerst interessant. Entdecken Sie Antiquitäten und Kunst wie historische Möbel und Handfeuerwaffen und die umfangreiche Bibliothek, die über 7.000 historische Bände beheimatet.

Córdobas Hügellandschaft

In der Stadt gibt es viel zu entdecken, doch sollte man auch die Chance nutzen, das wunderschöne Umland etwas besser kennenzulernen. In der sonnenverwöhnten Traumlandschaft werden unter anderem Wein, Oliven, Mandeln und Getreide angebaut und mittendrin findet man viele hübsche Orte und Highlights, wie die ehemalige Palaststadt Medina Azahara. Diese liegt nur wenige Kilometer außerhalb von Córdoba.

Mit ihrem Bau wurde im 10. Jahrhundert begonnen. 25 Jahre lang bauten Tausende von Arbeiter an der Stadt für den Kalifen Abdul Rahman. Herzstück war der Palast Alcazar Califal, dessen Thronsaal von legendärer Schönheit war. Doch obwohl die Stadt mit ihren vielen Säulen aus hochwertigen Materialien gebaut wurde, bestand sie nicht einmal 75 Jahre. Als Folge des Bürgerkrieges wurde sie zerstört und geriet in Vergessenheit. Erst 1910 begannen Archäologen mit der Ausgrabung.