Mietwagen New York City JFK Flughafen

  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen Rabattcode (CDP, PC, Coupon o.ä.)

Warum Hertz?

  • Profitieren Sie von besten Hertz Angeboten, wenn Sie direkt bei uns buchen
  • Keine Storno- oder ÄnderungsgebührenBei einer Stornierung innerhalb von sieben Tagen
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Keine Kreditkartengebühren

New York City Jfk Flughafen

Hertz Logo
Öffnungszeiten

Mon-Sun Open 24 hours
Adresse
Building 318 Federal Circle, 11430-9508

Telefon: (718) 656-7600

Vermietstationen

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter
Wegbeschreibungen

Alles, was Sie brauchen

Damit Sie sich im Straßennetz New York Citys stets zurechtfinden und schnell an Ihre Wunschdestination kommen, können Sie hier beim Autoverleih unser NeverLost-Navigationssystem mieten. Außerdem machen Sie mit unseren verfügbaren Prestige-Autos garantiert überall eine gute Figur. 

  • GPS-Navigation

    Nie wieder verfahren. Finden Sie mit unserem GPS-Navigationssystem die besten und schnellsten Routen.


Hertz am New York City JFK Flughafen

Der Flughafen John F. Kennedy liegt inmitten der pulsierenden Weltstadt New York City im Stadtteil Queens, nur etwa 20 km von den imposanten Sehenswürdigkeiten Manhattans entfernt und gleich neben dem kultigen Brooklyn gelegen. Aber auch die Traumstrände des malerischen Long Island sind nicht weit entfernt.

Sie können in die beinahe unberührten Landstriche von Upstate New York eintauchen, wo Sie neben atemberaubenden Naturschauspielen viele Sportmöglichkeiten erwarten. Mit einem Mietwagen genießen Sie die volle Flexibilität, um Ihren Aufenthalt zu einem absolut individuellen und unvergesslichen Abenteuer zu machen.

Unsere Mietstationen am Flughafen finden Sie in den Ankunftshallen der einzelnen Terminals nahe der Gepäckrückgabe, wo Sie Schlüssel und Papiere entgegennehmen und aus unseren Kollektionen Ihren gewünschten Mietwagen auswählen können. Diesen holen Sie bequem bei der Federal Circle Station auf dem Flughafengelände ab, zu der sie der AirTrain bringt. 

Autofahren am New York City JFK Flughafen und Umgebung

Blick auf die Brooklyn Bridge in New York City

Der Flughafen JFK ist ideal gelegen, um sich mit dem Auto in den Big Apple aufzumachen. Doch auch sehenswerte Orte in der Umgebung und entferntere Reiseziele erreichen Sie dank der ausgezeichneten Anbindung ans Straßenverkehrsnetz schnell und problemlos.

Schon bei der Anfahrt nach Lower Manhattan, das knapp 20 km vom JFK-Flughafen entfernt liegt, können Sie das traumhafte Panorama der Skyline von New York City bestaunen. Hier erwarten Sie neben weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie der Freiheitsstatue und dem Empire State Building eine unvergleichliche Kunst- und Kulturszene, kulinarische Leckerbissen und Entertainment. Unternehmen Sie vom Flughafen auch einen Abstecher in das von Backsteinhäusern geprägte Brooklyn mit der imposanten Brooklyn Bridge.

In östlicher Richtung bringt Sie der Belt Parkway innerhalb kürzester Zeit auf die idyllische Landzunge Long Island, wo die weißen Sandstrände des exklusiven East Hampton locken. Die unberührte Natur in Upstate New York mit den weltberühmten Niagarafällen und dem Hudson Valley sind perfekte Ausflugsziele.

Folgen Sie dem New Jersey Turnpike und der Interstate I-95 in Richtung Süden und Sie gelangen in knapp zwei Stunden nach Philadelphia, wo historische Denkmäler, Pflasterstraßen und eine blühende Kulturszene auf Sie warten.

Wenn Sie vorrangig in New York City unterwegs sind, gibt es einiges zu beachten: Passen Sie allgemein gut auf Beschilderungen auf, um Strafzettel zu vermeiden. Im Big Apple ist es nicht erlaubt, an Kreuzungen bei Rot rechts abzubiegen – obwohl dies im Rest der USA anders gehandhabt wird. Zu gewissen Uhrzeiten ist auf Straßen das Linksabbiegen verboten und Fußgänger neigen dazu, an vielen Stellen überraschend die Straße zu überqueren.

