Autovermietung

PlatePass®

PlatePass®

Hertz bietet jetzt den PlatePass®-Service für Mietfahrzeuge in den USA an.

 

Was ist PlatePass®?

PlatePass® ermöglicht die elektronische Mautgebührenerfassung für Autobahnen in den USA. Sie können die Express-Fahrspuren nutzen und sparen sich die Kleingeldsuche. Die Mautgebühren werden gemäß der Barzahlungsrate der Mautbehörde oder der höchsten nicht rabattierten Mautgebühr zuzüglich der anfallenden Servicegebühr berechnet. Der Betrag wird automatisch von Ihrer Kreditkarte, die Sie zur Mietwagenanmietung genutzt haben, durch PlatePass® abgebucht. PlatePass® ist eine Abteilung der American Traffic Solutions™.

 

Wo kann ich PlatePass® nutzen?

PlatePass® ist derzeit für verschiedene Mautstraßen in verschiedenen Bundesstaaten der USA und Puerto Rico verfügbar. Der PlatePass®-Service kann auf Mautstraßen der folgenden Mautstraßenbetreiber verwendet werden:

 

E-Z Pass

in den Bundesstaaten DE, MA, MD, ME, NH, NJ, NY, OH, PA, VA, WV

I-Pass

in den Bundesstaaten IL, IN

EZ Tag/TX Tag

im Bundesstaat TX

Sun Pass/E Pass

im Bundesstaat FL

EXpress Toll

im Bundesstaat CO

FasTrak

auf den Brücken in der Greater San Francisco Bay Area

AutoExpresso

in Puerto Rico

Good to Go!

ausschließlich für die Brücken SR 520 Bridge und Tacoma Narrows Bridge

 

Wie funktioniert PlatePass®?

Je nach Reiseziel funktioniert PlatePass® auf verschiedene Weise.

 

Auf E-Z Pass- und I Pass-Mautstraßen nutzt PlatePass® einen Transponder, der sich geschützt an der Windschutzscheibe unter dem Rückspiegel befindet. Um PlatePass® zu verwenden, schieben Sie den Transponder aus seiner Schutzhülle und fahren Sie auf die „Electronic Toll“-Spur. Falls Sie PlatePass® nicht einsetzen wollen, schieben Sie den gesamten Transponder in seine Schutzhülle. Zahlen Sie in diesem Fall die Mautgebühren in bar oder mit Ihrem eigenen Transponder, wenn dieser für die befahrene Mautstraße geeignet ist.

 

Auf AutoExpresso-Mautstraßen in Puerto Rico nutzt PlatePass® einen elektronischen Sensor, der hinter dem Rückspiegel an der Windschutzscheibe angebracht ist. In Puerto Rico können nicht alle Hertz Fahrzeug den PlatePass®-Service nutzen. Klebt in Ihrem Mietwagen in der linken oberen Ecke der Windschutzscheibe ein PlatePass®-Aufkleber und hinter dem Rückspiegel befindet sich an der Windschutzscheibe ein elektronischer Sensor, dann kann dieses Fahrzeug den PlatePass®-Service nutzen. Andernfalls ist dies nicht möglich. Fahren Sie bitte über die AutoExpresso-Mautspur, um den PlatePass®-Service zu aktivieren. Nehmen Sie den PlatePass®-Service nicht in Anspruch oder Ihr Mietwagen ist nicht für den PlatePass®-Service ausgestattet, dann müssen Sie die Mautgebühr auf der ausgewiesenen „Cash“-Spur bar zahlen.

 

In bestimmten Staaten wird kein Transponder für PlatePass® benötigt, die Mautgesellschaft hält das Nummernschild elektronisch fest, sobald Sie über die „Electronic Toll“-Spur fahren. Wenn Sie PlatePass® nicht einsetzen, zahlen Sie die Mautgebühren in bar (wenn diese Option angeboten wird) oder mit Ihrem eigenen Transponder, wenn dieser für die befahrene Mautstraße geeignet ist.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.platepass®.com. Diese Webseite ist nur in Englisch verfügbar.

 

Was kostet PlatePass®?

PlatePass® ist gegen 4,95 US$ Servicegebühr pro Miettag erhältlich mit einer maximalen Gebühr von 24,75 US$ pro Anmietmonat. Diese Servicegebühr fällt auch an, wenn Sie an einzelnen Tagen Ihrer Anmietung PlatePass® nicht nutzen. Zusätzlich werden die entstandenen Mautgebühren gemäß der Barzahlungsrate der Mautbehörde oder der höchsten nicht rabattierten Maut in Rechnung gestellt. Der Betrag wird automatisch von Ihrer Kreditkarte durch PlatePass® (und nicht von Hertz) etwa 1-3 Wochen nach Rückgabe des Fahrzeugs abgebucht. Im Einzelfall kann dies bis zu einem Monat oder länger dauern. Kunden, die bar zahlen, erhalten eine Rechnung von PlatePass® LLC. Die Kosten für PlatePass® werden nicht auf Ihrer Mietwagenrechnung ausgewiesen. Unter www.platepass.com können Sie Ihren Abrechnungsbeleg einsehen und downloaden.