Autovermietung

 
Gold Plus Rewards
  • Sie sind noch kein Mitglied? Anmelden

Herbstliches Berlin: 5 Insider-Tipps von Alice

Page author

By Conrad

Der Herbst in Berlin gehört wahrscheinlich zu der schönsten Jahreszeit, um Deutschlands Hauptstadt zu erkundigen. Wenn sich die Blätter rot und orange färben, die Herbstsonne die schönen Parks und Wahrzeichen Berlins in warmes Licht einhüllen, ist es doch am schönsten, diese mit der Familie zu verbringen und so Berlin zu entdecken.

Folgende 5 familienfreundliche und kostengünstige Aktivitäten im Oktober kann ich euch daher sehr empfehlen:

1. Computerspielmuseum

Das Computerspielmuseum beeindruckt nicht nur durch die Sammlung alter Spielekonsolen, vom Anfang bis jetzt, sondern ist auch ein Erlebnis für Jung und Alt. Kindheitserinnerungen werden durch Kult-Spiele wie Invaders und Super Mario, in einer spielerischen Atmosphäre sowie Einrichtung, geweckt. Der Eintritt kostet 8€, ermäßigt 5€. Eine Familienkarte (max. 5 Personen, max. 2 Erwachsene) 17€. Karl-Marx-Allee 93A, 10243 Berlin.

 

2. Schlosspark Pankow

Für ein Picknick im Freien eignet sich vor allem der Schlosspark in Pankow. Großzügige Flächen sowie eine ruhige Atmosphäre bieten allerlei Möglichkeiten sich auszuruhen und die Zeit zu genießen. Ein Geheimtipp: Mit etwas Glück kann man auch Waschbären sichten! Der Eintritt ist frei.



3. Neue Heimat

Die "Neue Heimat" in der Revaler Straße 99/Dirschauer Straße, ist wohl der Treffpunkt für alle kulinarischen Fans von guter Küche und Street-Food. Im Herzen von Berlins Stadtteil Friedrichshain findet jeden Sonntag ab 12 Uhr der Village Market mit Live Jazz, einer Art Galerie sowie einem Kids-Corner statt. Der Eintritt ist kostenlos.

 

4. Familiennacht

Am Samstag, den 10. Oktober 2015, findet die 5. Familiennacht statt. Verschiedene Vereine und Veranstaltungen sind frei zugänglich und bieten für Klein und Groß viel Spaß. Meine Empfehlung: Die 2. Fantasievolle Reise ins Mittelalter bietet, wie der Name schon sagt, ein Abenteuer in die Welt der Ritter, Gaukler und Stelzenfeen. Bunte Kostüme für schöne Erinnerungsfotos können im Verkleidungszelt, wo man sich auch schminken und verwandeln lassen kann, ausgeliehen werden. Der Eintritt ist frei. Vinetaplatz, Stralsunder Str. in Berlin Mitte/Wedding.

 

5. Light Festival

Vom Freitag, dem 09. bis Sonntag, dem 18. Oktober 2015 verwandelt sich die Berliner Innenstadt zu einem großen Lichtertraum. In diesen 10 Tagen feiert die Stadt das "Light Festival" täglich ab 19 Uhr unter dem Motto "50 Jahre Diplomatische Jahre Israel - Deutschland". Der Berliner Fernsehturm, Die Straße Unter den Linden, der Bahnhof Alexander Platz sowie das Brandenburger Tor, sind neben vielen anderen Gebäuden in buntes Licht getaucht. Das Quartier Potsdamer Platz bildet hierfür das Zentrum des Light Festival. Der Eintritt ist frei.

 

Viel Spaß nun in der Hauptstadt und hoffentlich bis bald!

 

Vielen Dank an Alice M. Huynh für Ihren Gastartikel für Hertz Together. Sie können auf Alices Blog http://iheartalice.de/ mehr über sie erfahren und weitere ihrer Blog Posts lesen.