Mietwagen Memphis

  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
  • 00:00
  • 00:30
  • 01:00
  • 01:30
  • 02:00
  • 02:30
  • 03:00
  • 03:30
  • 04:00
  • 04:30
  • 05:00
  • 05:30
  • 06:00
  • 06:30
  • 07:00
  • 07:30
  • 08:00
  • 08:30
  • 09:00
  • 09:30
  • 10:00
  • 10:30
  • 11:00
  • 11:30
  • 12:00
  • 12:30
  • 13:00
  • 13:30
  • 14:00
  • 14:30
  • 15:00
  • 15:30
  • 16:00
  • 16:30
  • 17:00
  • 17:30
  • 18:00
  • 18:30
  • 19:00
  • 19:30
  • 20:00
  • 20:30
  • 21:00
  • 21:30
  • 22:00
  • 22:30
  • 23:00
  • 23:30
Ich haben einen Rabattcode (CDP, PC, Coupon o.ä.)

Warum Hertz?

  • Bestpreis-Garantie - für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie ein günstigeres Hertz-Angebot finden, gleichen wir den Preis an
  • Keine Storno- oder Änderungsgebühren*
  • Keine versteckten Extra-Kosten - inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung
  • Keine Kreditkartengebühren

Hertz in Memphis

Für Blues, Soul und Rock ’n’ Roll Fans ist Memphis im US-Bundesstaat Tennessee ein absoluter Traum. Elvis Presley, Johnny Cash, B.B. King, Ike Turner – die Liste der Musikgrößen ist lang und sie alle haben von hier aus unsterbliche Hits in die Welt gesandt. Marc Cohns Hit „Walking in Memphis“ ist eine Liebeserklärung an die Stadt und ihre Bedeutung für die Musikwelt.

Niemand hat das Image von Memphis mehr geprägt als der King, Elvis Presley. Sein palastartiges Graceland zieht noch heute Millionen von Besuchern an. Um seinen Geburtsort Tupelo zu besuchen oder den tiefen Süden näher zu erforschen, können Sie sich einen Mietwagen in Memphis bei uns leihen. Wir sind an verschiedenen Stationen in Memphis, darunter dem internationalen Flughafen, vertreten.

Vermietstationen Memphis

  • Wolfchase Hle

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 0730-1800, Sa 0900-1200, Su Closed

    Adresse: 2201 North Germantown Parkway

    Telefonnummer: 9013858057

  • Gosset Winchester Sonic Drive

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 8:00AM-6:00PM, Sat 9:00AM-12:00PM, Sun Closed

    Adresse: 7438 Sonic Drive

    Telefonnummer: (901) 753-1118

  • Memphis International Flughafen

    Öffnungszeiten: Mon-Sun 6:00AM-12:00AM

    Adresse: 2495 Winchester Road

    Telefonnummer: (901) 345-5680

  • Memphis Covington Hle

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 7:30AM-6:00PM, Sat 9:00AM-12:00PM, Sun Closed

    Adresse: 1969 Covington Pike

    Telefonnummer: (901) 388-2338

  • Memphis Brooks Road Hle

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 0730-1700, Sa 0900-1200, Su Closed

    Adresse: 4466 Elvis Presley

    Telefonnummer: 901-345-5986

  • Memphis South Mendenhal Hle

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 7:30AM-6:00PM, Sat 9:00AM-12:00PM, Sun Closed

    Adresse: 2734 South Mendenhal

    Telefonnummer: (901) 794-2400

  • Health And Science Hle

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 9:00am-5:00pm
    Sat 9:00am-12:00pm
    Sun Closed

