Mietwagen Internationaler Flughafen New Orleans Louis Armstrong

Anmietung ab
39 € Pro Tag*
*Die Preise enthalten Steuern und basieren auf einer 7-Tage-Anmietung zwischen 20.08.2018 und 27.08.2018 an Vermietstationen in Louis Armstrong New Orleans International Flughafen
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen CDP

Warum Hertz?

  • Profitieren Sie von besten Hertz Angeboten, wenn Sie direkt bei uns buchen
  • Keine Storno- oder ÄnderungsgebührenBiz zu zwei Tage vor der Abholung
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Genießen Sie kostenloses WLAN, wenn Sie sich gratis für unser Gold Plus Rewards Treueprogramm anmelden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Louis Armstrong New Orleans International Flughafen

Hertz Logo
Öffnungszeiten

Mon-Sun Open 24 hours
Adresse
600 Rental Blvd, 70062

Telefon: (504) 468-3675

Vermietstationen

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter
Wegbeschreibungen

Alles, was Sie brauchen

Unsere Autovermietung am Flughafen von New Orleans bietet einen praktischen 24-Stunden-Service. Sie können sich also zu jeder Tages- oder Nachtzeit einen Mietwagen bei uns ausleihen und Ihre Reise sofort fortsetzen.

  • GPS-Navigation

    Nie wieder verfahren. Finden Sie mit unserem GPS-Navigationssystem die besten und schnellsten Routen.


Hertz am Flughafen New Orleans Louis Armstrong

Kreolische Küche, Jazz und das historische French Quarter - New Orleans hat seinen Besuchern viel zu bieten. Nach ihrer Ankunft können Reisende sich bei unserer Autovermietung am Louis Armstrong New Orleans International Airport ein Auto mieten, um die Sümpfe, die Musik, die Menschen und die Kultur besser kennenzulernen.

Sie müssen nicht weit fahren, um Sehenswertes zu finden. Unmittelbar südlich des Flughafens fließt zum Beispiel der mächtige Mississippi River und etwas weiter südlich liegt die Salvador Wildlife Management Area.

Der Louis Armstrong International Airport ist der große Flughafen von New Orleans. Er liegt in dem Vorort Kenner zwischen dem Lake Pontchartrain im Norden und dem Mississippi River im Süden. Kenner befindet sich 18 km westlich von New Orleans Stadtzentrum.

Autofahren in New Orleans und Umgebung

Blick auf die ikonische Kathedrale von New Orleans unter blauem Himmel

In den Vereinigten Staaten zählt das Auto zu den wichtigsten Fortbewegungsmitteln, da die Distanzen hier deutlich größer sind als man es in Europa gewohnt ist. Sie können sich deshalb direkt nach Ihrer Ankunft an unsere Autovermietung am New Orleans Flughafen wenden, um in der Region mobil zu sein.

Der Flughafen ist sehr gut an das umliegende Straßennetz angeschlossen. Von der Interstate 310 gelangen Sie auf den Airline Highway, auch Highway 61 genannt. Aus New Orleans nehmen Sie die Interstate 10 zur Airport Access Road, die Sie direkt zum Flughafengebäude führt.

Die Interstate 10 führt einmal von Osten nach Westen durch das Stadtgebiet. Sie bietet Anbindungen an die Interstate 55, die in den Norden des Landes nach Chicago führt, und an die Interstate 59, die Sie in nordöstlicher über den US-Bundesstaat Mississippi bis nach Tennessee bringt.

Für die Erkundung des Umlands eignet sich ein Mietwagen ideal. Wer auch in die Innenstadt von Orleans fahren möchte, sollte sich im Voraus über Parkplätze im Zentrum von New Orleans informieren. Die Stadt gehört zu den meistbesuchten Orten der USA, weshalb sich Parkplätze schnell füllen. Dennoch können Sie sie finden, sogar in vielbesuchten Vierteln wie dem French Quarter. Die Canal Place Garage und der French Market Parkplatz sind nur zwei der Möglichkeiten, Wagen in der Innenstadt abzustellen. Für das Parken fällt jedoch eine Gebühr an.

