Mietwagen Albany

Anmietung ab
33 € Pro Tag*
*Die Preise enthalten Steuern und basieren auf einer 7-Tage-Anmietung zwischen 19.11.2018 und 26.11.2018 an Vermietstationen in Albany
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen CDP

MSG_REDIRECTING_247

LBL_REDIRECTING

Warum Hertz?

  • Profitieren Sie von besten Hertz Angeboten, wenn Sie direkt bei uns buchen
  • Keine Storno- oder ÄnderungsgebührenBiz zu zwei Tage vor der Abholung
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Genießen Sie kostenloses WLAN, wenn Sie sich gratis für unser Gold Plus Rewards Treueprogramm anmelden. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Hertz in Albany

Albany, die Hauptstadt des Staates New York, ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Kultur, Technologie und viel Natur. Die Stadt, die ihre Anfänge als niederländische Siedlung genommen hat, ist mit ihren mehr als 400 Jahren eine der ältesten urkundlich erwähnten Städte der Vereinigten Staaten. Historische Gebäude und modernste Architektur wechseln sich ab. Museen, Parks, Konzerte und Festivals bieten das ganze Jahr über Abwechslung.

Die nähere Umgebung Albanys ist ebenfalls einen Ausflug wert. In rund zwei Autostunden Entfernung liegen die Adirondack Mountains, die seit mehr als 100 Jahren zu den beliebtesten Erholungsgebieten der New Yorker zählen. Im Sommer stehen Bergwanderungen und Wassersport auf dem Programm, im Winter sind die Adirondacks ein begehrtes Skigebiet.

Der „Big Apple“ selbst ist nur zweieinhalb Autostunden von Albany entfernt. Unsere mehr als ein halbes Dutzend Stationen für Mietwagen in Albany finden Sie am Internationalen Flughafen und über die Stadt verteilt.

Vermietstationen Albany

  • Million Air Albany Private Flights Only

    Öffnungszeiten: Mon-Sun 6:00AM-12:00AM

    Adresse: 16 Jetway Drive

    Telefonnummer: (518) 869-0253

  • General Electric Delivery Location

    Öffnungszeiten: Mon-Sun 6:00AM-12:00AM

    Adresse: 1 Research Circle

    Telefonnummer: (518) 456-1777

  • Albany Central Avenue Hle

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 7:30AM-6:00PM, Sat 9:00AM-1:00PM, Sun Closed

    Adresse: 818 Central Avenue

    Telefonnummer: (518) 454-9701

  • Hilton Albany Hle

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 8:00AM-11:00AM 12:00PM-5:00PM, Sat-Sun Closed

    Adresse: 40 Lodge Street

    Telefonnummer: (518) 434-6911

  • Albany International Flughafen

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 5:30AM-1:00AM, Sat 5:30AM-12:30AM, Sun 5:30AM-1:00AM

    Adresse: 737 Albany Shaker Road

    Telefonnummer: (518) 456-1777

  • Rensselaer Amtrak Bitte Nehmen Sie Ein Taxi Zur 818 Central Avenue

    Öffnungszeiten: (Location temporarily closed until further notice) Mon-Fri 8:00AM-5:00PM, Sat 9:00AM-11:00AM, Sun Closed

    Adresse: East Street Rensselaer

    Telefonnummer: (518) 454-9701

  • Richmor Aviation Private Flights Only

    Öffnungszeiten: Mon-Sun 6:00AM-12:00AM

    Adresse: 19 Airport Road

    Telefonnummer: (518) 786-1282

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter

Autofahren in Albany und Umgebung

Wälder bei Albany, New York

Breite Straßen und überwiegend rücksichtsvolle Autofahrer machen das Fahren in den USA zu einem problemlosen Vergnügen. Die Verkehrsregeln ähneln den europäischen stark genug, um sich schnell auf die wenigen Sonderregeln einzustellen, die sich von Bundesstaat zu Bundesstaat unterscheiden können. Der „Empire State“ New York reicht von der kanadischen Grenze bis zur Atlantikküste und den Großen Seen und ist mit dem Auto bequem zu erkunden.

Zu den wichtigsten Verkehrsregeln zählt das Gesetz, Kinder unter zwölf Jahren niemals allein im Auto zu lassen, selbst wenn es nur für eine Minute ist. Bei Straßenübergängen haben Fußgänger automatisch immer Vorrecht. Das gilt auch beim ansonsten außerhalb von New York City nach einem Stopp erlaubten Rechtsabbiegen bei Rot.

Brandvorschriften werden aufgrund der vielen Holzhäuser und der damit verbundenen Feuergefahr sehr ernst genommen. Vor Hydranten sowie drei Meter links und rechts davon gilt ein absolutes Halteverbot und das Gleiche gilt für Bushaltestellen und Ausfahrten. Beim Übertreten der Regeln wird der Wagen sofort abgeschleppt.