    Adresse: 737 Madison Avenue

    Telefonnummer: 901-579-3326

  • Wilson Air Center Ausschließlich Privatflüge

    Öffnungszeiten: Mon-Sun Open 24 hours

    Adresse: 2930 Winchester Road

    Telefonnummer: (901) 345-2992

  • Seaport Airlines Private Flights Only

    Öffnungszeiten: Mon-Sun 6:00AM-12:00AM

    Adresse: 2540 Winchester Road

    Telefonnummer: 901-395-2000

  • Gosset Covington Pike

    Öffnungszeiten: Mo-Fr 0730-1800, Sa 0900-1200, Su Closed

    Adresse: 1901 Covington Pike

    Telefonnummer: 901-388-2338

  • Olive Branch Flughafen Private Flights Only

    Öffnungszeiten: Mon-Fri 7:30AM-6:00PM, Sat-Sun Closed

    Adresse: 8000 Terminal Drive

    Telefonnummer: (901) 753-1118

Schließen

Ein Fahrzeug buchen

weiter

Autofahren in Memphis und Umgebung

Brücke in Memphis bei Sonnenuntergang

Das Autofahren ist in Memphis kein Problem. Amerikanische Städte sind hier auf Fahrzeuge eingerichtet. Vom internationalen Flughafen aus ist das zwölf Kilometer entfernte Zentrum auf dem Interstate Highway 240 leicht zu erreichen.

Wenn Sie bereits im Land sind, kommen Sie von Nashville aus über die I-40 nach Memphis. Der Highway führt auf der anderen Seite weiter nach Little Rock, dem Regierungssitz von Arkansas.

Von Chattanooga aus ist Memphis über den US-Highway 72 zu erreichen, und ab Charleston müssen Sie den US-Highway 78 nehmen.

Parkplätze sind in der Stadt sehr gut zu finden. Die meisten Besucherattraktionen sind auf Autofahrer vorbereitet, und mit 40.000 öffentlichen Parkplätzen müssen Sie nie lange suchen. Die Preise variieren, aber mit Glück sind Sie schon ab einem Dollar für zwei Stunden dabei.

Wie in anderen Teilen der USA üblich, sind die Straßen breit und das Schachbrettsystem für die Stadtplanung erleichtert die Orientierung enorm.

Sie sollten sich allerdings strikt an die Verkehrsregeln halten. Geschwindigkeits-Übertretungen werden sehr ernstgenommen, und die Überwachung findet auch aus der Luft statt. Zu langsames Fahren ist genauso verboten wie zu rasen. Grundloser Spurwechsel kann ebenfalls geahndet werden.

Die Regeln entsprechen dabei meist den aus Deutschland gewohnten, mit einigen wichtigen Ausnahmen: An einer Kreuzung mit vier Stoppschildern fährt nach einem kurzen Halt derjenige zuerst, der als erster an der Kreuzung war. Solche Kreuzungen sind oft mit „4 Way“ oder „All Way“ Schildern markiert.

Das Rechtsabbiegen ist bei Rot erlaubt, wenn Sie vorher gehalten haben und niemanden behindern. Haltende Schulbusse signalisieren ihren Stopp durch rote Warnlichter, Warnblinker und ein ausgefahrenes Stoppschild. Überholen Sie auf keinen Fall einen Schulbus, auch nicht auf der Gegenfahrbahn.

Gelbe Markierungen auf der Straße trennen die Fahrbahn vom Gegenverkehr, doppeltes Gelb bedeutet absolutes Überholverbot, und die Linien dürfen nicht überfahren werden.

Viele Städte besitzen sogenannte Car Pool Lanes für Fahrgemeinschaften. Nutzen Sie diese wirklich nur, wenn Sie mindestens die vorgeschriebene Anzahl an Passagieren haben.

