Mietwagen Washington D. C.

  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen Rabattcode (CDP, PC, Coupon o.ä.)

Warum Hertz?

  • Profitieren Sie von besten Hertz Angeboten, wenn Sie direkt bei uns buchen
  • Keine Storno- oder ÄnderungsgebührenBei einer Stornierung innerhalb von sieben Tagen
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Keine Kreditkartengebühren

Hertz in Washington D.C.

Washington D.C., die Hauptstadt der Vereinigten Staaten, sorgt nicht nur mit weltberühmten Wahrzeichen und erstklassigen Museen bei Besuchern für eindrucksvolle Momente. Bunte Viertel, zahlreiche exquisite Restaurants und unzählige Shopping-Möglichkeiten sorgen auch abseits des Weißen Hauses, des Lincoln Memorials und des Kapitols für aufregende Reiseerlebnisse - und zwar das ganze Jahr über. Kein Wunder, dass die Stadt zu den Top-Reisezielen des Landes gehört.

Unsere Autovermietung in Washington D.C. finden Sie nicht nur an den beiden wichtigen internationalen Flughäfen Dulles International und Ronald Reagan, sondern auch quer über die äußeren Stadtbezirke und das Zentrum verteilt. Wählen Sie aus unserem breiten Wagenangebot Ihren Favoriten und erkunden Sie die Vielfalt von Washington D.C. ganz unabhängig. Dank Ihrer Reise-Flexibilität können Sie so nicht nur den faszinierenden Stadtkern von Washington D.C. selbst, sondern auch viele weitere Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der wunderschönen amerikanischen Ostküste erkunden. 

Vermietstationen Washington D. C.

  • Verizon Center Hle

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 7:30AM-6:00PM
    Sat 9:00AM-12:00PM
    Sun Closed

    Adresse: 601 F Street Northwest,
    corner of 7th and G

    Telefonnummer: (202) 347-8518

  • Hilton Washington Dc Hle

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 7:30AM-6:00PM
    Sat-Sun 9:00AM-12:00PM

    Adresse: 1919 Connecticut Avenue Northwest

    Telefonnummer: (202) 299-0697

  • Dulles Jet Center Private Flights Only

    Öffnungszeiten: Mon-Sun 6:00AM-10:00PM

    Adresse: 23800 Wind Sock Drive

    Telefonnummer: (703) 996-1201

  • Dulles International Flughafen

    Öffnungszeiten: Mon-Sun Open 24 hours

    Adresse: 23540 Autopilot Drive

    Telefonnummer: (703) 471-6020

  • Marriott At Dulles Airport

    Öffnungszeiten: Mon-Sun Open 24 hours

    Adresse: 45020 Aviation Drive

    Telefonnummer: (703) 471-6020

  • Renaissance Hotel Dc Hle

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 8:30AM-5:00PM
    Sat-Sun Closed

    Adresse: 999 9th Street Northwest

    Telefonnummer: (202) 842-1541

  • Union Station

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 7:00AM-10:00PM
    Sat 7:00AM-3:30PM
    Sun 10:00AM-10:00PM

    Adresse: 99 H Street North East

    Telefonnummer: (202) 289-6084

  • Ronald Reagan National Flughafen

    Öffnungszeiten: Mon-Sun 6:00AM-2:30AM

    Adresse: 1 Aviation Circle,
    Parking Garage A

    Telefonnummer: (703) 419-6300

  • Landmark Aviation Private Flights Only

    Öffnungszeiten: Mon-Sun Open 24 hours

    Adresse: 23411 Autopilot Drive

    Telefonnummer: (703) 471-6020

  • Washington Navy Yard

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 0900-1800, Sa-Su Closed

    Adresse: 1244 Patterson Avenue Southeast

    Telefonnummer: 202-562-0973

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter

Autofahren in Washington D.C. und Umgebung

Das Washington Monument in der warmen Abendsonne

Die amerikanische Hauptstadt ist Teil des Korridors, der die großen Städte der Ostküste - Boston, New York und Washington D.C. - miteinander verbindet. Dementsprechend gut ist deshalb auch das Straßennetz ausgebaut. Unter anderem führt die I-95 durch die gesamte Stadt. Der Interstate Highway beginnt nämlich in Florida im Süden und führt hinauf in den Norden bis nach Neuengland.

Washingtons Straßen verlaufen in alle Richtungen. Sie können also in die nordwestlichen, nordöstlichen, südwestlichen, und südöstlichen Straßen unterteilt werden. In ihrer Mitte befinden sich das Kapitol und die Mall Allee. Die von Osten nach Westen führenden Straßen sind mit den Buchstaben A bis W gekennzeichnet. Nach dem W geht die Namengebung mit zweisilbigen und anschließend mit dreisilbigen Namen weiter. Straßen, die von Norden nach Süden führen, sind mit Nummern gekennzeichnet. Die großen Hauptstraßen, die einmal quer durch das Stadtstraßennetz führen, wurden nach US-Bundesstaaten benannt.