Als Orientierungshilfe, wo in den Städten geparkt werden darf, sind die meisten Bordsteine farblich markiert. Rot bedeutet absolutes Halteverbot, Gelb/Schwarz signalisiert eine Ladezone, Blau steht für eine Parkerlaubnis nur für Behinderte. An weiß markierten Bordsteinen darf während der Geschäftszeiten bis zu fünf Minuten lang geparkt werden, bei grünen Steinen ist die Parkdauer auf zehn Minuten beschränkt.

Geschwindigkeitsbegrenzungen sind strikt einzuhalten. Bußen kann es nämlich für zu langsames Fahren genauso geben wie fürs Rasen. Überholt werden darf links und rechts, und bei dreispurigen Straßen wird in der Regel die mittlere Fahrbahn benutzt.

New York City ist von Albany aus über den Interstate 87 oder die 9W zu erreichen, die bis hoch zur kanadischen Grenze führt. Der Interstate 90 führt in Ost-West-Richtung von Pennsylvania aus über Albany zur Grenze mit Massachusetts.

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für Albany

Die bekannte Geschichte Albanys begann 1614 als niederländisches Fort Nassau, das nach vier Jahren aufgegeben und von Fort Oranje ersetzt wurde. Damit wollten die Niederländer den lukrativen Pelzhandel sichern. Mit dem Beginn der Dampfschifffahrt auf dem Hudson zwischen Albany und New York City und dem Eisenbahnzeitalter im 19. Jahrhundert war der finanzielle Aufstieg der Stadt nicht mehr aufzuhalten. Das Ergebnis sind zahlreiche, historisch wertvolle Gebäude.

New York State Capitol und Empire State Plaza

Das 1899 fertig gestellte Kapitol ist der Sitz der Legislative des Bundesstaates und eines der imposantesten Gebäude. Der Bau dauerte 32 Jahre und wechselte dabei mehrfach Architekten und Stilrichtungen. Das Ergebnis ist ein mehrstöckiges, mit weißem Granit verkleidetes Gebäude mit neoromanischen, neoklassizistischen und viktorianischen Elemente. Weil die Baumaterialien auch durch viel Marmor im Inneren zu schwer waren, wurde als Gegenwicht eine Freitreppe angefügt.

Das 1730 erbaute Quackenbush-Haus ist das zweitälteste noch existierende Gebäude im niederländischen Stil in Albany.

Gouverneur Nelson A. Rockefeller hat Albany die Empire State Plaza zu verdanken, die sage und schreibe 40 Blocks ersetzt hat. Bis auf das als „Ei“ bekannte runde Zentrum für darstellende Künste sind sämtliche Gebäude auf der Plaza mit Marmor verkleidet. Unter anderem befinden sich hier das New York State Museum, eine Sammlung moderner Kunst, die Staatsbibliothek und das Archiv.

Grünes Herz und grüne Lunge

Albanys Bewohner wissen ihre Parks zu schätzen. Der Washington Park ist rund ums Jahr ein beliebtes Ausflugsziel: Mehr als 100 Baumarten von riesigen Eichen bis zu Bonsais begrünen das sorgsam angelegte Areal, das zu Spaziergängen, Picknicks, zum Joggen und sogar Angeln in dem fischreichen Teich einlädt. Im Lakehouse, einem Amphitheater, finden Konzerte und Theateraufführungen statt.

Kreuzfahrten auf dem Hudson sind eine gemächliche Art, Albany und seine maritime Geschichte zu entdecken.

Mineralquellen, Ballett und Bergketten

Nur rund 40 Autominuten von Albany entfernt ist der malerische Kurort Saratoga Springs, der außer für seine Mineralquellen auch für Pferderennen bekannt ist. Der Saratoga Spa State Park ist ein offizielles historisches Wahrzeichen. Den zahlreichen Quellen werden heilsame Kräfte nachgesagt, und auch die vielen hier angebotenen Freiluftsportarten sind gesundheitsförderlich.

Künste werden in Albany großgeschrieben: Fast jeden Abend können Sie Live-Musik genießen, dabei stehen Jazzfestivals, Pop- und Klassikkonzerte auf dem Programm. Das New York City Ballett sowie das Philadelphia Orchestra haben im Saratoga Performing Arts Centre ihr Sommerquartier.

Natur pur erwartet Sie in den Bergen der Adirondack Mountains. Rund hundert Ortschaften und zwölf verschiedene Regionen bieten Abwechslung und Erholung im größten geschützten Gebiet der südlichen Bundesstaaten. Vom Kanu- und Kajakfahren auf dem Saranac und dem Tupper-See bis zu anspruchsvollen Bergwanderungen im Gebiet von Lake Placid sind die Adirondacks ein echtes Highlight für alle Naturfreunde. Auch kulinarische Entdeckungen warten hier, inklusive eigenem Weinanbau.

Die gesamte Region ist das ganze Jahr über einen Besuch wert, aber Wintersportler werden sich im Bereich von Lake Placid besonders gut aufgehoben fühlen: Die Gegend war bereits zwei Mal Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Doch auch Nicht-Athleten werden in den Adirondacks so wie im gesamten „Empire State“ jede Menge Erlebenswertes entdecken.