Fahrzeuggruppen

Mit einer täglich großen Zahl an Reisenden an unserem Standort haben wir ein breites Wagenangebot für Sie zur Verfügung, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden - von schicken Limousinen bis zu kompakten Familienwagen. ***

***Spezielle Wagen sind bei Ihrer Buchung unter Umständen nicht verfügbar.

Ein kurzer Leitfaden für Memphis

Bergpanorama über Memphis

Immer wieder Elvis

Zu sagen, dass der King of Rock ’n’ Roll in Memphis seine Spuren hinterlassen hat, wäre eine Untertreibung. Elvis Presleys Villa Graceland ist mehr als 40 Jahre nach seinem Tod noch immer Wallfahrtsort für Millionen von Fans. Jahr für Jahr strömen die Besucher hierher, um Elvis‘ berühmtes Dschungelzimmer samt künstlichem Wasserfall, sein Fernsehzimmer und andere Räume zu betreten. Begraben ist der King in einem Meditationsgarten in Graceland.

Ein größerer Kontrast zu dem kleinen Ort und schäbigen Haus, in dem Elvis 1935 geboren wurde, ist kaum denkbar. Tupelo im Nachbarstaat Mississippi liegt zwei Autostunden von Memphis entfernt. Knapp 42 m² misst sein Geburtshaus.

Zwei Räume, kein Strom und kein fließendes Wasser waren zu Zeiten der Weltwirtschaftskrise normal. Zu seinem elften Geburtstag kaufte Gladys ihrem Sohn eine Gitarre. Das war die wohl beste Entscheidung ihres Lebens.

Drei Jahre später zog die Familie nach Memphis, aber Elvis kehrte für ein Konzert zurück in seine Geburtsstadt, die 1957 das bescheidene Haus samt Grundstück gekauft hat. Die Erlöse aus dem Konzert halfen Tupelo, das umliegende Gelände zu erwerben und in den Elvis-Presley-Park zu verwandeln. Sein Erbe hilft der Stadt noch heute, durch die Fans, die seine Wiege sehen wollen.

Beste Live-Musik

Kein Besuch in Memphis ist ohne eine Tour des Sun Studio komplett. Tagsüber werden dort Touristen umhergeführt, abends dient es seinem eigentlichen Zweck. Elvis Presley hat hier seine erste Aufnahme gemacht. Johnny Cash, Roy Orbison, Jerry Lee Lewis, B. B. King und Ike Turner standen hier vor dem Mikrofon.

Heute sind es überwiegend lokale Musiker, die wie einst der junge Elvis das Tonstudio nutzen. Die Erinnerung an ihn und die anderen Rock ’n’ Roll-, Blues- und Soul-Größen ist überall in den Räumen lebendig, von Fotos bis zur alten Schalldämmung und Elvis‘ Mikrofon, mit dem sich Besucher fotografieren lassen können.

Das Mississippi-Delta und seine musikalischen Einflüsse prägen die Stadt noch immer. Live-Musik in den Clubs ist ein Teil des Lebensgefühls. Auf der Liste der besten Szene-Lokalitäten steht regelmäßig auch das Levitt Shell, in dem ein junger Lastwagenfahrer einst seinen ersten Live-Auftritt hatte – in Memphis führen fast alle Wege irgendwie zu Elvis.

Flussfahrten und Großstadtdschungel

Der Mississippi fließt mitten durch die Stadt. Schaufelraddampfer wie zu Mark Twains Zeiten tuckern noch immer gemächlich dahin. Heute führen Sie statt Baumwolle allerdings Touristen an Bord.

Wenn Sie es etwas aktiver mögen, können Sie statt der Dampferfahrt einen Ausflug im Kajak planen. Auf der Fußgängerbrücke Big River Crossing, die den Fluss überspannt, wird gejoggt, spaziert und Rad gefahren.

Vom Herzen der Stadt aus können Sie an der mehr als zehn Kilometer langen Greenline bis zu Shelby Farms wandern oder radeln. Shelby Farms gilt als größter Stadtpark in den USA mit Wald, Rad-, Reit- und Wanderwegen, Spielplätzen und einem Teich. Mit etwas Glück sehen Sie sogar die noch immer als potenziell gefährdet eingestuften amerikanischen Büffel. Eine kleine Herde der Tiere, die seit 2016 neben dem Weißkopfseeadler Wappentier der USA sind, grast in dem Park.