Autovermietung

 
Gold Plus Rewards
  • Sie sind noch kein Mitglied? Anmelden

Everglades-NationalparkEverglades-Nationalpark

Page author

By Conrad

Location: Everglades-Nationalpark

durchgehend

Miami

Der Everglades-Nationalpark, der ebenfalls zum UNESCO-Welterbe gehört, liegt im Süden von Florida. Von den Everglades hat wahrscheinlich auch jeder schon einmal gehört. Meistens sind es die Sümpfe, die eine gewisse Anziehungskraft ausüben und auf denen man sich u. a mit sogenannten „Swamp buggies“ (Jeeps mit großen Rädern) oder einem Luftboot bewegen kann, um die dortige Pflanzen- und Tierwelt zu beobachten. Natürlich nur unter Aufsicht eines Rangers, aber das versteht sich in einem Nationalpark ja von selbst. Auch im Everglades-Nationalpark steht die Natur im Vordergrund, die hier allerdings leider besonders gefährdet ist. Zum einen durch die Hurrikansaison, die immer wieder Schäden anrichtet, aber vor allem auch durch den Menschen. Nicht umsonst sind die Everglades als gefährdet eingestuft. Durch den Nationalpark führen zwei Straßen – eine kostenpflichtige und eine „normale“. An diesen findet man Besucherzentren mit Infoständen und einigem mehr rund um den Nationalpark. Wer an Everglades denkt, denkt wahrscheinlich erst einmal an die typischen Alligatoren, die man auch aus vielen Filmen kennt. Der Nationalpark beherbergt aber z. B. auch die einzig wild lebenden Flamingos der USA. Mich persönlich würden auch die Seekühe und Pumas der Everglades interessieren. Ob man diese allerdings als „normaler“ Tourist zu sehen bekommt, ist fraglich. Für den Everglades Nationalpark werden verschiedene Tagesausflüge angeboten, aber er ist bestimmt mehr als nur einen Tagesausflug wert.

Für mehr Informationen besuchen Sie: http://www.florida-everglades.com/