Für das Parken am Straßenrand gelten strikte Vorschriften. Es dürfen keine Ausfahrten versperrt werden und Sie dürfen nicht in der Nähe von Kurven oder Feuerhydranten parken. Die Liste der möglichen Verstöße ist lang und die Stadt New Orleans schleppt Wagen ab, die gegen geltende Regeln verstoßen. Am sichersten ist es also, sein Auto auf einem der ausgewiesenen Parkplätze abzustellen.

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für New Orleans

Blick über den Hafen und Skyline von New Orleans am Abend

Egal ob im Sommer oder im Winter - New Orleans weiß seine Besucher zu jeder Jahreszeit zu begeistern. Die große Stadt in dem US-Bundesstaat Louisiana ist ein einzigartiger Schmelztopf verschiedener Kulturen. Unter anderem findet man hier karibische, amerikanische, französische und auch afrikanische Kultureinflüsse.

Musik, gutes Essen und Spaß - New Orleans legt großen Wert auf all die Dinge, die das Leben lebenswert machen. Wer einen Mietwagen in New Orleans leiht, kann hier eine der spannendsten und charmantesten Regionen der amerikanischen Südstaaten entdecken.

Die Architektur von New Orleans

New Orleans wird von Buchten und Seen umgeben und durch den Mississippi River geteilt. Den Flughafen und das Stadtzentrum trennt nur eine ca. 20-minütige Autofahrt und eine Erkundung der lebhaften Straßen ist ein absolutes Muss. Im Vergleich zu vielen europäischen Städten ist das 1718 gegründete New Orleans sehr jung, doch architektonisch ist es nicht weniger beeindruckend.

Über 20 Stadtviertel mit einer einzigartigen Geschichte warten nur darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Im Garden District entlang der St. Charles Avenue stehen große, prunkvolle Herrenhäuser. Im French Quarter, dem ältesten Stadtteil von New Orleans, finden Sie den berühmten Jackson Square, der von Pontalba Buildings umschlossen wird. Bei den Pontalba Buildings handelt es sich um die langen Häuser aus roten Ziegelsteinen, in denen unten Geschäfte und oben Wohnungen untergebracht sind.

Nur einen Katzensprung von hier entfernt, finden Sie auch die St. Louis Cathedral mit ihren drei spitzen Türmen. Sie stammt ebenfalls aus dem 18. Jahrhundert und ist eine der ältesten noch bestehenden Kirchen der Vereinigten Staaten.

Eine neue Perspektive auf die Stadt und ihre Gebäude erhalten Sie während einer Dampfschifffahrt über den Mississippi River. Sehr lohnenswert ist eine Fahrt am Abend, wenn die Skyline von New Orleans in den schönsten Farben im Dunkeln leuchtet.

Kulinarisches New Orleans

New Orleans und gutes Essen gehen Hand in Hand: wer schon einmal in der Region unterwegs ist, sollte einige der regionalen Highlights probieren. Kreolische Gerichte und die Cajun-Küche der Südstaaten sind besonders beliebt. Dazu zählen Gerichte wie Gumbo, Jambalaya, Po’boy-Sandwiches sowie gekochte Flusskrebse und gegrillte Austern.

Doch New Orleans Köche lassen sich auch immer wieder von anderen kulinarischen Highlights aus der Welt inspirieren, sodass aus ihren Küchen ständig neue Kreationen kommen. Kein Wunder also, dass viele der Restaurants der Stadt immer wieder in den Bestenlisten zu finden sind.

Von traditionell bis zu kulinarischen Experimenten finden Sie hier alles. Beleben Sie Ihre Geister mit einem Café au Lait und einem Beignet im berühmten Café du Monde. Wer kalte Erfrischungen sucht, findet eisgekühlte Getränke in der Bourbon Street.

Die Liebe zur Musik

Musikrichtungen wie Jazz, Zydeco, R&B und Soul haben ihren Ursprung in der Stadt am Mississippi. Wer authentische Live-Musik erleben möchte, der findet in dem Viertel Faubourg Marigny zahlreiche Clubs und Bars, in denen fast jeden Tag preisgekrönte Künstler auftreten. Besonders lohnenswert ist auch ein Jazz-Konzert in der berühmten Preservation Hall im French Quarter.

In New Orleans spürt man die Lebensfreude der Menschen an jeder Straßenecke. Das liegt nicht zuletzt an New Orleans großer Liebe für die Musik.