Autovermietung

Meilen sammeln mit Hertz

 Hertz bringt Ihnen Ihren Freiflug näher

 

Airline Programm Teilnahme
Sie können Meilen/Credits bei Airline Partner Programmen sammeln, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie müssen eine Frequent Traveler ID Karte in der Hertz-Station bei der Fahrzeuganmietung vorlegen.
  • Bei einigen Airline Partnern müssen Sie Ihr Flugticket, den Zahlungsbeleg für das Ticket oder die Bordkarte der Fluggesellschaft oder einer Airline Partnergesellschaft bei der Fahrzeuganmietung in der Hertz-Station vorlegen.
  • Bei einigen Airline Partnern muss Ihre Fahrzeugmiete in USA 24 Stunden vor oder nach einem Inlandsflug beginnen. Bei internationalen Flügen variiert der Zeitraum vor oder nach dem Flug, abhängig vom Programm.
  • Besuchen Sie die Webseite des entsprechenden Partners, wenn Sie detailierte Informationen wünschen, oder kontaktieren Sie Ihre nächstgelegene Hertz-Station.

 

Frequent Flyer Zusatzgebühr
Es wird eine Zusatzgebühr bei Anmietungen In U.S.A., Puerto Rico und Kanada erhoben, wenn sich der Mieter entscheidet Frequent Flyer Meilen oder Credits von unten gelisteten U.S. Airline Programmen zu sammeln. Hertz weist eine Frequent Flyer Zusatzgebühr in Höhe von $1.00 pro Miettag bis zu maximal $5.25 pro Anmietung aus. Diese Zusatzgebühr wird von Hertz eingezogen und an das entsprechende Partner Programm weitergegebent.

  • AirTran Airways
  • Alaska Airlines
  • Continental Airlines
  • Delta Air Lines
  • Frontier Airlines
  • Hawaiian Airlines
  • Midwest Airlines
  • Northwest Airlines
  • Southwest Airlines
  • Spirit Airlines
  • Sun Country Airlines
  • United Airlines
  • US Airways

Diese Zusatzgebühr wird bei Meilen / Punkte oder Credits Gutschriften die bei Internationalen Fluggesellschaften, Hotel Ketten oder Nicht-Fluglinien Programmen gutgeschrieben werden nicht erhoben.

 

Zusatzgebühren werden in U.S. Dollars angezeigt. Die entsprechende Umrechnung bei Zusatzgebühren in Kanada unterliegt der Währungsschwankung.