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für den New York City JFK Flughafen und Region

Panoramablick auf New York City am Abend

Fast jeder träumt wohl davon, zumindest einmal im Leben New York besucht zu haben. Die Stadt an der amerikanischen Ostküste genießt Kultstatus: Die Freiheitsstatue ist zweifelsohne eine der berühmtesten Attraktionen der Welt und Serien wie How I Met Your Mother und Friends lassen Fans der amerikanischen Serien vom Großstadtleben schwärmen. Doch New York hat noch weit mehr zu bieten – in der Umgebung finden Sie atemberaubende Naturschauspiele, ausgedehnte Sandstrände und eine Menge Kultur.

New York City – Sightseeing im Big Apple

Kaum eine andere Stadt kann mit der Coolness der Metropole New York mithalten. Egal, ob Queens, Manhattan oder Brooklyn, hier warten an allen Ecken und Enden Sehenswürdigkeiten und tolle Attraktionen. Genießen Sie am ikonischen Empire State Building die traumhafte nächtliche Skyline Manhattans, erleben Sie das Spektakel Ihres Lebens in einer der vielen preisgekrönten Broadway-Shows oder stürzen Sie sich ins rege Treiben des Times Square. Natürlich darf hier ein Ausflug zur Freiheitsstatue auf Liberty Island nicht fehlen. 

Long Island – traumhafte Sandstrände und elegante Küstenstädte

Long Island ist bei New Yorkern wohl das beliebteste Ziel für Wochenendausflüge – zu Recht. Von Oyster Bay bis zu den Spielplätzen der Reichen und Schönen am Ostzipfel der Landzunge erstrecken sich Sandstrände, unberührte Natur, klare Seen und dichte Wälder. Genießen Sie einen entspannten Tag am Strand im Jones Beach State Park, flanieren Sie entlang der Promenade oder gehen Sie im Naturschutzgebiet auf Erkundungstour.

Mit der Fähre erreichen Sie von der Great South Bay die idyllische Insel Fire Island. Hier laden weiße Sandstrände und Marinas zum Verweilen ein, aber auch den historischen Leuchtturm sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Nahe der Oyster Bay an der Nordküste liegt mit Sagamore Hill ein weiterer Höhepunkt – hier steht das ehemalige Haus Roosevelts, das nun als Museum dient.

Genießer sollten es sich nicht nehmen lassen, in einem der vielen Weinberge Weine aus der Region zu verkosten. Diese zählen mitunter zu den besten der Welt. Schlagen Sie auch ein paar Bälle auf einem der einmaligen Golfplätze.

Die Niagarafälle: ein Naturschauspiel der Sonderklasse

Aus gutem Grund locken die majestätischen Niagarafälle in Upstate New York jedes Jahr rund 10 Millionen Besucher an – ein so beeindruckendes Naturschauspiel bietet sich selten. Begeben Sie sich auf eine Bootstour bis zum Fuße des Wasserfalls, wo die brodelnden Wassermassen auf den Niagara River treffen. Ein ebenso imposanter Anblick bietet sich während der Cave of Winds Tour im State Park, die Sie bis zur Spitze der Niagarafälle führt.

Philadelphia: geschichtsträchtiger Hort der Kultur und Lebensfreude

In Pennsylvania liegt mit Philadelphia einer der populärsten Urlaubsorte der gesamten Vereinigten Staaten. Durchwandern Sie Pflasterstraßen auf den Spuren der Kolonialzeit durch vier Jahrhunderte Geschichte und Architektur. Ein absolutes Muss ist die Independence Hall, in der Benjamin Franklin und Co. damals die amerikanische Unabhängigkeitserklärung ausformulierten und unterzeichneten.

Philadelphia hat jedoch weit mehr zu bieten als historische Bauten. Besucher erwarten preisgekrönte Shows und Aufführungen, zahlreiche Museen, ein tolles Nachtleben und eine exquisite Küche. Für Gaumenfreuden der besonderen Art ist seit 1892 am Reading Market gesorgt. Neben den vielen Köstlichkeiten wie Käse und leckeren Backwaren können Sie hier ins „Beste Sandwich Amerikas“ beißen.