Wer, ohne sich zu verfahren, durch die Stadt navigieren möchte, sollte genau wissen, in welchem Sektor er sich befindet. Es ist durchaus möglich, dass es Kreuzungen mit den gleichen Straßennamen in verschiedenen Teilen der Stadt gibt. Das kann manchmal zu etwas verwirrenden Verkehrssituationen führen. Die meisten berühmten Sehenswürdigkeiten finden Sie übrigens im nordöstlichen Sektor von Washington D.C.

Wer das Fahren durch die Innenstadt vermeiden möchte, kann stattdessen die Ringstraße nutzen, die einmal um die Hauptstadt herum führt. Die I-495 ist eine 103 km lange Schnellstraße, auch als “Capital Beltway” oder einfach nur “The Beltway” bekannt. Viele der großen Shoppingmalls befinden sich außerhalb der Stadt in Vororten von Maryland und Virginia.

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für Washington D.C.

Straßen in Washington D.C. am Abend mit Beleuchtung

Breite Straßen, urbane Grünflächen und die für die USA vollkommen untypische Abwesenheit von Wolkenkratzern verleihen Washington D.C. ein für die USA ungewöhnliches Stadtbild, das den Status der Metropole als Machtzentrum der USA eindrucksvoll untermalt. Ob Sie sich Ihren Weg von einer Attraktion zur nächsten bahnen oder die individuellen Viertel erkunden, Washington D.C. könnte keine bessere Kulisse für Autofahrten bieten.

Eindrucksvolle Monumente

Starten Sie Ihr Reiseabenteuer mit der berüchtigten National Mall, die sich im Herzen der Metropole auf knapp drei Kilometern erstreckt und mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten gepflastert ist. Statten Sie dem Lincoln Memorial und dem imposanten Washington Monument einen Besuch ab, bevor Sie sich zum Weißen Haus und dem mächtigen Kapitol aufmachen. Ein absolutes Muss ist auch die Library of Congress neben dem Supreme Court. Mit über 860 km Bücherregalen ist sie die größte Bibliothek der Vereinigten Staaten – und die zweitgrößte der Welt.

Faszinierende Museen

Die Monumente und Prachtbauten entlang der National Mall sind aber nur einige der Dinge, die das Herzstück von Washington D.C. zur unumstrittenen Top-Destination machen. Unzählige Museen säumen die herrliche Grünfläche und warten mit dem passenden Programm für wirklich jeden Geschmack und jedes Interesse auf.

Entlang der Constitution Avenue im Norden der Mall lockt das National Museum of American History, das einen spannenden Einblick in den amerikanischen Lebensalltag quer durch die Jahrhunderte bietet. Neben Ausstellungsräumen mit Artefakten aus dem Unabhängigkeitskrieg können Sie hier auch Abraham Lincolns Zylinder, die allererste Ausführung der amerikanischen Flagge oder Dorothys rote Schuhe aus dem Musical „Der Zauberer von Oz“ bestaunen.

Kleine und große Naturwissenschaftler sollten es sich auf keinen Fall nehmen lassen, dem National Museum of Natural History einen Besuch abzustatten. Auch das National Air & Space Museum ist ein echtes Highlight für die ganze Familie. Weitere großartige Orte sind die National Gallery of Art, das Hirschhorn Museum mit dem prachtvollen Skulpturenpark und das National Archives Building.

Entspannte Momente im quirligen Georgetown

Washington D.C.s Viertel könnten nicht unterschiedlicher sein. Ein echtes Muss ist das studentische Georgetown jenseits des Potomac Rivers. Dies ist der älteste und geschichtsträchtige Stadtteil von Washington D.C, der mit jeder Menge kulinarischer Highlights und einem herrlich quirligen Flair aufwartet.

Nicht nur die unzähligen Nobelrestaurants und das tolle Nachtleben sorgen hier für jede Menge Abwechslung. Schlendern Sie die malerischen Pflasterstraßen entlang, die von entzückenden historischen Bauten gesäumt sind, gehen Sie in der Wisconsin Avenue auf Shopping-Tour oder spazieren Sie den idyllischen Chesapeake & Ohio Kanal entlang, der sich auch perfekt zum Kajakfahren eignet.

Der Botanische Garten

Ein Regenwald mitten im urbanen Dschungel - der botanische Garten von Washington D.C. wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts angelegt und ist somit einer der ältesten seiner Art in den Vereinigten Staaten. Er beheimatet ca. 26.000 Pflanzen aus allen Teilen des Landes, sodass Sie hier quasi eine Reise durch Amerikas Natur im Miniformat unternehmen können.

Es gibt einen schön angelegten Rundgang, der Sie einmal durch die ganze Anlage führt, und einen Raum, in dem man mehr über verschiedene Gewürze und Essenzen erfahren kann. Und das Beste? Der Eintritt ist vollkommen kostenlos. Sie können hier also mehrere Stunden verbringen oder einfach nur kurz auf dem Weg vorbeischauen.