Mietwagen New York

  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen Rabattcode (CDP, PC, Coupon o.ä.)

Warum Hertz?

  • Profitieren Sie von besten Hertz Angeboten, wenn Sie direkt bei uns buchen
  • Keine Storno- oder ÄnderungsgebührenBis zu zwei Tage vor der Abholung
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Genießen Sie kostenloses WLAN, wenn Sie sich gratis für unser Gold Plus Rewards Treueprogramm anmelden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Hertz in New York

Bei New York denken die meisten Menschen sofort an die Stadt am Hudson River mit ihren berühmten Sehenswürdigkeiten wie der Freiheitsstatue und dem Empire State Building. Dabei ist New York ein Staat mit vielen weiteren Orten und wunderschöner Natur. Weite grüne Wälder, faszinierende Geschichte und zahllose kulturelle Einrichtungen sind mehr als sehenswert.

New York ist unter anderem die Heimat der Insel Long Island mit ihren zahlreichen Badestränden und des Indian Summer. Während des Indian Summers leuchten die Blätter der Wälder in brillanten Rot- und Goldtönen.

Wer mit dem Mietwagen New York und sein Umland erkunden möchte, sollte auch einige der interessantesten Städte besuchen. Neben New York City sollte man auch Buffalo, Rochester und Yonkers gesehen haben. Sehenswert in Buffalo ist unter anderem die Buffalo City Hall im Art-Déco-Stil. Rochester liegt am Ontariosee und in Yonkers ist die Trabrennbahn Yonkers-Raceway zu Hause.

Autofahren in New York und Umgebung

Die Vereinigten Staaten sind ein Land der Autofahrer, deshalb lohnt es sich, sich einen Mietwagen in New York auszuleihen. Die Straßen sind allgemein breiter als aus Deutschland gewohnt und sehr gut ausgebaut. Bevor Sie jedoch losfahren, sollten Sie die Besonderheiten des Straßenverkehrs in New York kennenlernen. 

Im Südwesten ist das Straßennetz etwas spärlicher als im restlichen Teil des Bundesstaats, da man hier weniger große Städte findet. Besonders dicht sind die Straßen vor allem rund um die Weltstadt New York City.

Die I-78 verbindet den Big Apple zum Beispiel mit New Jersey, von wo aus jeden Tag Tausenden von Menschen nach New York City pendeln. Einmal die gesamte nördliche bis südliche Länge von New York durchquert die I-87, die unter anderem über Albany bis hoch an die kanadische Grenze führt. Um die Großen Seen zu erreichen, kann man der I-81 aus Richtung Cortland oder der I-90 von Albany aus in Richtung Westen folgen. Rund um Buffalo am Lake Erie dient die I-390 als eine der wichtigsten Verbindungsstraßen in das Umland.

Im Staat New York ist es - wie in den meisten Teilen der USA - erlaubt, an roten Ampeln rechts abzubiegen, solange man vorher anhält und die Straße frei ist. Die große Ausnahme ist dabei jedoch New York City. In der Metropole müssen auch Rechtsabbieger vor der roten Ampel warten. Es gibt nur wenige Ausnahmen, auf die jedoch immer durch Schilder hingewiesen wird, um Missverständnisse zu vermeiden. Achten Sie also an jeder Kreuzung auf die Schilder vor Ort.

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für New York

Die Hälfte der Einwohner des Bundesstaats New York leben in New York City, doch der Empire State bietet nicht nur Großstadtflair. Vom wunderschönen Long Island an der Atlantikküste über die grünen, bergigen Waldgebiete der Catskill Mountains bis zu den Großen Seen im Nordosten - der Staat ist so abwechslungsreich und vielschichtig wie seine vielen interessanten Einwohner.

Wer mit dem Mietwagen New York und seine Landschaften entdecken möchte, kann sich also auf eine einzigartige Erlebnistour freuen.

Die aufregendste Stadt der Welt

Heimat der Freiheitsstatue, des Empire State Buildings, des Broadways und des Central Parks - New York City ist eine der berühmtesten und aufregendsten Städte der Welt. Ihre Wahrzeichen kennt fast jedes Kind aus Film und Fernsehen, sodass die Millionenmetropole am Hudson River für viele USA-Besucher ein absolutes Muss ist.

Bewundern Sie den Ausblick auf die Stadt vom Empire State Building aus, spazieren Sie über die Brooklyn Bridge, machen Sie eine Fahrt mit der Staten Island Ferry, besuchen Sie ein Broadway-Musical und begeben Sie sich auf eine kulinarische Weltreise. Es gibt nichts, was es in New York nicht gibt.

Das grüne Hinterland

Entdecken Sie die natürliche Schönheit der Adirondack Mountains im Norden des Staates. Machen Sie ausgiebige Wanderungen durch die grünen Wälder vorbei an Wasserfällen und legen Sie immer wieder Pausen ein, um die Ausblicke, die man von den Bergen aus genießen kann, zu verinnerlichen.

Insgesamt können Sie 46 Adirondack High Peaks erklimmen und jede Wanderroute birgt ihre ganz eigenen Highlights. Einige Routen sind leichter als andere, sodass es für jedes Fitnesslevel den richtigen Wanderpfad gibt. Mit dem Mietwagen lassen sich die Anfangspunkte der Wanderungen übrigens sehr gut erreichen.

Die Niagarafälle

Die Niagarafälle sind ohne jeden Zweifel eines der spektakulärsten Naturhighlights des amerikanischen Nordens. Sie liegen an der Grenze zwischen New York und der kanadischen Provinz Ontario. Die donnernden Fälle sind in drei verschiedene Sektionen unterteilt: die American Falls, die Bridal Veil Falls und die Horseshoe Falls.

Um so nahe wie möglich an die Wasserfälle heranzukommen, kann man mit einem der Ausflugsboote bis an den Fuß der Horseshoe Falls fahren. Auf amerikanischer Seite legen die Boote vom Dock am Prospect Point ab. Mit seinem Ticket erhält man gleichzeitig einen Regenmantel, denn die sprühende Gischt macht eine Fahrt zu den Wasserfällen zu einem feuchten Vergnügen.

Long Island

Etwa 240 km ragt Long Island in den Atlantik hinein. Die lange aber schmale Insel östlich von New York City ist ein beliebtes Ausflugsziel für New Yorker. Vor allem an ihrer Südküste gibt es viele lange Sandstrände.

Wassersport und entspannte Strandspaziergänge gehören mit zu den beliebtesten Aktivitäten. Besonders schön ist eine Wanderung durch die Hither Hills Walking Dunes. In der Dünenlandschaft kann man sehr viele Zugvögel beobachten. Im Osten der Insel liegen die Hamptons, die für die vielen schönen Strandhäuser der superreiche New Yorker bekannt sind. Die Strände in der Region sind ebenfalls sehr schön, da sie kaum überlaufen und eine willkommene Oase der Ruhe sind.